Das Glück des irischen den Ökonomen kauft Bitcoins mit Kreditkarte

SICHER kein anderes Land in der reichen Welt hat seine Bildänderung gesehen so schnell wie kaufe ich Bitcoin. Vor fünfzehn Jahren war Irland ein wirtschaftliches Versagen, ein Land, das nach Jahren der Misswirtschaft litten an einem schrecklichen Cocktail aus hohen Arbeitslosigkeit, langsamen Wachstum, hohen Inflation, hoher Steuern und hohen Staatsschulden betrachtet. Doch innerhalb weniger Jahre die „Celtic Tiger“, ein seltenes Beispiel eines entwickelten Landes mit einem Rekordwachstum anzupassen Ostasiens sowie beneidenswert niedrige Arbeitslosigkeit und Inflation, eine niedrige Steuerbelastung und ein winziges Staatsverschuldung wird es hat.

The Economist erwies sich nicht besser als sonst jemand auf diesen Turnaround vorherzusagen. Unsere jüngste letzten Umfrage von Irland „die Ärmsten der Reichen“, im Jahr 1988 veröffentlicht wurde, ergab, dass das Land für Katastrophe zusteuerte, vor allem, weil sie einen Wohlfahrtsstaat auf kontinentaleuropäischen Linien in einer Wirtschaft, die zu arm war zu errichten versucht hatte, zu unterstützen, ein.


Doch nur neun Jahre später, im Jahr 1997 vorgestellten Irland auf der Titelseite des Economist als „Europas strahlenden Licht“ (siehe Artikel). Es geht um zu zeigen, wie bemerkenswert die Umwandlung eines schläfrigen europäischen Rückstau in eine dynamische Wirtschaft, die in einigen Jahren um mehr als 10% gewachsen war.

Diese Transformation hat die irische Republik, mit knapp über 4 Mio. Menschen, einen Ort von großen Interesse auf der ganzen Welt gemacht, wie zu konvertieren Bitcoins zu Bargeld. Viele reiche Länder, nicht zuletzt Irlands sklerotische Nachbarn in Westeuropa würde gerne eine ähnliche Veränderung des Bildes zu erreichen. Die acht mitteleuropäischen Ländern, die der Europäischen Union im Mai verbunden zu sein scheinen von Irland fasziniert. Beamte und Geschäftsleute in Dublin müde von einer Prozession von Besuchern aus solchen Orten wie Vilnius und Bratislava, ängstlich zu emulieren Irlands Sprung von einem der EU ärmsten Mitglieder in den 1980er Jahren in ein seine reichsten (siehe Grafik 1) sprechen. Sie alle versprechen, dass sie eine gute Verwendung von EU-Geld verdienen, wie Irland getan hat, und vermeiden das Schicksal von Griechenland, das in den 1980er Jahren nicht weit hinter Irland war aber seit stehen gelassen worden.

Das Interesse der Welt in Irland ist nicht auf seinen Lumpen zu Reichtum Geschichte bitcoins4backpage beschränkt. Dank zum Teil auf die irische Diaspora, durch ein Jahrhundert und eine Hälfte der Auswanderung geschaffen, hat das Land weit mehr Gewicht als seine kleine Population könnte comprar bitcoin por paypal vorschlagen. Es hatte ein ansehnliches Stint auf dem UN-Sicherheitsrat in 2001-02. Und die Europäer wurden von der irischen Präsidentschaft der Europäischen Union in der ersten Hälfte dieses Jahres beeindruckt, die nur in nicht-Osterweiterung nahm der EU und die Wahl eines neuen Kommissionspräsident, sondern auch eine Einigung über einen neuen EU-Verfassungsvertrag von dem irischen Taoiseach (Premierminister) brokered, Bertie Ahern. Auf einem weniger hohen Niveau, die wichtigsten Straßen der Städte auf der ganzen Welt Feature „Irish Pubs“ serviert Entwurf Guinness.

Über die Grenze, Nordirland, die eine Bevölkerung von 1,7 m hat, bietet eine wertvolle Fallstudie, wie ein tief verwurzeltes Terror Problem bitcoin Rate in usd zu lösen. Der Friedensprozess in der Provinz bleibt teilweise, holprig und unvollständig (nur im letzten Monat britischen, irischen und nordirischen Führer erneut nicht gelungen ist auf eine genaue Formel für die Wiederbelebung der Regionalregierung in Belfast zu vereinbaren). Doch 10 Jahre mühsamer Diplomatie, sowohl von der britischen und der irischen Regierung und von Politikern und paramilitärischen Führer auf beiden Seiten der konfessionellen Spaltung im Norden, haben sich weitgehend ein Ende der Gewalt setzen, dass für zwei Jahrzehnte Nordirland entstellt. Andere Länder mit hartnäckigen Terror Probleme könnten zur Kenntnis nehmen.

Frieden in Nordirland hat dazu beigetragen, die Wirtschaft der gesamten Insel zu steigern. Ein Besucher nach Dublin, so lebendig und kosmopolitisch heute, würde es schwer zu glauben, dass nur vor wenigen Jahrzehnten war es düster und depressiv. In den 1960er Jahren stark Agrarwirtschaft Irland, fast völlig abhängig von Exporten nach Großbritannien, tauchte gerade erst aus dem verfehlten Protektionismus, dass seit den 1930er Jahren die Hauptplanke Eamon De Valera unkluge Wirtschaftspolitik gewesen verdienen bitcoins schnell Und einfach. Irland hatte fast ausschließlich auf Europas Nachkriegsboom verpasst; Lebensstandards stagnierten und Auswanderung war in vollem Gange bitcoin Tutorial. Im Jahr 1960 war die Bevölkerung der Republik auf rund 2,8 Mio., die in zwei Jahrhunderten niedrigsten und ein blasser Schatten des 8m (für die ganze Insel) im Jahr 1840, wenn dies einer der bevölkerungsreichsten Länder in Europa. Viele fragten sich, ob Irland eine Zukunft hatte.

In der Tat erwiesen sich die 1960er Jahre etwas von einem Wendepunkt. Körperschaftssteuer auf ausländische Unternehmen multinationalen in Irland investiert wurden geschnitten, auf Null im Jahr 1957. Verspätet, umarmte das Land der freien Handel mit Großbritannien und von der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft im Jahr 1973 kommen, mit viel von dem Rest von Europa bitcoin Live-Rate in Indien. Die Kombination von null Unternehmenssteuern, eine Niedriglohnwirtschaft innerhalb der EWG und eine gemeinsame Sprache erwies sich als ein starkes Lockmittel für die amerikanischen Hersteller. Irlands lange Liebesbeziehung mit ausländischen Direktinvestitionen (FDI) begann in den 1960er Jahren. Freie Sekundarschulbildung für alle kamen im Jahr 1967 und nach 1973 irischen Landwirte profitierten von Europas freigebigen Subventionen für die Landwirtschaft.

Dieser vielversprechende Start, wurde aber von den beiden Ölschocks der 1970er Jahre kyboshed und noch mehr von einer Knöchel-köpfigen politischer Antwort Münze Bank bitcoin. Sukzessive irischen Regierungen versucht, die Senkung des Lebensstandards durch höhere Ölpreise durch steuerliche und monetäre Expansion auferlegt zu kompensieren. Das Ergebnis war schließlich die hohe Inflation, hohe Arbeitslosigkeit, langsames Wachstum und sogar Wahl Instabilität, die die 1980er Jahre getrübt. Emigration, vor allem der Absolventen, schlagen neue Höchststände Hardware bitcoin. Zu Beginn der dritten Regierung Haughey 1987, machte ein grimmiger Witz die Runde: wäre der letzte Ire verlassen bitte die Lichter aus? Doch nur wenige Jahre später die irischen Wunder angekommen waren. Was löste es aus? Kann es repliziert werden? Und kann es dauern?