Ct Starts Innovationsziel Hartford Was ist das Ethernet-Protokoll?

In diesem Moment dachte ich: das kann ich. Ich glaube wirklich, dass 95% der Menschen, die an diesem Fenster vorbeikamen, wahrscheinlich keine Ahnung hatten, was es bedeutete. Was pharrell und G star machten, war so unglaublich, aber diese Kopie im Fenster war vielen Kunden wahrscheinlich nicht klar. Es ist wahr, dass ich nicht einmal wusste, was “Nachhaltigkeit” bedeutet, und ich habe eine nachhaltige Modemarke! Ich hatte das Gefühl, dass ich mit einem kreativen und nachhaltigen Produkt Erfolg haben könnte. Jetzt ist mir klar, dass ich hart arbeiten muss, um meine Botschaft zu verbreiten, damit die Verbraucher etwas über “nachhaltige Mode” lernen können.

Nikki: Erfahrung war das erste Wort, das mir in den Sinn kam. Ich muss mehr Kleidung verkaufen, mit mehr Leuten interagieren und mich beeilen, um zu wachsen. Ich muss Misserfolg und Erfolg erleben, um herauszufinden, was für mich und mein Unternehmen am besten funktioniert.


Ich hoffe, im Einzelhandel arbeiten zu können, wenn ich meinen Abschluss mache, um Erfahrungen zu sammeln und mir hoffentlich eines Tages meine eigenen Geschäfte zu eröffnen.

NIKKI: Es ist wirklich spannend, mein Unternehmen auszubauen. Ich habe eine Leidenschaft für nachhaltige Kleidung und möchte, dass die Modebranche ethischer und umweltbewusster wird. Ich möchte anfangen, Bitcoin zu Ethereum meiner Reise und mein Wissen über Nachhaltigkeit, Kleidung und Wohlbefinden mit Menschen zu teilen, um ihnen zu helfen, mehr Wissen und im Allgemeinen glücklichere und inspiriertere Menschen zu erwerben. Ich möchte anderen helfen, ihr Potenzial zu erkennen und den Wert an sich zu schätzen. Mein Traum ist es, meine eigenen Kleider zu entwerfen und herzustellen. Dann gehe ich als nächstes!

Das Schicksal der Innovation Hartford sprach mit Samuel King, Marketing-Guru. & Kommerzielle Expansion in Blue Earth-Kompost im Dezember 2016. (Lies: Das Start-up West Hartford ist der Gewinner der Restart-Challenge 2016). Zu dieser Zeit hatte das Startup gerade am Beschleuniger für die Reinitialisierung teilgenommen und war einer der drei Hauptgewinner. der Auswirkung Herausforderung.

SAMUEL KING: Viel! Anfang 2017 zogen wir in einen neuen großen Bereich am nördlichen Ende von Hartford, wo fünf von uns (bald sechs) hart daran arbeiten, Millionen Pfund an Lebensmittelresten pro Jahr zu recyceln. Unser Umsatz ist mehr als dreimal so hoch wie im Jahr 2016 und wir arbeiten mit größeren und prestigeträchtigsten Kunden als in der Vergangenheit zusammen.

Im vergangenen Frühjahr haben wir erfahren, dass wir von der Connecticut-Abteilung für Energie und Umweltschutz (DEEP) einen Zuschuss für den Kauf eines Fahrrads erhalten haben, um die Ticketpreisliste bei der äthiopischen Schrottfluggesellschaft zu erhalten. Essen Wir haben auch mit dem ethanolfreien Gaszentrum mit 93 Oktan für mich zusammengearbeitet, um Latino voranzubringen. Dies wird uns dabei helfen, einen vielversprechenden jungen Hartford-Bewohner für die Kollektionen zu gewinnen. Wir sind sehr zufrieden mit den Möglichkeiten dieser Vereinigung.

Das Aufregendste ist vielleicht, dass wir mit Hilfe einer DECD-Abteilung für Wirtschafts- und Gemeindeentwicklungsdarlehen unseren ersten organischen Lastwagen kaufen werden. Bislang haben wir unsere gesamte Arbeit außerhalb der LKWs erledigt. Der Muldenkipper wird unsere Kapazität, die Art der Kunden, die wir bedienen können, erheblich erweitern und unser Wachstumspotenzial erhöhen.

SAMUEL: Wir gewinnen Kunden auf unterschiedliche Weise, einschließlich sozialer Netzwerke, Printmedien, Fernsehen, Radio, Veranstaltungen und Netzwerke. Ein wichtiger Teil kommt jedoch organisch zu uns, was meiner Meinung nach zu unserem wachsenden Ruf und dem Wunsch nach Kompostierung in Connecticut führt. Wir sind stolz darauf, den bestmöglichen Service zu bieten, und ich denke, das ist der Grund, warum es uns so gut geht.

SAMUEL: Ich sehe eine Vielzahl junger und vielfältiger Unternehmer in meinem Netzwerk. Ich denke, es gibt einige in meiner Generation, die nicht die gewünschten Jobs finden, also schaffen sie sie. Ich denke, es gibt andere, die wie üblich in unserer derzeitigen Form des Kapitalismus die Geschäftsmodelle satt haben und wollen, dass Unternehmen das Richtige tun, anstatt das Profitable. Ich denke, es gibt andere, die das Potenzial in Hartford noch immer sehen und Unternehmen gründen wollen, die die Produkte und Dienstleistungen anbieten, die unsere lebhaften und vielseitigen Einwohner wünschen. Ich hoffe, alle diese Unternehmer teilen die Bereitschaft zur Zusammenarbeit, unabhängig davon, aus welchem ​​Grund sie sich für den Unternehmergeist entschieden haben.

SAMUEL: Wir brauchen Menschen, die an das, was wir ökologisch und ökonomisch tun, glauben, egal ob es sich um Kunden, Mitarbeiter, potenzielle Geschäftspartner, Lieferanten oder Mitarbeiter handelt. Wenn Sie sehen, warum es wichtig ist, dass es ein Geschäft wie das unsere gibt, dann werden sie sich darum bemühen. Ich lege besonderen Wert auf die Mitarbeiter. Aber in der Zukunft brauchen wir eine qualifizierte und leidenschaftliche Belegschaft, die sich zu 100% für unsere Mission einsetzt.

SAMUEL: Momentan ist es unser Schwerpunkt, diesen neuen Lkw auf die Straße zu bringen, und das Regierungsbüro für Ethikverwaltung zwingt das Wachstum, das wir erleben, nachhaltig zu zwitschern. Ich kann Ihnen jedoch sagen, dass für dieses Unternehmen große Dinge kommen. Wenn die letzten drei Jahre Anzeichen dafür sind, hat der Blue Earth-Kompost einen großen Einfluss auf unsere Umwelt, unsere lokale Wirtschaft und die Hartford-Region.

A: Die Hauptinspiration war die Gelegenheit, das, was Ethernet in Hindi ist, mit der Innovation von Hartford zu nutzen, setzte die Initiative insurtech, die versucht, Hartford zu einem Zentrum für neue Insurtech-Unternehmen zu machen. Die Feldarbeit für diese Bemühungen hat gezeigt, dass der aufstrebende Sektor wirklich eine neue Art von Humankapital benötigt. Unser Ziel ist es, einen Talentpool der nächsten Generation aufzubauen, sowohl für Versicherungsunternehmen in unserer Region, die Hilfe benötigen, um die neue Technologie in ihre Kerngeschäftsprozesse zu integrieren, als auch für neue Unternehmen, die nach Hartford ziehen Machen Sie Geschäfte mit ihnen.

Das Aufbaustudium wird Fähigkeiten entwickeln, um Innovatoren und Unternehmer im Insurtech-Raum zu sein. Die Hauptthemen umfassen eine Analyse traditioneller Versicherungs- und Insurtech-Modelle; eine Einschätzung, wie die Insurtech-Unternehmen unterstützt und finanziert werden (Entrepreneurship); eine Bewertung der Fähigkeiten, die erforderlich sind, um Innovatoren und Unternehmer im Insurtech-Raum zu sein; Berücksichtigung von Cybersicherheitsrisiken, die von neuen Insurtech-Unternehmen und neuen Technologien ausgehen; und einen Überblick über verschiedene Fallstudien.

A: Versicherungsunternehmen suchen nach verschiedenen Fähigkeiten, um ihren Unternehmen durch strategische Geschäftsentscheidungen und Daten, fortgeschrittene Analysen und andere technologische Innovationen zu helfen, Risiken zu verstehen, zu reduzieren und zu steuern. Benachbarte Fertigkeiten wie das äthiopische Lebensmittelprojekt in meiner Nähe, künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, Systemintegration und Architektur sowie Cybersicherheit werden auch in viel größeren Mengen gefordert, als dies lokal möglich ist dieser Moment

Die neuen InsurTech-Unternehmen suchen auch nach vielfältigen Fähigkeiten. Sie brauchen Hilfe, um ihre Geschäftsmodelle entsprechend den Kundenanforderungen zu verfeinern, die Algorithmen zu entwickeln und zu testen, die ihre Technologien antreiben, und Methoden zu entwickeln, um die Daten zu analysieren und auf klare und nützliche Weise zu informieren, um die Entscheidungsfindung ihrer Kunden zu verbessern. Kunden

Das Schicksal der Innovation Hartford sprach im Februar 2016 mit Gründer und CEO von Trekeffect Jason Biondo, als sein Startup am Wiederanlaufbeschleuniger 2016 teilnahm. (Lesen Sie das Interview: Der Social Impact Entrepreneur schafft eine Planungslösung für Reisen). Seitdem hat trekeffect seine Angebote verfeinert und die Kundenbasis weiter ausgebaut.

Unser Ziel ist es, ein umfassendes, auf Reisen ausgerichtetes Ökosystem zu schaffen, in dem Reiseblogger sich nicht mehr um die technischen Details für den Start eines eigenen Reiseblogs kümmern müssen und gleichzeitig Reiseführer an andere Reisende verkaufen können. Die wirklich innovative Software ist, dass Sie Ihre Treks (Reiseführer) nahtlos in Ihre Trekeffect-Geschichten integrieren können.

JASON: Der Aufbau unseres Kundenstamms ist unsere größte Herausforderung, und bislang sind wir nur organisch gewachsen. Wir fahren jeden Monat viel Besucher auf die Website, um die Besucher in Kunden umzuwandeln, die sich registrieren und unsere Anwendung verwenden. Wir sind dabei, viele Feedbackschleifen zu implementieren, damit wir schneller in unserem Kundenstamm wachsen können.

JASON: Wenn wir Unternehmer in Connecticut nicht unterstützen, stehen wir vor großen finanziellen Herausforderungen. Es ist schwer genug, in diesem Staat gute Jobs zu finden. Alle Talente gehen nach New York oder Boston, und ich gebe den Leuten nicht die Schuld daran, dass sie das wollten. Connecticut hat viel Potenzial, aber wir nutzen es nicht wirklich oder zumindest nicht auf der Ebene eines anderen ewigen Lebens in den himmlischen Gemeinschaften. Wir müssen viel bessere Arbeit leisten, um das Wachstum zu fördern, und wir müssen auch einen Weg finden, unseren Talentpool zu vergrößern.

GEORGE: Ich habe mit vielen Unternehmern zusammengearbeitet, die sich frustriert fühlten, als sie in ihrem Finanz- und Rechnungswesen tätig waren. Oft versuchten sie es selbst oder hatten ein Familienmitglied oder einen Freund, jemand ohne formelle Ausbildung in Buchhaltung oder Buchhaltung, um ihnen zu helfen. Es würde nicht korrekt durchgeführt werden und würde, wie Ihr externer CPA, alles reparieren. Bei der Entschlüsselung würde es sechs Monate oder ein Jahr nach der Tatsache Informationen liefern. Alles war reaktiv und weniger wirkungsvoll.

Wenn der Arbeitgeber mit aktuellen und genauen Informationen arbeitet, werden Sie in Echtzeit informiert und proaktiv beraten. Ein Mechanismus, um dies zu erreichen, ist die gemeinsame Erstellung eines Ethernet-Adapters für ein Finanzinstrument-Board, der in Ihrem Unternehmen nicht funktioniert. Das Control Panel liefert die Metriken, die wir überwachen müssen, und ermöglicht uns in Echtzeit zu sehen, wo sie ihre Ziele erreichen und wo sie Probleme haben, die wir lösen müssen.

GEORGE: Es macht Spaß, ich bewundere die Leidenschaft und Vision, die Unternehmer für Innovation und den Aufbau ihrer Unternehmen haben. Es ist auch für die Wirtschaft von Connecticut von entscheidender Bedeutung. Einige der größeren Unternehmen haben ihren Hauptsitz nach Boston und New York verlegt und sind hier in Connecticut weniger präsent. Sie werden hier immer noch Büros haben, aber Entscheider sind nicht mehr in diesem Markt, daher muss eine Lücke geschlossen werden.

Kleine Unternehmen waren und sind immer der Motor für Innovation und Beschäftigungswachstum. Ich glaube an die Kraft des Kleinunternehmens. Ich fühle mich gut, wenn ich weiß, dass die größere Wirtschaft und die politischen Führer dasselbe glauben. Ich genieße es, der ätherische Gentleman im Geschäftsbereich zu sein, und ich möchte hier in CT zu weiterem Wachstum und Erfolg beitragen.

Es war auch eine Herausforderung, von der Bundesregierung eine Arbeitgeber-Identifikationsnummer (EIN) zu erhalten. Ich habe Kunden jahrelang dabei geholfen. Als ich mich online bewarb, wurde ich abgelehnt, weil ich bereits mit anderen eins verbunden war. Dann wurde es ein Prozess. Es dauerte fast zwei Wochen, bis ich mein EIN bekam. Die meisten Leute können in der Regel innerhalb weniger Minuten online sein. Es öffnete mir die Augen und gab mir ein Gefühl für die Frustration, die jeder Unternehmer durchmacht.

Die Verbindung mit der Metrohartford-Allianz hat mir auch geholfen, zu erkennen, dass es viele Möglichkeiten gibt. Während ich über meine eigenen Erweiterungen nachdachte, erhielt ich vom ehemaligen Präsidenten und CEO der Metro Hartford Alliance, Oz Griebel, einige ausgezeichnete Vorschläge und Ratschläge. Nancy Wheeler, Senior Vice President, Executive Director und Investor sowie interne Beziehungen; Julie Daly-Meehan, Vizepräsidentin für Beteiligung und Bindung von Investoren, und Rich Brown, Vizepräsident für Investor Relations.

Wenn ich über große Systeme, Verfahren und Prozesse verfüge und sehe, dass ich sie erweitern kann, um andere Fachkräfte für mich zu gewinnen und mich zu überwachen, würde ich das gerne tun. Aber werde ich in zwei Jahren Appetit haben? Oder werde ich wirklich die Flexibilität lieben, in der virtuellen Umgebung zu sein, ohne mich auf eine größere Organisation festzulegen?

Ich bin offen für jedes Szenario. Eines habe ich den Unternehmern immer gesagt: Wenn Sie ein Unternehmen gründen und ein Unternehmen aufbauen, müssen Sie sich das Endspiel ansehen und die Exit-Strategie in Betracht ziehen. Egal, ob Sie das Unternehmen an interne Käufer verkaufen, es an die nächste Generation weitergeben, es an eine Gruppe von privatem Kapital oder an externe Käufer verkaufen oder es öffentlich machen – Sie müssen von Anfang an eine Strategie entwerfen und sie so perfektionieren, wie Sie dies zulassen. sein endgültiges Ziel beim Verlassen zu erreichen. Deshalb gibt es einen Aufruf an dich, etwas zu bauen, das größer ist als ich und das übertragen werden kann.