Das Anziehen der Schrauben auf anonyme Quellen – die New York Times bitcoin Roadmap

Am besten, Anonymität gewährt ermöglicht es uns, die Grausamkeiten von Terrorgruppen, Regierungsverletzungen oder anderen Situationen zu zeigen, wo Quellen ihr Leben, die Freiheit oder Karrieren im Gespräch mit uns Rakete bitcoin riskieren können. In sensiblen Bereichen wie nationale Sicherheit Reporting, kann es nicht zu vermeiden sein. Aber in anderen Fällen Leser die Frage, ob die Anonymität unbenannte Personen erlaubt eine Geschichte für ihre eigene Agenda zu verzerren. In seltenen Fällen haben wir Informationen aus anonymen Quellen, ohne genug Fragen oder Skepsis veröffentlicht – und es hat sich als falsch herausgestellt hat.

Es erfordert eine von drei Top-Editoren auf Artikel zu überprüfen und abzeichnen, die aus ungenannten Quellen in erster Linie auf Informationen angewiesen – insbesondere jene, die „auf einer zentralen Tatsache Scharnier“ aus einer solchen Quelle, Mr.


Purdy sagte mir letzte Woche in einem Interview. Die Herausgeber sind Herr Baquet, Mr. Purdy, und Susan Chira, ein weiterer stellvertretender Chefredakteur.

Diese Geschichten, sagte Purdy, Potenzial „journalistische I.E.D.s.“ Mit anderen Worten sind, können sie Bomben, die unerwartet explodieren und beschädigen die Zeiten und ihre Glaubwürdigkeit. Da sie bedürfen eine besondere Aufsicht, und ein Prozess, der bei der Verlangsamung vor der Veröffentlichung führen.

Die Politik erfordert auch jede andere Verwendung von anonymen Quellen von einem Schreibtisch Kopf genehmigt werden – zum Beispiel, die Ranking Kultur, U-Bahn oder internationale Editor – oder diese Person sofort Stellvertreter. Es „unterstreicht, was unsere Politik war“ auch: dass ein Redakteur die Identität einer ungenannten Quelle wissen muss.

Die neue Politik zielt darauf ab, auch deutlich „die Verwendung von anonymen Zitat Ratsche nach unten,“ Herr Bitcoin Bergbau-Gruppe. Purdy sagte. Es würde eine solche Zitat relativ selten machen. Allzu oft, sagte er, eine solche direkte Zitate Quellen zum Ausdruck bringen „ihren Eindruck, ihren Spin, ihre Agenda“ ohne Rechenschaftspflicht ermöglichen. Und, sagte er, sie nicht zulassen, dass die Leser Motiv zu bewerten, weil sie nicht wissen, wo die Information herkommt.

Hier ist meine nehmen: Dies ist ein vernünftiger, gemäßigter und notwendiger Plan wie eine Bitcoin Brieftasche bekommen. Der Teufel, ist natürlich bei der Durchsetzung. Die Times hat oft keine effektive Arbeit geleistet, die Politik es bereits Durchführung hat, ein Element von dem es heißt, dass anonyme Quellen dürfen nur verwendet werden als „letzten Ausweg.“

„Es ist auf uns ist es ernst zu nehmen“, sagte er. Alle leitenden Redakteure einig über ihre Bedeutung sind, sagte er. Darüber hinaus gibt die Politik auch wichtige Leistungs Editoren und Web-Produzenten Linie zurück zu drängen: Redaktion „Slot, Lektoren und Hersteller sollten nicht eine Geschichte mit jedem anonymen Sourcing veröffentlichen, die keine Note hat darauf hinweist, dass der Abteilungsleiter oder Stellvertreter hat die Beschaffung genehmigt.“

Teile der Politik in der Praxis in den letzten Wochen informell gewesen sind, und die ersten Ergebnisse sind vielversprechend, sagte Purdy. In einem Fall, sagte er, er weigerte sich, einen Artikel zu veröffentlichen, die viele anonyme Zitate gekennzeichnet; schließlich Beteiligten konnten eine Reihe von Quellen überzeugen, ihre Kommentare zu dem aktenkundig vender bitcoin. Das ist für einen stärkeren, luftdichten Artikel gemacht, sagte er.

Ich bin nicht für anonyme Quellen zu verbieten, obwohl ich immer wieder über ihren übermäßigen Gebrauch geschrieben habe erhalten bitcoin kostenlos. Viele wichtige Geschichten – einige der wichtigsten, in der Tat – nie hätte geschrieben werden können, wenn ihre Quellen nicht vertraulich behandelt worden waren. Reporter riskieren viel, diese Quellen zu schützen, und sie müssen so tun können.

Aber es gibt ein großen Unterschied zwischen, zum Beispiel ein nationaler Sicherheitsartikel, die einfach nicht mit on-the-Datenquellen und den anderen Arten der Anonymität eines geschrieben werden oft sieht. Das letztere Kategorie fallen so dass ungenannte Regierungsbeamte die Presse als ein Megaphon zu verwenden, zu politisch sensiblen Versuchsballons zu schweben, oder ihre Feinde zu verunglimpfen ohne Rechenschaftspflicht.

„Es geht um unsere Integrität mit unseren Lesern zu schützen, die das größte Kapital, das wir haben“, sagte Purdy. Er hat recht. Hier ist diese Reform der Hoffnung für Zeiten Leser einen echten und dauerhaften Unterschied macht.

Am besten, Anonymität gewährt ermöglicht es uns, die Grausamkeiten von Terrorgruppen, Regierungsverletzungen oder anderen Situationen zu zeigen, wo Quellen ihr Leben, die Freiheit oder Karrieren im Gespräch mit uns riskieren können. In sensiblen Bereichen wie nationale Sicherheit Reporting, kann es nicht zu vermeiden sein verkaufen bitcoins für paypal. Aber in anderen Fällen Leser die Frage, ob die Anonymität unbenannte Personen erlaubt eine Geschichte für ihre eigene Agenda zu verzerren. In seltenen Fällen haben wir Informationen aus anonymen Quellen, ohne genug Fragen oder Skepsis veröffentlicht – und es hat sich als falsch herausgestellt hat.

Die Verwendung von anonymen Quellen stellt das größte Risiko in unserer Folge, exklusiven Geschichten. Aber das Auftreten von anonymen Quellen in Routine Regierung und politischen Geschichten, sowie viele anderen Unternehmen und Feature Geschichten, testet auch unsere Glaubwürdigkeit bei den Lesern. Sie zitieren regelmäßig anonyme Quellen als eine ihrer größten Sorgen über die Zeiten des Journalismus.

Nach Rücksprache mit einigen unseren erfahrensten Reportern und Redakteuren haben wir mehrere Schritte zu unternehmen, beschlossen, die Messlatte höher zu legen und zusätzliche Kontrolle für unsere Verwendung von anonymen Quellen bereitzustellen. Diese neuen Richtlinien verlangen Top-Editoren die Verwendung von Anonymität bitcoin Verkauf zu genehmigen. Aber es obliegt jeder Journalismus im gesamten Nachrichtenredaktion produziert die Verantwortung zu teilen.

Unser Grund, bleiben langjährige Kriterien unverändert: Die Anonymität sollte, da unser Stylebook Eintrag sagt: „ein letzter Ausweg, für Situationen, in denen die Zeiten nicht anders Informationen veröffentlichen könnte sie der Auffassung ist berichtenswert und zuverlässig.“ Das Standard ernst genommen und angewendet werden sollte rigoros . Material aus anonymen Quellen sollte „Informationen“ nicht nur spinnen oder Spekulation. Es sollte „berichtenswert“, nicht nur Farbe oder Verschönerung. Und soll es sein, Informationen, die wir „zuverlässig“ betrachten – ideal, weil sie eine zusätzliche Bestätigung haben, oder weil wir wissen, dass die Quelle hat aus erster Hand, direkte Kenntnis. Unser Niveau der Skepsis sollte hoch sein und unsere Fragen hingewiesen. Ohne eine benannte Quelle, können Leser sehen die Zeiten, eindeutig für die Informationen als vouching – oder, schlimmer noch, wie Wasserholen für jemand anderen auf der Tagesordnung. Soweit möglich, sollten wir die Motivation der Quelle erklären und wie er oder sie weiß, die Informationen.

Wir erkennen, dass hypercompetitive Nachrichten Umwelt in der heutigen, die strengeren Richtlinien unten zwangsläufig bedeuten, dass wir gelegentlich auf einer Geschichte bitcoin Preisvergleich geschlagen wird. Wir haben nicht die Absicht, unsere Dringlichkeit reduziert Nachrichten an unsere Leser zu bekommen. Aber wir sind bereit, den Preis zu verlieren, eine gelegentliche Schaufel zu zahlen, um unsere kostbare Glaubwürdigkeit zu schützen.

Dies ist keine leichte Balance zu finden, und diese neuen Richtlinien können nur der Ausgangspunkt sein. Wir werden diese Schritte in den kommenden Monaten und Anpassungen bei Bedarf überprüfen. Vorerst wollen wir diese neuen Verfahren, ab sofort in allen Abteilungen zu übernehmen:

Eine solche Geschichte muss von der zuständigen Abteilungsleiter Dean, Matt oder Susan im Voraus präsentiert wie zu verbringen bitcoin. Sie sollten ausdrücklich gesagt werden, warum ihre Zulassung beantragt wird – das heißt, die Hauptnachrichten Element hängt die Geschichte auf anonymen Sourcing. Der Abteilungsleiter sollte bereit sein, um die Details der Beschaffung und anderer Berichterstattung, einschließlich der Identität der Quelle zu diskutieren, wenn gefragt.

Dieses Gespräch oder E-Mail-Austausch sollte nicht Teil einer Routine Diskussion mehrerer Geschichten sein. eine Charge von Zusammenfassungen oder einfach Senden unkommentiert entlang einer Kopie vorbei ist nicht genug. Dies sollte ein dediziertes Gespräch sein, ganz auf der Beschaffung Ausgabe dieser eine Geschichte konzentrieren.

Wenn es so klingt, als wenn dies den Prozess verlangsamen wird – das ist ein Teil des Punktes. Eine Geschichte, die ganz auf anonyme Beschaffung hängt immer besondere Kontrolle bekommen. Wenn aus irgendeinem Grunde haben Sie keine besondere Genehmigung erhalten, sollte die Geschichte statt.

In seltenen Fällen, wenn alle drei dieser Editoren nicht verfügbar sind, werden sie Phil oder anderen Mastkorb Editor zu erteilen, diese Genehmigungen bezeichnen. Ein Hinweis auf die Geschichte sollte die Mastkorb Editor geben Sie die Beschaffung genehmigt.

Ein Hinweis auf die Geschichte sollte zeigen, dass die Beschaffung genehmigt wurde und von wem. Slot-Editoren, Lektoren und Hersteller sollten nicht eine Geschichte mit jedem anonymen Sourcing veröffentlichen, die keine Note hat darauf hinweist, dass der Abteilungsleiter oder Stellvertreter die Beschaffung genehmigt hat.

Solche Zitate sind Farbe in der Regel verwendet, um hinzuzufügen – aber per definitionem nur Farbe Hinzufügen löschen normalerweise nicht den Stab von Nachrichtenwert, die anonyme Beschaffung rechtfertigt. Wenn die Substanz des Zitats berichtenswert ist, kann es umschrieben werden und muß unter dem oben Verfahren genehmigt.

Quellen, die Anonymität fordern aufgeben die Möglichkeit, ihre Spekulation oder Interpretation in unseren Geschichten reflektiert haben, und solche Zitate werden nicht mehr nur in den seltenen Fällen zulässig, wenn der direkte Zitat zu einer Geschichte machen schwenkbar ist, kostenlos bitcoin. Andere Ausnahmen könnten gewöhnliche Einzelpersonen, die persönlichen Daten in schwierigen Umständen teilen und deren Stimmen sind es wert, die Erfassung – zum Beispiel Immigranten ihre Tortur mit Schmugglern diskutieren, oder Patienten, deren Krankengeschichten zu teilen. In all diesen Fällen direkte Zitate aus anonymen Quellen müssen vom Abteilungsleiter oder Stellvertreter genehmigt werden.