Cryptos werden nach Walmart und Amazon durch investing.com Bitcoin 10000 gemischt

Investing.com – Wal-Mart (NYSE: WMT) und Amazon versuchen, Technologie zu monetarisieren.

Das Land befürchtet, dass virtuelle Währungen für Geldwäsche genutzt werden und eine Währungskrise verschärfen. Seine Währung, die Rial, ist im vergangenen Monat vor dem Hintergrund erneuter Sanktionen auf ein Rekordtief gesunken.

Unterdessen war die National Bank of Dubai die erste Bank in der Region, die die Technologie implementierte Blockchain für stellt Kontrollen zur Verfügung, um Betrug zu vermeiden.


NBD ist eine der größten Banken im Nahen Osten nach Volumen von Vermögenswerten.

Anderswo versuchen US-Einzelhändler, Bitcoin und Technologie zu verwenden Blockchain für erleichtern Versand und Zahlungen. Der Distributionsgigant Walmart Inc. (NYSE: WMT) hat gerade ein Bezahlsystem patentieren lassen Blockchain für Verkäufer und Kunden. Das System verarbeitet Zahlungen für Produkte und Services automatisch und verschlüsselt Transaktionen in einer Blockchain.

Der konkurrierende Online-Händler von Amazon.com (NASDAQ: AMZN) hat Bitcoins für die Verwendung mit Tracking patentiert. Das Unternehmen hofft, die Datenfeeds zu verfolgen, Informationen und Suites zu kombinieren sowie die Anonymität, die es bietet. Amazon behauptet, dass jedes Mal, wenn eine Bitcoin-Transaktion stattfindet, andere Daten kann sein gefangen, Einkäufe für die Einzelhändler, Internet-Anbieter und Banken-Anbieter.

Die anderen virtuellen Währungen sind gemischt, wobei Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung der Welt nach Marktkapitalisierung, um 2,76% auf 644,20 USD auf Bitfinex gestiegen ist. Ripple, die drittgrößte virtuelle Währung, fiel um 2,59% auf 0,87376 USD, während Litecoin bei 151,87 USD lag, ein Plus von 0,81%.

Offenlegung von Risiken: Fusionsmedien übernimmt keine Verantwortung für Verluste oder Schäden des Vertrauens in die auf der Website enthaltenen Informationen, einschließlich Daten, Quotes, Karten und Kauf- und Verkaufssignalen. Bitte informieren Sie sich über die Risiken und Kosten des Handels an den Finanzmärkten. Dies ist eine der riskantesten Formen des Investierens. Der Handel mit Margin-Ideen birgt Risiken und ist nicht für alle Anleger geeignet. Cryptocurrency-Investitionen bergen erhebliche potenzielle Risiken. Kryptowährungspreise sind extrem volatil und kann sein durch externe Faktoren, wie finanzielle Ereignisse, Referenden oder Richtlinien. Kryptowährungen sind nicht für alle Anleger geeignet. Wenn Sie alle Instrumente oder ein anderes Finanzinstrument oder eine andere Kryptowährung schätzen, müssen Sie Ihre Anlageziele, Ihr Erfahrungsniveau und Ihre Risikobereitschaft berücksichtigen.

Fusionsmedien Dieses Dokument enthält Daten, die nicht unbedingt korrekt sind. Alle Aktienkurse, Indizes, Futures, Kauf- und Verkaufssignale und Forex- und Cryptocurrency-Preise sind indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet. Darüber hinaus werden sie nicht von Börsen, sondern von Market Makern bereitgestellt, weshalb der Preis nicht genau sein und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen kann. Fusionsmedien übernimmt keine Verantwortung für die Verluste und Verzerrungen, die Sie aufgrund der Verwendung dieser Daten angeregt haben. Fusion Media könnte für Anzeigen, die auf der Website geschaltet werden, abhängig von Ihrer Interaktion mit Anzeigen und Werbetreibenden entschädigt werden.