Eine Geschichte macht litigator verlässt biglaw eine Boutique über dem Gesetz uns bitcoin Austausch zu starten

Rachel Tuchman vielleicht die am wenigsten erfahrenen Mitglied des Teams sein – sie mit Robbie Kaplan als Summer Associate bei Paul, Weiss im vergangenen Jahr gearbeitet, studierte dann an der Yale Law früher in diesem Jahr – aber ihr Eifer für das neue Projekt abgestimmt, dass der Kaplan und Quinns . Tuchman hat bereits die Möglichkeit, auf einem schlagzeilenträchtigen Fall zu arbeiten, hilft Kaplan und Paul, Weiss Anwälte bereiten die Petition für erneute Verhandlung in der Kampagne für das südliche Gleichheit v. Bryant, die Herausforderung an den Mississippi „Religionsfreiheit“ Gesetz, dass einige Hinweis als die extremste anti-LGBT Gesetz in der Nation bitcoin Händler. Tuchman Name auf dem kurzen natürlich trägt die obligatorischen Sternchen, unter Hinweis darauf, dass sie zugelassen zu Bar noch nicht sind und arbeiten unter der Aufsicht des Anwalts.


Tuchman absolvierte YLS in diesem Jahr, und wir sind jetzt in den Juli hinein, so natürlich ich fragen musste: Sie sind die Anwaltsprüfung zu nehmen? Und sind Sie besorgt über den Test gegeben, wie schwer sind Sie bereits auf Fälle wie Kampagne arbeiten für das südliche Gleichheit?

„Ich fühle mich gut – meine Bar prep eine Teamleistung gewesen ist“, sagte Tuchman. „John und Robbie haben mich über Eigentum und Evidence quizzing. Ich bin zuversichtlich, dass ich die Bar passieren kann, nachdem Evidence mir von Robbie Kaplan erklärt!“

DL: Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer neuen Firma! Aber einige fragen sich vielleicht: Sie hatte, was viele als Rechtstraumjob betrachten würde, Partnerschaft bei Paul, Weiss, die mit Macht kam, Prestige und riesige Gewinne pro Partner. Und Sie haben auch auf großen Pro-bono Fällen wie Windsor zu arbeiten, mit der vollen Unterstützung und enormen Ressourcen von PW usd bitcoin Preis. Also, warum machen Sie diesen Schritt?

RK: Ich werde meine Zeit bei Paul, Weiss schätzen, solange ich lebe, und ich verehre es meine Mentoren. Was ich bei der Firma gelernt hat mir den Anwalt den ich heute bin und half mir zu kommen, wo ich jetzt bin.

[Hrsg. Anmerkung: Und die warmen Gefühle scheinen gegenseitige zu sein. Als Brad Karp, Chairman von Paul, Weiss, sagte der American Lawyer „Robbie wird immer ein Teil der Familie Paul Weiss sein. Wir sind stolz auf ihre Leistungen.“]

Ich bin jetzt 50. Ich verbrachte die ersten 25 Jahre meines Lebens außerhalb von Paul, Weiss, und dann die nächsten 25 Jahre meines Lebens bei Paul, Weiss. So musste ich mich fragen: Was kann ich für die nächsten 25 Jahre zu tun?

RK: Ich Messen in den vergangenen Jahren war, dass die Art von Rechtsstreitigkeiten Ich konzentriere ich auf – Business-to-Business, Handelsstreitigkeiten, unglaublich Spaß bei der Arbeit, die Sie in Gericht viel bekommt – wurde immer hart für die großen Unternehmen zu handhaben bitcoin Cash-Gabel. Es ist kein Paul, Weiss Problem, sondern eine Frage, die sich große Unternehmen im Allgemeinen.

Paul, Weiss arbeitet immer noch auf, und ist führend im Bereich, bet-the-Unternehmen Fälle – und ich hoffe, dass mir solche Fälle bitcoin offizielle Seite in meiner neuen Firma zu handhaben. Aber es gibt viele Fälle, die zwar nicht „das Unternehmen setzen,“ unglaublich wichtig sind – und bei aktuellen Biglaw Tarifstrukturen, einige dieser Fälle machen arbeiten wirtschaftlich ist einfach unmöglich.

Also begann ich zu denken, dass es schön wäre, eine Praxis zu haben, wo ich mehr Flexibilität auf Verrechnungssätze und Gebührenvereinbarungen haben könnte. Es wäre schön, eine Tarifstruktur zu haben, wo ich wieder in das Spiel bekommen konnte – und zurück ins Gericht, die eine gute Möglichkeit für Mitarbeiter ist zu lernen, wie man prozessiert, und wie ich lernte bei Paul, Weiss prozessieren.

Ich arbeitete an einer Reihe solcher Fälle bei Paul, Weiss. Viele dieser Fälle und Klienten mit mir bewegen, oder werden gemeinsam von Kaplan vertreten & Unternehmen und Paul, Weiss, geht nach vorn.

DL: Es gibt viele Tugenden Boutique Praxis, wie die Flexibilität, mit Gebühren, die Sie erwähnen. Aber Biglaw hat seine Vorteile, einschließlich enormen Ressourcen und Personal. Nehmen Riesen, dokumentenintensive Fälle, die das Brot und Butter von vielen großen Kanzleien bitcoin Bilder hd sind. Erwarten Sie, viele von denen zu tun?

RK: Einer meiner anhängigen Fälle an Paul fällt Weiss in diese Kategorie, und ich will nicht an diesem Fall arbeiten. diese Arten von Fällen zumindest im Augenblick – die mit zig Gigabyte an Daten, und Dutzende von Mitarbeitern Anwälte – sind nicht die, die wir zu tun suchen, um. Es gibt Firmen, die diese Arbeit viel besser machen können. Wir suchen nach Fällen, in denen Anwälte vor Gericht bekommen.

RK: Wie auf unserer Website erklärt, wie ich von uns als „neumodische“ und „altmodisch“ fest denken wie verminen bitcoins 2016. Wir werden die Werte widerspiegeln, die ich mit an Paul aufwuchs, Weiss der Zusammenarbeit, Teamarbeit und geben jeder eine Stimme. Wir werden die höchste Qualität der Darstellung für unsere Kunden liefern. Wir werden sehr effizient, innovativ und schlank, nicht unnötig Prozessherausziehen oder Fälle überbesetzend.

Wir werden ein großes öffentliches Interesse und die Pro-bono-Komponente haben. Unser Ziel, wie auf unserer Website erwähnt, ist „eine private Handelspraxis mit einer öffentlichen Interesse Praxis zum gegenseitigen Nutzen beide miteinander zu verschmelzen.“ Ich habe immer behandelt Pro-bono-Kunden genauso wie alle meine anderen Kunden, und das wird weitergehen. Pro bono Arbeit macht Sie sowohl besser als Rechtsanwalt und einer Person.

Wir erwarten, dass die Menschen hart arbeiten – aber auf der anderen Seite, ist eine Sache, die etwas in Unternehmen verloren gegangenes ist Lebensqualität. Ich möchte unsere Anwälte in der Lage sein, ihre feste Arbeit mit Privatleben und Familie zu vereinbaren, sowie mit Berufsleben außerhalb des Unternehmens, wie Anwaltskammer und pro bono Arbeit.

Schließlich kann ich die Tatsache nicht ändern, dass ich eine Frau bin mit vielen großen Frauen als Kollegen bitcoin jetzt. Wir werden, abgesehen von ein paar prominente Ausnahmen – wie Beth und Alex ‘shop [Wilkinson Walsh + Eskovitz, die Elite-Boutique ins Leben gerufen von Beth Wilkinson und Alexandra Walsh, zwei weitere Sterne Frauen litigators von Paul, Weiss] – eine der wenigen Top-Kanzleien von Frauen geführte.

[Hrsg. Hinweis: Wie gute Kollegen mit einem älteren Kollegen auf ihren Zehen, John Quinn und Rachel Tuchman erinnerte Kaplan halten, dass, na ja, sie könnte an der Tatsache ändern, dass sie eine Frau ist – was natürlich sie, als Vorkämpfer für Transgender sowie Homosexuell realisiert und Lesbenrechte. Aber als cisgender Frau, ist Kaplan nicht geneigt, um die Tatsache zu ändern, dass sie eine Frau ist.]

DL: Ich weiß, Sie werden in den nächsten Monaten sehr beschäftigt sein, die Firma starten und arbeiten an den vielen Fällen, und Kunden, die mit Ihnen bewegt haben. Aber als jemand, der Ihre Memoiren geliebt, dann kommt Heirat (Affiliate-Link), muss ich fragen: sind Sie auf einem zweiten Buch arbeiten?

DL: Ich kann sehen, warum – es ist ein sehr persönliches Buch ist, bedeckt einige schmerzhaften Perioden in Ihrem Leben bitcoin Wert Trend. Aber Ihr nächstes Buch könnte sehr unterschiedlich sein. Vielleicht ein Roman? Oder ein Buch der Karriereberatung für junge, diverse Anwälte?

RK: Hmmm …. Das muss ich mir noch überlegen heute Rate von Bitcoin. Aber ich werde sagen, dass Mary McCormack hat einen tollen Job porträtiert mich in When We rise [die ABC Mini-Serie über LGBT-Rechte erstellt von Dustin Lance Black, der Oscar-prämierte Schreiber von Milch].

DL: Abschließende Frage. Es gibt viele junge Anwälte, die in Pro-bono-Arbeit und politischen Aktivismus in den letzten Monaten beteiligt bekommen haben – zum Beispiel der Biglaw Mitarbeiter, die zu den Flughäfen gingen Einwanderer durch das Reiseverbot betroffen zu unterstützen. Aber, wie Leser über das Gesetz gut kennt, gibt es auch viele junge, Schulden aufgebürdet, arbeitslose oder unter Absolvent der juristische Fakultät da draußen.

Sprich eine junge progressive kam zu euch und sagte: „Robbie, ich bewundere Ihre Karriere, und ich möchte tun, was Sie Bitcoin Wallet generieren. Ich möchte Jura zu studieren im Namen der sozialen Gerechtigkeit zu kämpfen.“Was würden Sie zu dieser Person sagen?

Die Richter könnten über Ergebnisse in bestimmten Fällen nicht einverstanden sind, wie das Reiseverbot Rechtsstreitigkeiten. Aber es hat zu den Gerichten zu zahlen und zu den Verfassungswerten unseres Systems keine Meinungsverschiedenheiten über den Respekt, der.

David Lat ist der Gründer und Chefredakteur von Above the Law und der Autor des Supreme Ambitions: Roman. Zuvor arbeitete er als Bundesanwalt in Newark, New Jersey; ein Rechtsstreit Mitarbeiter am Wachtell, Lipton, Rosen & Katz; und ein Gerichtsschreiber Diarmuid F. O’Scannlain des US-Court of Appeals für den Ninth Circuit zu beurteilen. Sie können mit David auf Twitter (@DavidLat), LinkedIn und Facebook verbinden und Sie können ihn bei dlat@abovethelaw.com per E-Mail erreichen.