Fakten über Abtreibung US-Abtreibung Statistiken Bitcoin Mining Teile

Primäre landesweite Abtreibungsstatistik für die Vereinigte Staaten Deutsch: bio-pro.de/de/region/stern/magazin/…3/index.html. Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/…1/index.html Sie stammen aus zwei Quellen – privat vom Guttmacher Institut (AGI) und öffentlich von den Zentren für Krankheitskontrolle (CDC). Guttmachers Zahlen, die alle drei Jahre veröffentlicht werden, stammen aus direkten Befragungen aller bekannten und mutmaßlichen Abtreibungsanbieter in den Vereinigten Staaten. Die CDC-Zahlen, die jährlich veröffentlicht werden, leiten sich von den tatsächlichen Zählungen aller Abtreibungen ab, die den Gesundheitsämtern gemeldet wurden. Leider berichten Kalifornien, Maryland und New Hampshire nicht öffentlich Abtreibungssummen. Als solche sind Guttmachers Abtreibungszahlen vollständiger, aber sie sind Annäherungen. Kannst du kaufen Bitcoin mit kreditkarte auf coinbase, da nur 58 prozent der befragten anbieter auf die neueste umfrage von guttmacher antworteten, wurden die abbruchsummen für die restlichen 42 prozent geschätzt.


Diese Schätzungen verwendeten Daten des Gesundheitsministeriums und “Servicemuster anderer Abtreibungseinrichtungen in der Gemeinde”. Während die CDC-Zahlen möglicherweise zu niedrig sind, könnten die Zahlen von Guttmacher zu hoch sein. Die Informationen auf dieser Seite stammen aus beiden Quellen, um einen Überblick über Häufigkeit und Demografie von Aborten zu geben. Zusätzliche, sekundäre Statistiken wurden aus dem Lehrtext des Nationalen Abtreibungsverbandes (NAF) 2009 über Abtreibung, Management von ungewollten und abnormalen Schwangerschaften: umfassende Abtreibungsbehandlungen übernommen.

• Laut Guttmacher-Institut gab es 2014 in den USA schätzungsweise 926.240 Abtreibungen – von 1,06 Millionen im Jahr 2011, 1,21 Millionen Abtreibungen im Jahr 2008, 1,2 Millionen im Jahr 2005, 1,29 Millionen im Jahr 2002, 1,31 Millionen im Jahr 2000 und 1,36 Millionen 1996. Von 1973 bis 2011 kam es in den USA zu fast 53 Millionen legalen Abtreibungen (AGI).

* Obwohl die UN Chinas offizielle Abtreibungsrate bei 19,2 angibt, ist Chinas tatsächliche Abtreibungsrate wahrscheinlich viel höher. Laut Chinas Volkszählung von 2010 gab es etwa 310 Millionen Frauen im gebärfähigen Alter im Land. Bitcoin Bergbau Hardware für den Verkauf in Pakistan schätzungsweise 13-23 Millionen Abtreibungen passieren jährlich in China, was zu einer angepassten Abtreibungsrate von 41,9-74,2. Die Abtreibungsrate ist die Anzahl der Abtreibungen pro 1.000 Frauen im Alter von 15 bis 44 Jahren.

* Schwangerschaftswochen werden ab dem ersten Tag der letzten Menstruation der Frau und nicht ab dem Tag der Empfängnis gemessen. Obwohl es kein genaues fetales Alter liefert (was ungefähr 2 Wochen weniger als das Gestationsalter ist), ist es für einen Gynäkologen die einfachste Art, eine Schwangerschaft zu altern, da der Tag der Empfängnis oft nicht bekannt ist. Wenn ein Abort in der 8. Schwangerschaftswoche auftritt, bricht er tatsächlich einen 6-Wochen-Embryo ab. Die Bilder auf unseren Pränatalentwicklungs- und Abtreibungs-Bildseiten sind präziser mit fötalen Altersstufen in Übereinstimmung mit Standardlehrbüchern zur pränatalen Entwicklung versehen.

• Im Jahr 2011 boten 42% der Anbieter sehr frühe Abtreibungen an (während der ersten vier Schwangerschaftswochen) und 95% boten Abtreibung nach acht Wochen an. Vierundsechzig Prozent der Anbieter bieten mindestens einige zweite Trimester Abtreibung Dienstleistungen (13 Wochen oder später), und 20% bieten Abtreibung nach 20 Wochen. Bitcoin Click Ads elf Prozent von allen Abtreibung Anbieter angebotene Abtreibungen nach 24 Wochen (AGI).

• 39 Staaten erzwingen derzeit die elterlichen Einwilligungs- oder Benachrichtigungsgesetze für Minderjährige, die eine Abtreibung wünschen: AL, AK, AR, AZ, CO, DE, FL, GA, IA, ID, IL, IN, KS, KY, LA, MA, MD, MI, MN, MO, MS, MT, NC, ND, NE, NH, OH, OK, PA, RI, SC, SD, TN, TX, UT, VA, WI, WV und WY. Der Oberste Gerichtshof entschied, dass Minderjährige die Alternative haben müssen, eine gerichtliche Verfügung zu beantragen, die das Verfahren (AGI) genehmigt.