Die Narrow Path Spenden beste Bitcoin Miner für Android

Die erste ist die Unterstützung für das Radioprogramm. Wie die meisten christlichen Programme kaufen wir Airtime von Radio Stationen damit die Sendung in ihren Sendegebieten gehört werden kann. Wir haben keine Sponsoren oder Versicherer und wir haben nichts über unsere Radiosendung oder unsere Website zu verkaufen. Aufgrund unserer Richtlinien wird das Programm ohne Werbung gehört. Bitcoin im Wert von 100k, die die verfügbare Zeit für den Dialog mit Anrufern maximiert.

Alles, was wir anbieten, ist für den Benutzer kostenlos. Niemand erhält Anfragen von uns, weder in seinen Postfächern noch in seiner E-Mail. Um Mailing- und Administrationskosten (sowie Junk-Mails in Ihrem Postfach) zu minimieren, wird viermal im Jahr nichts weiter als eine einfache Quittung für Geschenke an das Ministerium mit einem kurzen Newsletter an die Spender geschickt.


Wir verkaufen oder geben keine Spendernamen an andere Organisationen weiter.

Wir erfüllen die Kosten, die der Lord durch freiwillige Beiträge von denen, die diesen Dienst schätzen, bereitstellt. Jeder Beitrag wird elektronisch gemacht, oder per Scheck ausgestellt auf “die eng Weg “, geht ganz auf die Kosten ein, die unmittelbar mit dem Ministerium verbunden sind. Dazu gehören unsere Zahlungen an Radiostationen und an Geräte, die direkt mit der Sendung in Verbindung stehen. Es gibt keine Gehälter, Mitarbeiter oder Gemeinkosten (z. B. kein Büro, kein Personal, kein Studio). Unsere aktuellen Kosten für Sendezeit auf den Sendern mit dem Programm liegen bei über 50.000 US-Dollar pro Monat (Anfang 2018).

Wir interpretieren Gottes Vorsehung, oder deren Fehlen, als einen Indikator für Gottes Willen bezüglich unserer fortdauernden Präsenz in einem bestimmten Sendegebiet. Im Gegensatz zu gängigen Politiken in der christlichen Radioindustrie, um nie zu Schulden machen, Wir bezahlen die Stationen im voraus jeden Monat für die Zeit, die wir uns vertraglich zur Verfügung gestellt haben, anstatt danach zu zahlen. Wenn wir niemals für einen bestimmten Monat auf einer bestimmten Station im Voraus bezahlen können, werden wir aufhören, auf dieser Station zu senden, anstatt Schulden bei diesem Ministerium zu machen.

Das zweite Problem ist die persönliche Finanzen von Steve. Wie man ein sicheres erstellt Bitcoin wallet steve übernimmt weder Gehalt noch Stipendium für die Arbeit im Radio oder auf der Website. Er berechnet seine verschiedenen Vorträge nicht und reist oft auf eigene Kosten. Er erhält ungefähr einen Dollar pro verkaufter Kopie seiner Bücher als Lizenzgebühr von Thomas Nelson. Nichts gespendet zu den engen Pfad geht an die privaten oder familiären Ausgaben von steve, mit Ausnahme der gelegentlichen Spende, die dies ausdrücklich als Wunsch des Spenders bezeichnet.

Steves persönliches Einkommen stammt aus einer Vielzahl von Quellen. Die Hauptquelle sind unerwartete Geschenke in der Post, gefolgt von Rednerhonoraren, Buchgebühren etc. In der Vergangenheit, wo solche Einkommensquellen nicht verfügbar oder angemessen waren, hat steve regelmäßige Lohnarbeit in säkularen Jobs (obwohl dies nicht getan hat) seit 1983 notwendig). Steves Verfügbarkeit für Radioübertragungen hängt daher von seiner Fähigkeit ab, seine finanziellen Verpflichtungen ohne einen weiteren Vollzeitjob zu erfüllen.

Durch die oben genannten Mittel hat der Lord dafür gesorgt, dass Steve sich selbst und seine fünfköpfige Familie in einem schnörkellosen, schuldenfreien Lebensstil seit 1971 unterstützt. Bitcoin zu Dollar Kursdiagramm steve glaubt nicht an das Bezahlen oder Empfangen ein Gehalt für jede Art von erfülltem Dienst, noch glaubt er daran, persönlich zu werben Spenden, oder jemanden außer Gott wissen lassen, was seine gegenwärtigen Bedürfnisse sein könnten. Dies sind Überzeugungen aus den Beispielen von Jesus und den frühen Christen, und der frühe Einfluss von George Mueller, Hudson Taylor und Rees Howells. Geschenke, die an Steve persönlich geschickt werden, sind für seine Ausgaben steuerlich nicht vom Spender absetzbar.

Die Verwaltung der Website, des Bibelforums, des Podcast-Dienstes, des Youtube-Kanals und einer Reihe anderer Dienste wird von verschiedenen ehrenamtlichen Mitarbeitern geleistet: james cateno, mark und christine degries; John und Lisa Kent; Jarrod Baumann; Christopher Arndt, Frank Deremer und Timothy Pearson. Diejenigen, die schätzen und davon profitieren dieses Ministerium sind diesen eifrigen und demütigen Dienern sehr zu Dank verpflichtet