Die besten Heimkino-Receiver zum Preis von 399 $ oder weniger frei Hack Bitcoin 2017

Dieser Receiver verfügt über einen leistungsstarken Fünf-Kanal-Verstärker (80WPC – gemessen mit zwei Kanälen) und einen Vorverstärkerausgang zum Anschluss eines verstärkten Subwoofers. Dolby TrueHD, Master DTS-HD Audiodekodierung Zur Verfügung gestellt wird auch Virtual Cinema Front basierend auf AirSurround Xtreme Audioverarbeitung für Zuhörer, die es vorziehen, alle ihre Lautsprecher an der Vorderseite des Raumes zu platzieren. Diese Konfiguration ist praktisch für Personen mit begrenztem Platz.

Der RX-V483 kann auch drahtlos auf iTunes zugreifen und Musik von einem iPod Touch, iPhone oder iPad über Apple AirPlay streamen. Der Receiver kann jedoch auch auf Internetradio, auf USB-Sticks gespeicherte Musik und auf PCs zugreifen, die an ein kompatibles Heimnetzwerk angeschlossen sind.


Der RX-V483 bietet sowohl Ethernet als auch Wi-Fi.

Ein weiterer zusätzlicher Bonus ist die Einbeziehung des Yamaha MusicCast-Systems. Nach dem Musiccast heruntergeladenes Programm können Sie nicht nur Musik streamen von Pandora, Spotify, Deezer, Gezeiten- und Sirius / XM, aber Sie können auch die RX-V483 in einem drahtlosen Multiroom-Musiksystem kompatible Lautsprecher Yamaha integrieren MusicCast kompatibel.

Der STR-DH770 wurde entwickelt, um ausreichend Strom für kleine bis mittelgroße Räume zu liefern. Die Audiounterstützung umfasst Dolby TrueHD / DTS-HD Master Audiodekodierung, wie Dolby Prologic II / IIx und DTS-ES Audioverarbeitung. Für zusätzlichen Komfort bei der Audioverbindung ist der Audio Return Channel mit zwei Subwoofer-Ausgängen ebenfalls enthalten.

Sie haben auch die Möglichkeit, die Surround-Back-Kanäle (Kanäle 6 und 7) so zuzuweisen, dass sie in einer Front-Lautsprecher-Konfiguration B, Bi-Amp oder davor betrieben werden können. Die 770 verfügt jedoch nicht über Dolby Atmos- oder DTS: X-Decodierung, so dass die Pitch-Klangeffekte generisch vom eigenen Gerät des Empfängers erzeugt werden. Audioverarbeitung.

Für Videos verfügt der STR-DH770 über vier HDMI-Eingänge und einen Ausgang, der 3D-, HDR-, 1080p- und 4K-Übertragungen unterstützt, jedoch ohne zusätzliche Videoverarbeitung oder Aufwärtskonvertierung. Ihre Quelle (DVD-Player / Blu-ray-Player / Media Streamer / Kabel / Satelliten-Box) oder Ihr TV / Videoprojektor sollte jegliche Skalierung oder Videoverarbeitung vornehmen.

Auf der anderen Seite, ein zusätzlicher Bonus ist die Einbeziehung von integrierten Bluetooth (mit NFC), die direktes Streaming von kompatiblen Smartphones und Tablets ermöglicht. Ethernet- und Wi-Fi-Konnektivität ist jedoch nicht enthalten, dh der Receiver kann nicht direkt auf Streaming-Inhalte über das Internet zugreifen. Wenn Sie die Sony SongPal App jedoch über Bluetooth auf ein kompatibles Smartphone heruntergeladen haben, können Sie den Receiver steuern und auf einige Musikdateien zugreifen, die Sie auf Ihrem Smartphone gespeichert haben

Der Onkyo TX-SR373 packt viel für wenig Geld. Ausgehend von den Grundfunktionen bietet der TX-SR73 eine 5.2-Kanal-Konfiguration mit 80 Watt pro Kanal (gemessen mit zwei Kanälen), kombiniert mit Dolby TrueHD / DTS-Master Audiodekodierung, sowie Audio-, 3D-, HDR-, 1080p- und 4K-Rückkanäle (keine zusätzliche Videoverarbeitung oder Skalierung) über vier HDMI-Eingänge und einen Ausgang. Die Bezeichnung 5.2 bedeutet, dass der TX-SR373 bis zu zwei Subwoofer anschließen kann.

Weitere Boni umfassen integrierte Bluetooth Qualcomm APTX mit Audio, die von kompatibel Smartphones und Tablet-PC und ein USB-Anschluss an der Front für bequemen Zugriff auf gespeicherte Musikdateien auf Flash-Laufwerken verbesserte direkte Verteilung ermöglicht.

Für Anfänger bietet der Onkyo TX373 ein hinteres Anschlussfeld, das nicht nur Verbindungen, sondern auch Bilder gravierten Arten von Geräten, die Sie bei jeder Verbindung herstellen können, und ein Beispiel für Layout-Diagramm visuell.

Für einen anfänglichen empfohlenen Preis von 349 $ bietet der Onkyo TX-SR373 die Grundlagen, die Sie für einen bescheidenen brauchen Heimkino System. Wenn Sie ein begrenztes Budget haben oder nach einem Empfänger suchen, der als Plattform für ein zweites Raumsystem dienen soll, ist der TX-SR373 möglicherweise perfekt für Sie.

In Bezug auf Heimkino Receiver, der Pioneer VSX-S520 verwandelt sich von der traditionellen großen Schrank mit einem schlanken und eleganten Gehäuse von nur 2,76 Zoll in der Höhe und einem Gewicht von 8,8 Pfund. Trotz seines schlanken Profils enthält der VSX-S520 tatsächlich ein bisschen.

Standard-Lautsprecher-Anschlüsse sind für den Anschluss von zwei Lautsprechern und einem passiven Subwoofer, Verstärker und Leitungsausgänge für Subwoofer vorgesehen sind zum Anschluss eines aktiven Subwoofers vorgesehen. Eine dedizierte passive Subwoofer-Verbindungsoption ist sehr selten.

Der VSX-S520 enthält auch eine Netzwerkverbindung über Ethernet oder Wi-Fi, über das Internet Zugang zu mehreren Musik-Streaming-Dienste bereitstellt und den Zugang zu hochauflösenden Audio-Dateien via USB und lokale Netzwerke. AirPlay, Bluetooth und Google Chromecast-Unterstützung sind ebenfalls verfügbar.

Was den VSX-S520 betrifft, gibt es jedoch einen Kompromiss mit seinen größeren Cousins ​​zu ähnlichen Preisen. Ein Beispiel ist die bescheidene Ausgangsleistung (etwa 50 Wpc pro Kanal), die für einen kleinen Raum gut ist, aber für einen großen Raum etwas dürftig.

Für den Preis des VSX-S520, einige Heimkino Die Empfänger bieten eine 7.1-Kanal-Konfiguration, mehr Leistung und Integration von DTS Dolby Atmos und X, aber wenn der Platz kostbar ist, verdient der Pioneer VSX-S520 in Betracht gezogen werden.