Die Anatomie von Bitcoin Core’s letzter Bug – Cryptocurrency Stunden was ist ein Bitcoin atm

Software-Sicherheitslücken sind in der Crypto-Community nach wie vor ein Problem mit der roten Flagge. Vor nicht allzu langer Zeit erlebte das EOS-Netzwerk der obersten fünf Kryptowährungen bereits zu Beginn seiner Entwicklung eine Schwachstelle. Das gleiche geschah mit ethereum, als eine Reihe von verteilten Denial-of-Service-Angriffen (ddos) zu einer erheblichen Verzögerung im Betrieb der Knoten führte. Und die Nachrichten über einen weiteren Fehler im Code kamen gestern heraus mit der Ankündigung von Monero-Entwicklern, die Schwachstelle zu patchen, die es Angreifern ermöglichte, Geld zu verbrennen. Es könnte scheinen, dass ein solcher Bug jedes Krypto beeinflussen kann, aber nicht Bitcoin. Bitcoin Prognose Juli 2017, aber was könnte schlimmer sein als die Anfälligkeit einer Münze mit einem täglichen Umsatz von 4,5 Milliarden Dollar? Vielleicht nur Ignoranz gegenüber der bestehenden Bedrohung.


Das Kürzliche Bitcoin-Kern Schwachstelle ist ein klares Beispiel dafür. “Der katastrophalste Fehler aller Zeiten”

Der Fix CVE-2018-1744 war ursprünglich an mehrere Entwickler gerichtet, die sowohl an Bitcoin-Core als auch an anderen arbeiteten Kryptowährung-basierte Projekte. Der Fehler wurde von Bitcoin-Cash-Entwickler Awemany identifiziert, der in seinem Medium postt, dass CVE-2018-17144 “der katastrophalste Bug der letzten Jahre und sicherlich einer der katastrophalsten Fehler in Bitcoin aller Zeiten” sei ohne zu zögern, bitcoin Kern prominentesten Entwickler arrogant zu nennen. Bitcoin iota rechner Die Sicherheitslücke wird in der CVE-2018-17144 Advisory nachverfolgt, welche die folgende Beschreibung beinhaltet:

In einfachen Worten, die kürzlich Ereignis bezieht sich auf den Konsens-Code. Miners könnten Blöcke zum Absturz bringen, wenn sie versuchen würden, einen Block zu validieren, der eine Transaktion enthält, die versucht, dieselbe Eingabe zweimal zu verwenden, wodurch die gesamte Bitcoin-Infrastruktur zum Absturz gebracht wird. Darüber hinaus könnten böswillige Bergleute, die bereit sind, die Blockbelohnung von 12,5 BTC (etwa 80.000 USD) zu ignorieren, sogar zur Zerstörung des gesamten Ökosystems führen, vorausgesetzt, dass diese ungültigen Blöcke ohnehin abgebaut werden müssen.

“Zu diesem Zeitpunkt glauben wir, dass mehr als die Hälfte der Bitcoin-Hash-Rate auf gepatchte Knoten aktualisiert wurde. Uns sind keine Versuche bekannt, diese Sicherheitsanfälligkeit auszunutzen. Es bleibt jedoch weiterhin von entscheidender Bedeutung, dass betroffene Benutzer die neuesten Patches aktualisieren und anwenden, um sicherzustellen, dass keine großen Umstrukturierungen, keine unzulässigen Blöcke erstellt oder keine ungültigen Transaktionen akzeptiert werden. “

Zu den Katalysatoren, die bei der Lösung dieses kritischen Fehlers helfen konnten, zählten Bitcoin-Core-Entwickler-Cory-Felder, die Anfang des Jahres eine der kritischsten Schwachstellen von Bitcoin-Bargeld identifiziert haben, die so störend gewesen wäre, dass Bitcoin-Bargeld sicher nicht mehr möglich wäre der Nutzen (und damit der Wert) der Währung selbst, wie Cory hier argumentiert. Die Reaktion der Gemeinschaft

Die Veranstaltung war eine weitere Gelegenheit für ‘Krypto – Twitter’ und vor allem die Enthusiasten von Bitcoin und Bitcoin Bargeld streiten. Nicht zu vergessen sind viele Bitcoin-Nutzer, die dankbar waren und Wertschätzung für die harte Arbeit der Entwickler gezeigt haben BitcoinNetzwerk sicher, ohne entlohnt zu werden und ihre Dienste meist ehrenamtlich zu erbringen. Mögliche Konsequenzen

Trotz der Tatsache, dass der Fehler behoben wurde, bleibt die Frage: Was wäre passiert, wenn der Fehler nicht rechtzeitig entdeckt worden wäre? Insbesondere haben sich einige Benutzer gefragt, ob es jemand geschafft hat, diese Sicherheitslücke auszunutzen, um “eine Menge gefälschter Bitcoins” zu produzieren. Einer von ihnen entdeckte sogar, dass im Bitcoin-Testnetz 0,1 BTC als Ergebnis eines solchen Missbrauchs generiert wurde.

“Gelagerte Mittel sind nicht gefährdet und nie gefährdet. Selbst wenn der Fehler vollständig ausgebeutet worden wäre, wäre der theoretische Schaden an den gelagerten Fonds genauso wie beim Wertüberlauf zurückgeworfen worden. Derzeit besteht jedoch ein geringes Risiko von Kettensplit. Bitcoin Cash Wallet Adresse Format in einer Kette aufgeteilt, Transaktionen konnten umgekehrt werden, nachdem sie vollständig bestätigt sind. Daher sollten Sie für die nächste Woche eine geringe Möglichkeit einer Transaktion mit weniger als 200 Bestätigungen in Betracht ziehen. “