Die bewährten Methoden zum Verwalten von Verschlüsselungsschlüsseln sind die Verbindungen: der Equinix-Kryptowährungs-Blog für indisches Hardware-Mining

Datenverschlüsselung ist die Grundlage der Cybersicherheit. Die verschlüsselten Daten bleiben ohne Zugriff auf die Verschlüsselungsschlüssel ein wertloser Geheimtext. Hardware-Sicherheitsmodule (HSMs) sind etablierte Mittel, um diese Schlüssel in lokalen Rechenzentren zu sichern. Datensicherheitsteams kennen sich mit dem Kauf, der Beschaffung und der Verwaltung dieser HSMS aus. Die Effizienz dieser Praxis wurde jedoch durch eine wachsende Anzahl von Unternehmen unterbrochen, die ihre Daten und Anwendungen in die Cloud verlagern. Der halbjährliche Leitfaden für globale öffentliche Dienstleistungen von IDC für öffentliche Cloud-Dienste schätzt, dass 2018 Ausgaben für Infrastruktur- und Public Cloud-Dienste in Höhe von 160 Milliarden US-Dollar getätigt werden Cloud-Anbieter zur Unterstützung Ihrer Daten, Anwendungen und Präsenz im Land. Auf der Suche nach Alternativen zu diesen älteren hsms, um Best Practices für die Verwaltung von Verschlüsselungsschlüsseln zu ermitteln


Schlüsselverwaltungsdienste: Eine Alternative zu den geerbten hsms.

Die Hauptanbieter von Cloud-Diensten haben auf die Notwendigkeit kryptografischer Kapitalgewinne für die Datensicherheit reagiert, indem sie Kryptowährungsaustausch-Skripts (KMS) für Schlüsselverwaltungsdienste anbieten. Die Verwendung eines KMS bietet mehrere Vorteile: Es wird als Dienst in der Cloud zusammen mit vielen anderen Diensten bereitgestellt, z. B. Speicher-, Entwicklungs- und Verwaltungstools, Datenbanken und Analysen, die im Cloud-Anbieter verfügbar sind. Ein Schlüsselverwaltungsdienst ist nicht unbedingt von Hardwaresicherheitsmodulen abhängig, ein weiterer Faktor für die schnelle Implementierung. Wenn alle Ihre Daten und Anwendungen in einem einzigen Cloud-Dienstanbieter gehostet werden, können Sie den von KMS bereitgestellten Cloud-Service als bewährte Methode für die Kryptographie des Computers für die Verschlüsselungsschlüsselverwaltung betrachten.

Obwohl der Einsatz von KMS in einer Cloud-Umgebung die Verantwortung für den Kauf und die Bereitstellung von hsms aufhebt, verringert sich der Vorteil dieses Ansatzes, wenn mit mehreren Cloud-Anbietern zusammengearbeitet wird. Die Akzeptanz der Cloud nimmt dramatisch zu: Laut dem Bericht über den Zustand der Cloud of Rights haben 81 Prozent der Unternehmen eine Strategie für mehrere Clouds, und die meisten Unternehmen arbeiten mit vier oder mehr Cloud-Anbietern zusammen . Wenn ein Unternehmen weltweit tätig ist, werden wahrscheinlich mehrere Cloud-Anbieter verwendet, und hier beginnen die Probleme.

Da jeder Cloud-Anbieter einen anderen Ansatz zum Verwalten von Verschlüsselungsschlüsseln bietet, müssen Datensicherheitsabteilungen die von jedem Anbieter angebotenen Verschlüsselungsschlüssel-Verwaltungswerkzeuge und -methoden erlernen und beherrschen. Mit dem unvermeidlichen Wachstum und der Datenverarbeitung sowie der globalen Expansion, verbunden mit einem anhaltenden Mangel an Datensicherheitskenntnissen, sind die besten Verwaltungsverfahren für den Umgang mit Verschlüsselungsschlüsseln für den Austausch amerikanischer Kryptowährung für Umgebungen mit mehreren Clouds die beste Lösung. Verschlüsselung von Schlüsselverwaltungsverfahren für die Verschlüsselung von Wikipedia für Umgebungen mit mehreren Clouds

Der beste Ansatz zum Verwalten von Verschlüsselungsschlüsseln in Umgebungen mit mehreren Clouds umfasst drei Qualitäten: Sicherheit in HSM-Qualität, Cloud-Bereitstellung und zentrales Management. Zusammengenommen definieren diese drei Eigenschaften HSM als einen Dienst, der die zentrale Verwaltung von Verschlüsselungsschlüsseln, die Skalierbarkeit der globalen Cloud und die sichere Verwaltung von Verschlüsselungsschlüsseln zum Schutz von Daten in öffentlichen, privaten oder hybriden Umgebungen bietet. So unterstützt jede dieser Qualitäten die bewährten Methoden der Verschlüsselungsschlüsselverwaltung:

HSM as a Service bietet HSM-Sicherheit ohne die Kosten und den Overhead der Hardware-Bereitstellung. Mit HSM as a Service können Sie kryptographische Schlüssel und Zertifikate generieren, speichern und verwenden. Wenn nichtresistente Nano-Debris-Cryptomeria verwendet werden, werden die Schlüssel in einer verschlüsselten Datenbank gespeichert. Wenn sie verwendet werden, sind sie nur innerhalb einer sicheren Enklave verfügbar. Alle Verschlüsselungs- und Entschlüsselungsvorgänge werden innerhalb der sicheren Enklave ausgeführt. Das Schlüsselmaterial ist für keine Softwarekomponente in Klartext verfügbar.

HSM als Service ist verfügbar. Beispiel für die Ver- und Entschlüsselung der elliptischen Kurven-Kryptographie als Cloud-Service. Mit einer einfachen Implementierung, hoher Verfügbarkeit, Fehlertoleranz und globaler Skalierbarkeit werden die Leistungs- und Compliance-Anforderungen an die digitale Grenze, an der Daten, Anwendungen und Benutzer leben, erfüllt. Mit einer Architektur, die verteilte Verbindungsknoten an der digitalen Kante unterstützt, garantiert HSM als Dienst die Nähe von Verschlüsselungsschlüsseln und verschlüsselten Daten, um die Latenzzeit zu minimieren. Obwohl die Schlüssel und die Verschlüsselungsdaten nahe beieinander liegen, handelt es sich bei den Schlüsseln immer noch um Verschlüsselungsjobs, die von den verschlüsselten Daten getrennt sind, um eine zusätzliche Sicherheit gegen schädliche Datenverletzungen zu bieten.

HSM as a Service ist Cloud-neutral und unterstützt heterogene Cloud-Umgebungen. Sie ergänzt das Angebot der wichtigsten Anbieter von Cloud-Diensten wie AWS, Azure, Google, IBM und Oracle. Dadurch können Sie die große Anzahl der von diesen Anbietern angebotenen Dienste nutzen, verfügt jedoch über eine einzigartige und zentralisierte Methode zum Verwalten von Verschlüsselungsschlüsseln überall dort, wo sie in Umgebungen mit mehreren Clouds bereitgestellt werden.

HSM als Dienst unterstützt die Verwaltungsanforderungen vorhandener Verschlüsselungsschlüssel sowie das Wachstum und die Erweiterung von Daten und Anwendungen. Durch die zentralisierte Verwaltung der Verschlüsselungsschlüssel behalten Sie jederzeit die vollständige Kontrolle über die Schlüssel. Es kann die Verschlüsselungsschlüssel von Unternehmensressourcen oder vorhandenen Diensten leicht anpassen und sicher an neue Dienste verteilen.

Ein einzigartiger und zentralisierter Ansatz zum Verwalten von Verschlüsselungsschlüsseln reduziert die Anforderungen Ihres Datensicherheitsteams mit dem überlasteten Rechner für die kryptografische Plattform. Im Gegensatz zu der Komplexität des Lernens und der Verwendung eines unterschiedlichen Bitcoin-Kryptowährungswertverwaltungstools für jeden Cloud-Service-Provider, mit dem Sie zusammenarbeiten, bietet HSM als Service Einfachheit ohne Einbußen bei der Sicherheit. Dies ist sicherlich gut Praxis der Verwaltung von Verschlüsselungsschlüsseln. Weiter aber getrennt: Verschlüsselung und Datenschlüssel

Zusätzlich zur Vereinfachung der Verwaltung von Verschlüsselungsschlüsseln bietet HSM als Dienst eine zusätzliche Datensicherheit, indem die Verschlüsselungsschlüssel in einer Entität von den verschlüsselten Daten getrennt gehalten werden. Die kürzlich implementierte allgemeine Datenschutzverordnung (DSGVO) erkennt den Mehrwert dieser Art der Trennung. Die DSGVO verlangt, dass Verschlüsselungsschlüssel von verschlüsselten Daten getrennt bleiben. Dies kann selten erreicht werden, wenn ein Cryptoworks-Cloud-Service-Provider beide verwaltet. Bei HSM als Dienst werden die Verschlüsselungsschlüssel jedoch automatisch getrennt von den verschlüsselten Daten verwaltet, um ein höheres Maß an Schutz vor Datenverletzungen zu bieten. SmartKey ist HSM als Dienst

HSM als Service ist als smartkey von equinix verfügbar. SmartKey vereinfacht die Bereitstellung und Steuerung von Verschlüsselungsschlüsseln. SmartKey ist auf Anfrage erhältlich und kann problemlos an das Wachstum Ihrer Daten und Anwendungen angepasst werden. Sie ist weltweit auf der Equinix-Plattform verfügbar, die verteilte Infrastruktur und digitale Ökosysteme direkt, sicher und dynamisch miteinander verbindet. In einer Zeit, in der in Code 115 kaum Datensicherheitskenntnisse vorhanden sind, unterstützt smartkey Best Practices bei der Verwaltung von Verschlüsselungsschlüsseln, indem es HSM-Sicherheitsstufe, Cloud-Bereitstellung und einen zentralen Kontrollpunkt für die Verwaltung bietet. von Verschlüsselungsschlüsseln in Umgebungen mit mehreren Clouds.