Freiheitsstatue – Wikipedia, die freie Enzyklopädie Wie lautet die Adresse der Bitcoin Wallet?

Die Freiheitsstatue, [1] offiziell Liberty genannt, die die Welt erleuchtet, ist ein Denkmal, das die Vereinigte Staaten. Die Statue befindet sich in der Nähe des Eingangs zum New Yorker Hafen. Die Statue erinnert an die Unterschrift von Vereinigte Staaten Unabhängigkeitserklärung. Es wurde dem. Gegeben Vereinigte Staaten durch das Volk von Frankreich im Jahr 1886, um die Freundschaft zwischen den beiden während der amerikanischen Revolution etablierten Ländern zu vertreten. [2] Es stellt eine Frau, die eine Stola, Krone und Sandalen trägt, eine gebrochene Kette und mit einer Fackel in der rechten Hand angehoben und ein tabula ansata Trampel, oder in einem Regal, wo das Datum der Unabhängigkeitserklärung im Juli IV MDCCLXXVI (1776 [3] steht in seiner linken Hand.


Die Statue auf Liberty Island im Hafen von New York, [4] und es empfängt die Besucher, Immigranten und zu zurück Amerikanern mit dem Schiff unterwegs. [5]

Frederic Auguste Bartholdi schnitzte die Statue [6] und er erhielt ein US-Patent für die Struktur. [7] Maurice Koechlin, der Chefingenieur des Ingenieurbüros von Gustave Eiffel und Designer des Eiffelturms entworfen, um die innere Struktur war. Der Sockel wurde vom Architekten Richard Morris Hunt entworfen. Eugène Viollet-le-Duc wählte Kupfer in der Konstruktion des Bildes und für die Einführung der abgelehnten Konstruktionstechnik, wo ein formbares Metall ist auf der Rückseite gehämmert. [8]

Die Statue besteht aus einer reinen Kupferdecke, die einer natürlichen blaugrünen Patina standhält. Es hat einen Stahlrahmen (Eisen puddled am Anfang). Die Ausnahme ist die Flamme der Fackel, die mit Goldblättern überzogen ist (ursprünglich Kupfer und später modifiziert, um die Fenster zu halten). Es ist auf einem rechteckigen Sockel aus Stein mit einer unregelmäßigen sternförmigen Basis mit elf Punkten. Die Statue ist 46 m hoch, aber mit Sockel und Fundament misst sie 93 m.

Es gibt mehrere Metallplatten auf oder in der Nähe der Freiheitsstatue. Eine Plakette auf dem Kupfer nur unter den Füßen der Figur sagt, es ist eine kolossale Statue of Liberty ist, durch Bartholdi und von der Pariser Firma Gaget, Gauthier et Cie (Cie ist die Französisch Abkürzung gebaut entworfen analog zu Co.). Eine weitere Tafel besagt, dass die Statue ein Geschenk der französischen Republik ist, die sie ehrt "die Allianz der zwei Nationen bei der Erreichung der Unabhängigkeit der Vereinigte Staaten of America und zeugt von ihrer dauerhaften Freundschaft." [10] Das New Yorker Komitee machte eine Gedenktafel, die an das Fundraising zum Bau des Sockels erinnert. Freimaurer legten eine weitere Tafel auf den Grundstein. [Ten]

Im Jahr 1903, eine Bronzetafel, die den Text von trägt "Der neue Riese" und erinnert an Emma Lazarus wurde von Freunden des Dichters vorgestellt. Bis zur Renovierung von 1986 war er in den Sockel geklettert; heute wohnt er im Museum der Freiheitsstatue in der Basis. Es wird von einer Tafel begleitet, die 1977 vom Emma Lazarus Commemorative Committee gegeben wurde und das Leben des Dichters feiert. [Ten]

Eine Gruppe von fünf Statuen befindet sich am westlichen Ende der Insel. Sie ehren die Menschen, die am Bau der Freiheitsstatue beteiligt sind. Die Statuen repräsentieren zwei Amerikaner – Pulitzer und Lazarus – und drei Franzosen – Bartholdi, Laboulaye und Eiffel. Die fünf Statuen wurden von Maryland Bildhauer Phillip Ratner entworfen. [11]

Im Jahr 1984 wurde die Freiheitsstatue zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt. UNESCO "Erklärung der Wichtigkeit" beschreibt die Statue als "Meisterwerk des menschlichen Geistes" diese "hart wie Betrachtung, Diskussion und Protest sehr von den Symbolen der Ideale wie Freiheit, Frieden, Menschenrechte, die Abschaffung der Sklaverei, Demokratie und Chancen inspiriert." [12] Ähnliche Seiten [ändern | ändere die Quelle]