Deep Thoughts … suche Alpha, wie man Bitcoins bei Walmart kauft

Ich habe das Nugget gefunden, das auf mich wartete, als ich letzte Woche auf Twitter ankam (das Rot hebt sich hervor). Zugegeben, mit dem Grad der zeitgenössischen Gedanken, die frei in den sozialen Medien herumwirbeln, braucht es nicht viel, um eine Reihe von Perspektiven zu sehen, die im Gegensatz zu Ihnen stehen. In vielerlei Hinsicht ist dies der größte Wert des Mediums für Trader – sowohl unter dem Gesichtspunkt des Verhaltens als auch um mit einer Vielzahl von Perspektiven und potenziell unterschiedlichen Perspektiven Schritt zu halten Gedanken- oder Marktposition.

Variation in der Tat, Tom Lee – die traurige Berühmtheit als Stratege gewonnen für JPMorgan (NYSE: JPM) zu Beginn des Jahrzehnts durch legitim optimistisch Aktionen durch eine Vielzahl von Gegenwind bleiben, erwartet nun seine Liebesaffäre langfristig mit Bitcoin, um die diesjährigen Turbulenzen zu überwinden.


Nimm seinen Schwanz "eine kleine Gruppe von institutionellen Anlegern" Letzte Woche sieht Lee, dass die Bedingungen wachsen, wo die starken Hände der institutionellen Nachfrage die Kryptomärkte der Rauchasche wiederbeleben, hauptsächlich durch den parabolischen Zusammenbruch der Einzelhandelsspekulanten. Abgesehen von der Tatsache, dass er das Flow-Chart zurück zu haben scheint – wo institutionelles Geld normalerweise den Beutel an Privatanleger verkauft, bevor der Tiefststand fällt, erfassen die Umfrageergebnisse den blinden Optimismus, den Lee hat baut seinen Ruf auf.

Hat Bitcoin die Talsohle erreicht? Vier zu eins sagen ja. Wird Bitcoin das Jahr höher abschließen als heute? Einstimmig sicher. Werden Kryptowährungen auch bei einer Rezession steigen? Zwei zu eins sagen ja. Und mein persönlicher Favorit – John McAfee er seine berüchtigte Wette gewinnen? Für diejenigen, die die Umarmung von McAfee Tugenden der Bitcoin nicht kennen, oder Bitcoin empörend Wette, die im Jahr 2020 $ 1 Million zu erreichen, es sei denn, er nutzt seine Männlichkeit … Vierzig Prozent der Lees Untersuchung auch vereinbart. Natürlich, warum nicht? Was ist ein 110-fach durch eine andere – es in den letzten zwei Jahren.

Wir haben in früheren Anmerkungen angemerkt, dass Bitcoin aus unserer Sicht nichts anderes als ein spekulatives, destilliertes und aufgepepptes Vehikel des aktuellen Zyklus des Anlagevermögens ist. Und während Händler die Marktobergrenzen verschiedener Kryptowährungen im letzten Jahr aufgebläht haben, wird ihr innerer Wert am Ende immer noch sehr diskutiert. Infolgedessen könnte argumentiert werden, dass das Risiko weitgehend undefiniert ist, und somit die beispiellosen Risiko-Ertrags-Merkmale, die die Märkte aufweisen.

Aus Verhalten Sicht betrachten wir die Krypto-Märkte als das höchste Beta-Proxies für riskantere Anlagen wie Aktien, weil Bitcoin eine positive Korrelation zum Ausdruck (+.90 pro Woche) mit S&P 500 während des letzten Jahres und in ihren jeweiligen zyklischen Spitzen. Obwohl langfristige, marktübergreifende Beziehungen zwischen Aktien und Bitcoin in diesem Stadium noch weitgehend unbekannt sind, wäre unsere aufgeklärteste Annahme, dass sie sich über einen mittleren Zeitraum hinweg – in guten wie in schlechten Zeiten – weiter entwickeln werden.

Die Märkte befinden sich derzeit in einer Schwebe, zwischen einer Erholung der Aufwärtsbewegung oder einem Zusammenbruch unterhalb der vorherigen Tiefs. Wir bleiben fest im Lager, das in beiden Märkten nacheinander parabolische Ausfälle erlebte riskantere VermögenswerteDie Tendenz der letzten Erschöpfung. Um es einfach zu halten, wiederholen wir unsere Überlegungen zu Beginn des Jahres (siehe hier).

Dies ist vor allem aufgrund der inhärenten Natur der Satelliten Trends, sobald der Reiz eines Einkaufs Manie brach, die ungezügelten Streben, die ohne Pause über die typischen Erwartungen gearbeitet hatte tun Schließlich wird durch die nachfolgenden Versagen der Märkte können nicht den gleichen Impuls wieder aufleben Aufwärtstrend wiederherzustellen die zinsbullische Momentum mit höchsten Gipfel wieder herzustellen, das größte und anspruchsvollste Kapital verliert Vertrauen und Märkte, Markt Stärkung jetzt ein negative Handelsdynamik."

In diesem Sinne argumentieren wir, dass die Aktienmärkte im Februar eine Chance mit einem V-förmigen Tiefpunkt hatten, um den Aufwärtstrend der Aktienmärkte in diesem Jahr wiederherzustellen. Wie oben erwähnt, wird bei jedem hohen Tief nacheinander zugrunde gelegt Marktpsychologie wird vom Übergang von a gefährdet "wieder normal" Mentalität – zu fürchten. Technisch gesehen würden wir davon ausgehen, dass diese Änderung vorgenommen würde, sobald die vorherigen Tiefs von Februar und April gebrochen wären.

Interessant ist, dass aus Intermarket-Sicht beides gilt Langzeitschätze (2016) und der US-Dollar-Index (2017) brach ihre jeweils gleichen zyklischen Spitzen in der gleichen Weise. Im vergangenen Jahr hat wir das Modell der Verpflichtungen ab 2016 als Hauptführung für das, was wir erwartet haben im Jahr 2017 ein zyklischer Zusammenbruch des Dollars (siehe hier) wäre. Ähnlich wie bei der Abwärtstrend der Dreiecks Anleihen, die im Herbst 2016 zusammenbrach, setzte sich der Dollar aufeinanderfolgende Schnitte zu machen, bis der Markt mit einer größeren Retracement der Bewegung vorherigen hohlen erliegt letzten Frühling.

Riskantere Assets wie Bitcoin und Aktien sollten weiterhin beiden zyklischen Pivot-Positionen folgen Langzeitschätze und der US-Dollar wäre eine bemerkenswerte Abfolge von zugrunde liegender Marktpsychologie, die ähnliche Verhaltensmuster in den größten Vermögensklassen der Welt nachbildet. Obwohl Kryptowährungen einen kleinen Bruchteil der Größe anderer Anlageklassen ausmachen, sind wir der Ansicht, dass die Relevanz ihrer historischen Performance und ihrer Verschlechterung gegenüber der führenden Position des aktuellen Asset-Zyklus erheblich ist. Darüber hinaus werden wir spekulieren, dass es einen breiteren Basiswert vorschlägt Marktpsychologie wer ging durch die letzte manische und delirante Phase auf einen Moment von Minsky. Der relative Mangel an fundamentalen Grundlagen, die normalerweise als Kontaktkatalysatoren verwendet werden, sollte für Bitcoin-Bullen sein – und damit für diejenigen, die handeln riskantere Vermögenswerte wie Aktien, da der Markt im vergangenen Jahr abnehmende Momentum-Merkmale mit sukzessiv niedrigeren parabolischen Einbrüchen gezeigt hat.

In anderen Märkten zieht es uns schnell zu den Anlagen in Langzeitschätze wer bleibt um die Unterstützung der langfristigen Trendlinie zu flirten. Wie in den vorherigen Anmerkungen erwähnt, haben wir 30-jährige Treasury Bills in diesem technischen Fenster sowie 10-jährige Renditen um 3% gesehen, als eine taktische bullische Gelegenheit, langfristige Schatzwechsel zu kaufen. Während Spekulanten ihre größten Short-Positionen in der Geschichte angesammelt haben, ist der Markt auch in einer traditionellen konträren Perspektive attraktiv.

Verbinden der Punkte, dass diese makroökonomischen Rahmenbedingungen beinhalten kann, bestätigt es unsere Vermutungen in der Notiz im letzten Monat hervorgehoben (siehe hier), dass der Inflationsdruck eine Zwischenspitzen und Erwartungen der Bedrohung erreicht hat schädlichere Preisbedingungen. Unsere Vorschläge Im vergangenen Monat Aufenthalt zu achten gilt, dass Gold um seinen vorherigen Zyklus ohne starke und nachhaltige Fortsetzung ist der Handel – für andere Hinweise auf eine mögliche Änderung des Inflationsdrucks und einer neuen Bereichserweiterung der Goldkonsolidierung.