Die Rhode Island Corporate Cybersecurity Initiative kauft Bitcoin in Malaysia

Die Cybersecurity-Initiative von Rhode Island (RICCI) ist Teil des Cyber-Leadership-Projekts des pell center – ein fortlaufender Ansatz zur Bereitstellung von Vordenkern, politischen Empfehlungen und eingehender Forschung auf dem ständig wachsenden Gebiet der Cybersicherheit. RICCI wurde entwickelt, um führende Führungskräfte und Entscheidungsträger zu entwickeln, die den Wandel beeinflussen und die Geschäftswelt und kritischen Branchen von rhode island sicherer und widerstandsfähiger gegen Cyber-Vorfälle machen können.

Indem man rhode zusammenbringt Insel Führungskräfte aus den Bereichen Verteidigung, Finanzdienstleistungen, Technologie, Verkehr, Gesundheitswesen, Energie, Telekommunikation, aber auch Strafverfolgungsbehörden und Regierungsbehörden will diese Initiative: die kritischsten Cybersicherheitsherausforderungen für den privaten Sektor angehen; Förderung des Bewusstseins für Cybersicherheit und Schulung; Förderung von Best Practices, Business Continuity und Resiliency Planning; und entwickeln Ansätze für den Austausch von Cyberbedrohungsinformationen und gewährleisten die Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften.


RICCI nutzt die herausragenden akademischen, industriellen und Forschungsressourcen von new england, um die nächste Generation von Cyber-strategischen Führungskräften zu entwickeln, die die technischen, ethischen, rechtlichen und Compliance-Fragen in Bezug auf Cybersicherheit verstehen und innovative Sicherheitslösungen entwickeln Rhode Inselorganisationen und die private Infrastruktur des Landes.

Anlässlich des 15. jährlichen nationalen Cybersecurity Awareness Month (NCSAM) – einer umfassenden Sensibilisierungskampagne und Bildungsinitiative, die von der nationalen Cybersicherheitsallianz (NCSA) und dem US-Heimatschutzministerium geleitet wird – arbeitet das Pell Center mit anomali, tec kollektiv und tevora, um eine halbtägige Konferenz über den wachsenden Markt für Cybersicherheitsjobs und die Notwendigkeit, eine Unternehmenskultur der Cybersicherheit in allen Organisationen aufzubauen, anzubieten.

Die Veranstaltung wird die kritische Notwendigkeit unterstreichen, eine starke, Cyber-sichere Belegschaft aufzubauen, die Lücken in der Cybersicherheit zu schließen und jeden Arbeitsplatz zu ermutigen, eine Kultur der Cybersicherheit vom Sitzungssaal bis zum Serverraum zu schaffen. Wir werden aufzeigen, wie gut ausgebildete und Cyber-bewusste Arbeitskräfte die erste (und beste) Verteidigungslinie für Organisationen aller Größen und Sektoren werden können und ihnen helfen, sich selbst, ihre Mitarbeiter und ihre Kunden besser vor den Gefahren zu schützen häufigsten Cyberbedrohungen und zur Minderung, Reaktion und Behebung von Cybervorfällen. Wir werden auch Karrieren in der Cybersicherheit diskutieren und Wege finden, junge Studenten, Veteranen und Personen zu motivieren, die nach einer neuen Karriere suchen oder wieder in die Arbeitswelt einsteigen, um mehr über diesen Bereich zu lernen und hoch erfüllende, gut bezahlte und lohnende Cybersicherheitsjobs zu suchen.

Ein Schlüsselrisiko für unsere Wirtschaft und Sicherheit ist nach wie vor der Mangel an Cybersicherheitsexperten um unser stetig wachsendes Cyber-Ökosystem zu schützen. Die nächste Generation von interessierten und fähigen Cybersicherheitsexperten zu inspirieren, ist ein Ausgangspunkt, um eine stärkere Verteidigung aufzubauen. Bitcoin Preisvorhersage Ende 2018 diese Sitzung wird abdecken Best Practices für die Rekrutierung, Ausbildung und Bindung von sehr gefragten Cybersicherheitsexperten. “

Die meisten Organisationen sind mit der sich ändernden Cyber-Bedrohungslandschaft konfrontiert. Der Bericht über Datenverletzungen bei Verizon (DBIR) ist ein weithin beachteter Bericht, der detaillierte Informationen über die Bedrohungen, denen Unternehmen ausgesetzt sind, und deren Minderung bietet. Es gibt viele Missverständnisse über IT-Sicherheit, und das DBIR ist eine fantastische Ressource, um das Verständnis dafür, was wirklich vor sich geht, zu verbessern und Organisationen dabei zu helfen, ihre Sicherheits-Dollars klüger auszugeben.

Mr. 100 bitcoin wert heute josh costa ist Mitglied der Verizon Threat Research Advisory Center | Investigative Response Team, dient als Senior Investigative Response Consultant. In dieser Funktion reagiert josh auf eine Vielzahl von Cybersicherheitsvorfällen, führt forensische Untersuchungen durch und unterstützt Organisationen bei der Umsetzung von Richtlinien und Verfahren zur Vorfallreaktion. Er ist auch verantwortlich für die Bereitstellung von Vorfallreaktion, digitale Forensik und Sicherheit fokussierte Schulungen und Präsentationen für Führungskräfte und technisches Personal.

Das Pell Center ist der nationalen Datenschutztagung (DPD) von 2017 beigetreten, einer jährlich stattfindenden internationalen Kampagne zur Sensibilisierung für die Bedeutung von Privatsphäre und Datenschutz. Im Rahmen dieser Bemühungen haben wir uns mit dem Datenschutz zusammengeschlossen & Sicherheitsexperte linn freedman veranstaltete ein spezielles Seminar zum Thema “Wie man eine Kultur der Privatsphäre schafft & Sicherheit in Ihrer Organisation. “

Diese Sitzung konzentrierte sich auf praktische Tipps und eine Roadmap zur Bewältigung des zunehmenden Risikos der Datenverwaltung und des Aufbaus Datenprivatsphäre und Sicherheit in die Unternehmenskultur und wie man Mitarbeiter dazu bringt, Teil des Prozesses zu sein. Frau Freedman, eine führende Anwältin für Cybersecurity, brachte ihre Branchenführerschaft und Erfahrung in der Beratung globaler Unternehmen mit, um zu diskutieren, wie die Marke, der Wert und die Vermögenswerte einer Organisation angesichts wachsender Datenbrüche und Ransomware-Angriffe geschützt werden können. Sie stellte auch Führungskräften praktische Fragen, damit sie IT- und Personalabteilungen und Anbieter zu Richtlinien und Prozessen befragen konnten, um Unternehmensdaten und Kundeninformationen zu schützen.

Informationssicherheit ist sowohl ein Problem des Geschäftsrisikomanagements als auch der Governance, das die Technologie, das Geschäftsmanagement und den Sitzungssaal miteinander verbindet. Führende Führungskräfte können den klaren Zusammenhang zwischen Cyber-Angriffen und ihren Auswirkungen auf das Vertrauen, den Markenwert, den Umsatz und die Gewinne von Kunden nicht länger ignorieren. Plausible Leugnung, mangelndes Bewusstsein für Informationsrisiken und Cybersicherheit als bloßes “IT-Problem” sind keine akzeptablen Optionen mehr. CEOs und Unternehmensvorstände sind verantwortlich für die Gesundheit ihrer Organisationen und für die Festlegung von Risikoniveaus für ihre Unternehmen. Bitcoin value usd sie sind auch verantwortlich für den Aufbau eines Teams von vertrauenswürdigen Informationssicherheitsexperten, die in der Lage sind, ein Sicherheitsprogramm zu implementieren, das die Risiko- und Governance-Anforderungen erfüllt und routinemäßig an die C-Suite über die Cybersicherheit berichtet.

In dieser Grundsatzrede, Herr. Baron erläuterte, warum Unternehmensleiter verstehen müssen, wie Cyber-Risiken innerhalb des Unternehmens angegangen werden und was das Informationssicherheitspersonal tun sollte, um Probleme, Lösungen und Fortschritte bei der Bewältigung dieser Risiken zu kommunizieren. Er erörterte auch rechtliche Haftungsfragen für Vorstandsmitglieder und Führungskräfte und vertiefte sich in die Fähigkeiten und das Wissen, die erforderlich sind, um ein effektiver Chief Information Security Officer (CISO) zu sein. In Zukunft müssen Führungskräfte ihre zunehmende Rolle und Sichtbarkeit in der gesamten Cybersicherheitsrisikoposition ihres Unternehmens verstehen. IT-Sicherheitsexperten müssen aussagekräftige und umsetzbare Informationen für die Führung bereitstellen, damit effektive risikobasierte Maßnahmen ergriffen werden können.

Über die Psychologie eines Hackers oder Cyberkriminellen wurden zahlreiche Studien geschrieben. Anstatt zu versuchen, eine bestimmte Gruppe oder Einzelperson zu profilieren, sollten Unternehmen die Informationen, die sie bereits haben, überprüfen und versuchen zu verstehen, wie der Angreifer sein System oder sein Computernetzwerk manipulieren kann, um sie zu infiltrieren Maßnahmen, um es zu sichern.

In diesem Vortrag, Herr. Gortze untersuchte reale Szenarien, in denen Sicherheitstechnologien versagten, und sogar schlimmste Fälle, in denen Bedrohungsakteure die Sicherheitstechnologien einer Organisation gegen sie einsetzten. Dan wird sich nicht auf die Vor- und Nachteile bestimmter Technologien konzentrieren, sondern die Notwendigkeit einer angemessenen Sicherheitsarchitektur und das Restrisiko, das sich aus der erforderlichen durchgängigen Sichtbarkeit vieler Sicherheitstechnologien ergibt, untersuchen. Er wird auch Erfahrungen und Erkenntnisse aus dem Bereich teilen.

Was sollten Unternehmensleiter und insbesondere allgemeine Berater tun, wenn ihr Unternehmen Opfer eines Cyber-Angriffs ist? Wenn ein Kunde Sie noch nicht aufgefordert hat, ihm bei einem Cyber-Vorfall zu helfen, wird dies wahrscheinlich bald geschehen. Free Bitcoin Mining Software Windows 7 wissen Sie, welche Sicherheitslücken am wichtigsten sind, um zu schützen? Sind Sie bereit, für einen Kunden, der um Hilfe bittet, Maßnahmen zu ergreifen? Cyber ​​Attacke?

Unser Expertengremium führte die Teilnehmer durch eine simulierte Cyber-Attacke und verschiedene mögliche Szenarien und lieferte Überlegungen und Tipps für Rechtsberater. Das Gremium erörterte auch bewährte Verfahren für die Reaktion auf Sicherheitsvorfälle, einschließlich Fragen, die häufig bei der Arbeit mit Strafverfolgungsbehörden auftreten, und die Leitlinien, die in Bezug auf Cybersicherheitsrisiken und -vorfälle zu befolgen sind. Diskussionsteilnehmer gingen auf Offenlegungspflichten nach den geltenden Wertpapiergesetzen ein, von denen einige eine Offenlegung von Cybersicherheitsrisiken und -vorfällen in Finanzberichten erfordern, und die Leitlinien vor und nach der Verletzung, die die Art und Weise beeinflussen, in der Verwaltungsräte ihren Treueverpflichtungen nachkommen Unternehmen Führung.

Die Podiumsdiskussion untersuchte, wie die Organisationen auf Rhode Island, die mit der Bereitstellung von Finanz, Energie, Gesundheitsversorgung und anderen kritischen Systemen für Staat und Nation betraut sind, den nationalen Cybersicherheitsrahmen nutzen könnten, um ihre Informationen und materiellen Vermögenswerte vor Cyberattacken zu schützen. Das Gremium umfasste adam sedgewick, ein nationales Institut für Standards und Technologieberatung für Informationstechnologiepolitik; Michael Leking, Cybersecurity-Berater der Abteilung für Homeland Security für den Nordosten; und jamia mcdonald, exekutivdirektor der staatlichen notfallverwaltung. Die drei angesehenen Diskussionsteilnehmer diskutierten die Besonderheiten des Rahmens und andere nationale und staatliche Initiativen zur Unterstützung seiner Umsetzung. Darüber hinaus sen. Sheldon Whitehouse (D-RI) und rep. James Langevin (D-RI) hielt Keynote-Reden und würdigte das Engagement von R.I.-Führungskräften zur Stärkung der Cybersicherheit des Staates und von Institutionen wie dem Pell Center, die ein ausgezeichnetes Forum für regionale Bemühungen in diesem Bereich bieten.