Die neue Internet-Blockchain-Technologie könnte uns dabei helfen, unsere Daten von Facebook, Google und Amazon zurückzugewinnen, weshalb Bitcoin jetzt ausfällt

Die einzigartige Innovation von Nakamoto bestand in der Schaffung eines verschlüsselten parallelen Ledger-Systems, der als “Blockchain” bekannt ist, zusammen mit einer Anreizstruktur, die die Menschen dazu bringen soll, es auf ihren Computern zu betreiben. Mit der Software von nakamoto könnten Tausende von Menschen gleichzeitig als Verwahrer einer ständig aktualisierten Liste von Aufzeichnungen dienen. Zeit und Ursprung jeder Bitcoin-Übertragung und -Transaktion wurden gleichzeitig auf einer Vielzahl von unabhängig laufenden Computern erfasst und geändert. Ein Großteil dieser Computer musste jeden neuen “Block” von Transaktionen überprüfen, um die Verbindung zu sichern. Aus diesen Gründen war es für jedermann praktisch unmöglich, es zu hacken, zu betrügen oder zu manipulieren.

So öffnen Sie eine Bitcoin-Brieftasche

Doch erst vor fünf Jahren, als Lubin bei einem Treffen für Krypto-Enthusiasten in der Innenstadt von Toronto auf einen 19-jährigen Mathematiker traf, war die Zeit des kanadischen Ingenieurs als Aufnahme-Impresario zu Ende gegangen.


Der junge Mann war Vitalik Buterin, ein College-Drop-Out, dessen eigene Verstrickung mit der Kryptowährung ihn dazu veranlasst hatte, das Bitcoin-Magazin mitzubringen. An diesem Abend, am 1. Januar 2014, sagte Buterin gegenüber Lubin, dass er an einer völlig neuen Blockchain-Anwendung gearbeitet habe – ähnlich wie bei weitem ehrgeiziger als das von nakamoto erstellte verteilte Ledger.

Die Plattform von Buterin könnte nicht nur Bitcoin-Transaktionen, sondern jede Art von Transaktion in einem verteilten Ledger dauerhaft erfassen. Es könnte programmiert werden, um komplexe Vereinbarungen oder “intelligente Verträge” automatisch auszuführen, die den Verkauf einer Beteiligung an einer Immobilie, die Annahme einer Satzung durch eine Organisation oder den Kauf von 1.000 Baumwollballen innerhalb von sechs Monaten für 1,50 USD je Pfund umfassen. Und da es an vielen Orten auf der ganzen Welt zur selben Zeit auf vielen Computern laufen würde, könnte dies alles außerhalb der Gerichtsbarkeit und ohne Einmischung einer Regierung oder einer Körperschaft geschehen. Buterin hatte der Plattform bereits einen Namen gegeben: ethereum.

Die Unternehmensausgaben für Blockchain-Technologien werden laut einem Bericht des internationalen Datenkonzerns voraussichtlich von unter 2 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 auf 11,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2022 steigen. Das Unternehmen untersuchte 16 verschiedene Anwendungsfälle, darunter die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, die Lebensmittelsicherheit und die digitale Identität. Ironischerweise stammen die aggressivsten Spender bisher aus der Branche, die die ursprüngliche Bitcoin-Blockchain zu umgehen suchte: Finanzdienstleister. Laut IDC-Bericht werden allein im Jahr 2018 552 Millionen US-Dollar ausgegeben. Eine weitere Studie, die auf einer Umfrage unter 200 Honochos des Bankensektors basiert, bezifferte die Zahl auf 1,7 Milliarden US-Dollar. Eine von zehn Banken und anderen befragten Unternehmen meldete Blockchain-Budgets von über 10 Millionen US-Dollar. In der typischen „Top-Tier-Bank“ arbeiteten 18 Vollzeitmitarbeiter an der Technologie, die laut den Berichten von Greenwich Associates innerhalb der nächsten 24 Monate in Betrieb gehen sollen.

Komplettlösung für den Bitcoin-Quellcode

Diejenigen, die die Blockchain-Technologie vorantreiben, sehen nicht mehr viel Verbindung zu der virtuellen Münze, die von Branchenführern so lange vorgebracht wird – am bekanntesten ist dies von Jamie Dimon, dem Vorsitzenden und CEO von jpmorgan chase, der Bitcoin als “Betrug” und als “Betrug” bezeichnete. Sie behaupten, die Existenz ihrer eigenen verteilten Transaktionsbücher würde Finanzdienstleistern eines Tages Milliarden von Dollar auf verschiedene Weise einsparen: durch die Erhöhung der Genauigkeit und die Verkürzung der Abwicklungszeit beim Handel mit Aktien, die Beschleunigung und Vereinfachung grenzüberschreitender Zahlungen und das Ermöglichen von intelligenten Verträgen, die sich selbst ausführen, die Verpflichtungen aller Vertragsparteien automatisch durchzusetzen. Und all dies würde ohne die zusätzlichen Kosten der menschlichen Zwischenhändler erreicht, die derzeit zur Überwachung und zur Sicherstellung der Transaktionen erforderlich sind.

Millionen Dollar Bitcoin Werbegeschenk

Nach dem Lesen von Buterins Zeitung „verliebte sich Cuomo in ethereum“ und drängte IBM zu massiven Investitionen in Blockchain-Technologien. Als cuomo und sein Team tatsächlich anfingen, zu prüfen, was erforderlich ist, um die Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen der IBM-Kunden zu erfüllen, entwickelten sie Vorbehalte. Cuomo wusste, dass die Firmenkunden seines Unternehmens die Idee eines verteilten Ledgers lieben würden, aber er wusste auch, dass sie kontrollieren wollten, an wen sie verteilt wurden. Die Programmierer von ethereum hatten sich noch nicht Gedanken darüber gemacht. Cuomo und sein Team machten sich daher an die Arbeit, um zu untersuchen, wie sie “erlaubte” Blockchains erstellen könnten, auf die nur ein paar Wenige zugreifen können. Der Aufbau eines solchen “ummauerten Gartens” auf dem bestehenden Ökosystem “ethereum” würde zu einer “tiefen Operation” des Kerncodes des ethereum führen. Laut Cuomo waren die Anwälte von IBM, die sich an die Non-Profit-Stiftung des Ethereums gewandt hatten, um die Einrichtung des neuen Blockchain-Ökosystems zu beaufsichtigen, deren gemeinschaftliches geistiges Eigentum und die Lizenzierungsregeln als zu restriktiv empfunden: Die Stiftung würde die IBM besitzen die Rechte.

Das war 2015, und IBM beschloss, seinen eigenen Weg zu gehen, um eine parallele Open-Source-Zusammenarbeit mit unternehmensfreundlicheren IP- oder Internetprotokoll-Regeln aufzubauen. Das als Hyperledger bekannte Projekt wird aus der Linux-Stiftung herausgerissen und hat wahrscheinlich die zweitgrößte Anzahl von Entwicklern, die hinter ethereum arbeiten. Das Projekt wird von einem Verwaltungsrat überwacht, der aus 20 Mitgliedern besteht, darunter Cisco, Intel, Hitachi, New Yorker Melone-Bank, Wells Fargo und Akzent. Den Vorsitz haben blythe masters, ein ehemaliger jpmorgan-Manager und der derzeitige CEO von Digital Asset Holdings, ein Unternehmen, das sie mitbegründete, um verteilte Ledger-Technologien für regulierte Finanzinstitute zu bauen. (Vor der Beteiligung an Blockchain war Masters vielleicht am besten bekannt für die Erfindung des Credit Default Swap, eines Finanzinstruments, das später in der Finanzkrise von 2008 eine notorische Rolle spielen würde – dieselbe Krise, die viele Leute mit dem Aufstieg von Bitcoin antreiben).

Unter ihnen ist auch wir.Trade, ein Konsortium aus zehn europäischen Banken – darunter HSBC, Santander und Société Générale -, die im letzten Frühjahr gegründet wurden. Das Netzwerk bietet eine Blockchain, die die an grenzüberschreitenden Handelstransaktionen beteiligten Parteien miteinander verbindet – einschließlich Käufer, Bank des Käufers, Verkäufer, Bank des Verkäufers und Transporteur. Es ist von jedem angeschlossenen Gerät aus zugänglich und wird jetzt zum Verwalten, Verfolgen und Ausführen einer kleinen, aber schnell zunehmenden Anzahl von nationalen und internationalen Handelstransaktionen verwendet. Ein hochkarätiger Rollout wird in diesem Herbst erwartet.

Bitcoin Miner Roboter für PC

Ein von IBM unterstützter Versuch zur Lebensmittelsicherheit, Food Trust genannt, ging im August live. Nach Angaben der Zentren für Krankheitsbekämpfung und Prävention erkranken in den Vereinigten Staaten jedes Jahr etwa 28 Millionen Menschen an lebensmittelbedingten Krankheiten. etwa 3.000 sterben. Rückrufe und die Kosten der laufenden Überwachung und Nachverfolgung kosten die Industrie Milliarden. Frank Yiannas, Vizepräsident von IBM und Walmart, demonstrierte 2017, wie Blockchain die schnelle Reaktion auf einen Ausbruch oder einfach die Einhaltung behördlicher Kontrollen erleichtern kann. Yiannas beauftragte ein Team, die Herkunft eines einzelnen Mangopakets mit traditionellen Methoden zu ermitteln. Es dauerte 6 Tage, 18 Stunden und 26 Sekunden. Mit der Blockchain dauerte es 2 Sekunden.

Wie Bitcoin Gewinne zu besteuern

Das Büro von consensys, dem gewinnorientierten Unternehmen, das heute als Standort von Lubin in Brooklyn, New York, dient, scheint eine Welt weit weg von den zugeknöpften Firmengeländen von IBM. Es ist auch ziemlich weit weg von Jamaika. Das Gebäude befindet sich in Flatbush, einem kieseligen Industriegebiet, das von riesigen, niedrigen Lagerflächen dominiert wird. Die Eingangstür ist von Graffiti umgeben und mit einer Explosion von Abziehbildern bedeckt. Ein Plakat auf dem Bürgersteig vor einem Café im Erdgeschoss wirbt mit seinen Spezialangeboten: “Cannabis Cold Brew” und “Kombucha on Tap”. An einem jüngsten Nachmittag öffnete sich die schwere Metall-Haustür, um einen Haufen lässig gekleideter Hipster zu entgiften Techies, die Wiffle Ball Fledermäuse tragen, auf dem Weg zu einer Teambuilding-Übung.

Mit seinem technischen und geschäftlichen Hintergrund entwickelte Lubin sich schnell zu einem wichtigen Stratege und wurde zum Chief Operating Officer des Unternehmens ernannt, der die Vision von Buterin verwirklichen würde. Danach gingen die Dinge schnell voran. In der Schweiz wurde eine Stiftungszentrale gegründet («wir hatten die Befürchtung, dass die Vereinigten Staaten Blockchain-Projekte behandeln würden», erinnert sich Lubin). Im Juli 2014 starteten Buterin, Lubin und das Kernteam einen „Vorverkauf“ einer neuen Kryptowährung namens Ether, die als native Marke auf der ethereum-Plattform dienen sollte.

Bitcoin Wallet App Chrom

Das Wachstum von Consensys ist ebenso wie das Wachstum von Ethereum selbst explosiv. Heute beschäftigt das Unternehmen 1.000 Mitarbeiter in 28 Ländern, von denen einige zu Hause oder in Cafés tätig sind, einige in formellen Büros in Brooklyn. San Francisco; London; Tel Aviv, Israel; Bukarest, Rumänien; und Sydney und Queensland, Australien. Die Unternehmensstruktur ist von den utopischen Idealen von Lubin inspiriert. Die Mitarbeiter wählen ihre eigenen Titel, und statt einer traditionellen Hierarchie gibt es eine Governance-Struktur, die als “Holokratie” bezeichnet wird, ein dezentralisiertes Managementsystem, in dem die Macht unter sich selbst organisierenden Teams “verteilt” wird. Die Mittel werden für einzelne Projekte von einem „Ressourcen-Zuweisungs-Kreislauf“ gezahlt – von Einzelpersonen, die von ihren Mitarbeitern aufgrund ihrer Fähigkeiten ausgewählt werden.

Als zusätzlichen Anreiz hat consensys ein eigenes Venture-Produktionsstudio gegründet, consensys labs, das Unternehmer mit Finanzierung und Beratung unterstützt. Derzeit unterstützen sie 42 Projekte mit einem Team von zwei bis 50 Mitarbeitern, sagt Ron Garrett, geschäftsführender Partner des Studios. Garrett und andere bei consensys beziehen sich auf die Arten von Anwendungen, die Ethereum und andere öffentliche Blockchains (eine Reihe von potenziellen Userextern, die in den letzten Monaten mit eigenen nativen Token gestartet wurden) bevölkern werden, als Web 3.0-Anwendungen oder Dapps für dezentrale Systeme Anwendungen.

Anfangs, so Thompson, wurde die Blockchain-Bewegung dominiert von “vielen 20-jährigen Kindern in schwarzen T-Shirts mit der Aufschrift:” Wir werden die Banken in die Luft sprengen und alles dezentralisieren. ” “Heute”, sagt er, “gibt es ein Kontinuum, und wo Sie eine Lösung für das Kontinuum bereitstellen, wird der Umfang, die Zuverlässigkeit, die Sicherheit und insbesondere die Regelung, die Sie erfüllen müssen, um sie zu unterstützen, bestimmt.” . Und es ist schon passiert. Ich würde sagen, im letzten Jahr ging es um Konzeptnachweise. Dies ist ein Jahr der Piloten. “

Michael Casey, Mitautor des Buches von 2018 "die Wahrheitsmaschine: die Blockchain und die Zukunft von allem" Ein Senior-Berater für die Digital-Currency-Initiative des MIT-Medienlabors sagt, dass Ethereum und andere Blockchain-Unternehmen vor der Massenübernahme die Geschwindigkeit und Skalierbarkeit der Technologie angehen und verbessern müssen – Probleme, mit denen sich Tausende von Entwicklern aktiv befassen. „Das internet wurde über 40 jahre entwickelt. Es ist wirklich kompliziertes Zeug “, sagt er. “Die Technologie muss sich weiterentwickeln und skalierbar werden.”

Diese Art von Kommentaren der Experten hat wenig dazu beigetragen, den Hype zu dämpfen. Das Jahr 2017 erlebte einen spekulativen Wahnsinn, den viele mit der Dot-Com-Blase verglichen hatten, als zahlreiche Unternehmen, die auf Blockketten basierten – einige, die direkt mit Ethereum konkurrieren wollten, andere, die einfach darauf aufbauen – auch Geld durch sogenannte Anfangsmünzen sammelten Angebote. Dies führte zu einem der vielen Kryptowährungs-Boom-and-Bust-Zyklen, die seit der Erfindung von Bitcoin zu verzeichnen waren. Der Wert stieg auf fast 20.000 USD und das Preisniveau stieg von einem Preis von 46 Cent im Jahr 2015 auf 1.300 USD. (Im Februar setzte das Forbes-Magazin das Vermögen von Lubin, das sich zum großen Teil auf seine geschätzten Bestände an Äther stützte, auf 1 bis 5 Mrd. USD an; Lubin lehnte es ab, um dies zu bestätigen.)

Obwohl sich der Hype im Moment mit Bitcoin-Werten Ende Oktober auf rund 6.300 US-Dollar und rund 200 US-Dollar festgesetzt hat, wäre der Hype erst recht nicht überrascht. “Das gesamte globale System der Aufzeichnung wird einen Paradigmenwechsel von 5.000 Jahren durchlaufen”, sagt Casey. „Wir haben Aufzeichnungen verfolgt und geprüft, und Aufzeichnungen bilden die grundlegende Schicht wirtschaftlicher Austauschsysteme. Sie gehen zurück bis zu sumerischen Tafeln. Wir hatten Versionen davon seit 5000 Jahren zentralisiert. Jetzt machen wir eine dezentrale Sache, die einen Spielveränderer darstellt. “

Bitcoin-Verkaufsunternehmen in Indien