Drug Copay Hilfe dringend benötigt, wenn die Preise einen großen Rückgang Bitcoin 2017 gewinnen

Seit der Entscheidung sagte Romano etwa 90 Gesundheitspläne in 42 Staaten haben eine Form der Droge blockiert Unterstützung bei der Selbstbeteiligung für Patienten. UnitedHealthcare und Express Scripts bieten Pläne an, die verhindern, dass Copay-Coupons auf Selbstbehalte oder Spesen angerechnet werden, so die MM News-Site&Adam Fein, Präsident von Pembroke Consulting, schätzt, dass 5% bis 15% der kommerziellen Versicherungspläne diese Bestimmung haben.

PSI und andere gemeinnützige Organisationen drängen den Kongress diese Woche, um zu verhindern, dass Gesundheitspläne die Kostenteilung und die Kostenteilung für Medikamente blockieren. Sie unterstützen das Insurance Market Access Act, das vom Repräsentanten Kevin Cramer, R-ND, gesponsert wird.


Menschen mit meist seltenen und chronischen Krankheiten werden stattdessen auf Medicare und Medicaid übertragen, sagte Romano.

• Die Verhandlungsmacht der Regierung. Im Kongress sind mehrere Gesetzesvorlagen anhängig, die der Bundesregierung die Verhandlungsbefugnis geben sollen Preis für Medikamente für sein Krankenversicherungsprogramm. Medicaid-bezogene Kämpfe werden auch in den Staaten geführt, die meist von Demokraten angeführt werden, einschließlich New York, das am Donnerstag eine Anhörung über mögliche Medicaid-Preisobergrenzen für ein Medikament gegen zystische Fibrose durchführt.

• Öffentliche Option. Eine andere mögliche Lösung, die oft während der Präsidentschaftskampagne diskutiert wird, ist die sogenannte Einmalzahlung oder Medicare-for-All, die den Gesundheitsplan der Bundesregierung für Senioren und Menschen mit Behinderungen auf die gesamte Bevölkerung ausdehnen würde. Bevölkerung. Während er in Staaten wie Kalifornien und New York immer mehr Unterstützung erhält, stößt er im Kongress auf enorme Hindernisse.

“Medicare-for-All sieht jetzt wunderbar aus … Es scheint der einzige gegen die Unterstützung von Patienten zu sein und wir sind noch nicht da”, sagte Romano. “Selbst wenn Sie eine Gesetzesvorlage annehmen, die besagt:” Wir schneiden hochpreisige Medikamente zu 50% ab … es wird hier eine Verzögerung geben und Sie brauchen diese Wohltätigkeitsorganisationen (Zuzahlung), um sich zu steigern. ” .

• Allgemeiner Wettbewerb. Andere Rechtsvorschriften lenkt Patienten, wann immer möglich, auf Generika und billigere Alternativen, wodurch der Bedarf an Arzneimitteln begrenzt wird Unterstützung bei der Selbstbeteiligung. In New Jersey zielt die Gesetzgebung darauf ab, Patienten zu ermutigen, nach Möglichkeit billigere Generika und alternative Medikamente zu wählen. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass sich die Gesetzgeber des Bundesstaates Sorgen machen, dass Medicaid von der Last steigender Medikamentenpreise gedrängt wird. Die Sprache hat auch versucht, die Auswirkungen von Reformen zu begrenzen, um sicherzustellen, dass sie den Zugang zu wirklich seltenen und einzigartigen Drogen nicht einschränken. Also neigen Rechnungen dazu, sich darauf zu konzentrieren, das zu reduzieren Unterstützung bei der Selbstbeteiligung Dies scheint dazu bestimmt, generischen Wettbewerb zu unterbinden, der sich verringern könnte Preis für Medikamente.

• Lieferprobleme. Andere Pläne beinhalten die Förderung einer besseren Zusammenarbeit zwischen Gesundheitsplänen, Arzneimittelherstellern und anderen Interessengruppen, wie z Preis für Medikamente.Um wirklich effektiv zu sein, müssen Rechnungen die in das System eingebauten Anreize berücksichtigen. Arzneimittelhersteller Laut Michael Rea, Apotheker und Gründer von Rx Savings Solutions, vertritt Medicare Pläne, die Verwendung von Medikamenten, um Apotheker zu ermutigen, bestimmte Medikamente zu verwalten. Aetna und UnitedHealthcare sagen beide, dass sie anfangen werden, die Rückzahlungen zu bekommen, die sie bekommen Arzneimittelhersteller bei einigen Kunden ab dem nächsten Jahr.

“Die Gesetzgebung wird nur so weit gehen – die meisten der in diesem Jahr verabschiedeten Transparenzgesetze des Staates werden keine Wirkung haben," Rea sagte. "Der größte politische / legislative Schritt, der unternommen werden könnte, besteht darin, die von der Pharmaindustrie gezahlten Rabatte zu streichen – mit einer hohen Strafe dafür, dass man sich daran hält. “

• Patentherausforderungen. Am Dienstag erlitt der Oberste Gerichtshof einen Schlag gegen die Bemühungen von Markenartiklern, ihre Patente vor generischem Wettbewerb zu schützen. Der Generikahersteller Torrent Pharmaceuticals hat die Herausforderung angenommen, das Multiple-Sklerose-Medikament Gilenya von Novartis zu decken, das laut FiercePharma einem generischen Wettbewerbsrisiko ausgesetzt ist. Novartis verlor auch im Berufungsverfahren.