Cryptocurrency-Trader berichteten an fbi und sec, das Bitcoin-Handelsvolumen zu pumpen und abzuladen

Ein potenzielles Mitglied von Bitcoin Bravado Die Gruppe zog zu Steemit, um zu enthüllen, was es sagte, war ein Plan, eine Pump- und Dump-Operation auf einem Kryptowährungs-Token namens Haven Coin zu erstellen. Der Ankläger hat direkte Nachrichten von a Kette von Telegrammen zwischen den Mitgliedern der Gruppe, die eine Manipulation des Preises der Chips zu orchestrieren scheinen.

In den Nachrichten diskutieren die Gruppenmitglieder die Menge an Bitcoin, die benötigt wird, um 25% des Transaktionsvolumens zu kontrollieren, wie lange es sein sollte und wann es geleert werden sollte. Ein Mitglied warnt sogar einen anderen über seine Verwendung der Wortmanipulation, die darauf reagiert, indem er sich selbst korrigiert, “Marketing” umformuliert und ein lächelndes, verschwitztes Emoji hinzufügt.


Das Poster mit dem Namen cryptomedication schreibt, dass er als Mitglied der Gruppe genehmigt wurde und als solcher eingeladen wurde, ihrem Telegramm-Kanal beizutreten, wo er die Nachrichten sah, die er schließlich auf Steamit veröffentlichte. Er öffnete seinen Posten, indem er schrieb:

Er beendet den Posten, indem er sagt, dass er bereits Kontakt mit der SEC und dem FBI aufgenommen hat und dass die Gruppe höchstwahrscheinlich mit der Aussage antworten wird, dass er unzufrieden ist, weil sie ihn zurückgewiesen haben und daher “eine Axt haben”. Bravado sagt, dass Poster ein Monger FUD ist

Das ist genau die Art der Antwort der Gruppe. Geteilte als PDF auf Google Drive der offene Brief mit dem Titel Erklärung über die Verleumdung Artikel veröffentlicht auf Bitcoin Bravado sagt, keiner der Menschen in Telegram Nachrichten schreiben entweder Inhalte zu Eigentum oder Eigenkapital in der Firma zu schreiben.

Die PDF enthält 16 Seiten mit Gruppennachrichten Kette von Telegrammen und Tweets, die zeigen cryptomédication verbreitet wurde in der Gruppe „Analyst“ herabgestuft, dann wurde unausgewogen und begann zu machen bedrohlichen Aussagen zu einzelnen Mitglieder und die Gruppe als Ganzes.

Wenn es sich um einen Fall handelt, der von He gesagt wurde, sagte sie, oder wenn es einen durchführbaren Beweis gibt, wird dies von den Regulierungsbehörden entschieden werden. Pump- und Dump-Systeme sind illegal und die SEC behandelt sie als Wertpapierbetrug. Die Kommission für Handel Futures comodities (CFTC) bietet sogar einen Bonus von 10 bis 30% der Geldstrafen für Whistleblower, die nach Hause zurückkehren Probanden, die planen, Pumpen und Entleeren.

Ein potenzielles Mitglied von Bitcoin Bravado Die Gruppe zog zu Steemit, um zu enthüllen, was es sagte, war ein Plan, eine Pump- und Dump-Operation auf einem Kryptowährungs-Token namens Haven Coin zu erstellen. Der Ankläger hat direkte Nachrichten von a Kette von Telegrammen zwischen den Mitgliedern der Gruppe, die eine Manipulation des Preises der Chips zu orchestrieren scheinen.

In den Nachrichten diskutieren die Gruppenmitglieder die Menge an Bitcoin, die benötigt wird, um 25% des Transaktionsvolumens zu kontrollieren, wie lange es sein sollte und wann es geleert werden sollte. Ein Mitglied warnt sogar einen anderen über seine Verwendung der Wortmanipulation, die darauf reagiert, indem er sich selbst korrigiert, “Marketing” umformuliert und ein lächelndes, verschwitztes Emoji hinzufügt.

Das Plakat namens cryptomedication schrieb, dass er als Mitglied der Gruppe und als solche genehmigt wurde ihre Kette Telegramm eingeladen, wo er die Nachrichten beobachtet, die er schließlich auf Steamit geschrieben. Er öffnete seinen Posten, indem er schrieb:

Er beendet den Posten, indem er sagt, dass er bereits Kontakt mit der SEC und dem FBI aufgenommen hat und dass die Gruppe höchstwahrscheinlich mit der Aussage antworten wird, dass er unzufrieden ist, weil sie ihn zurückgewiesen haben und daher “eine Axt haben”. Bravado sagt, dass Poster ein Monger FUD ist

Das ist genau die Art der Antwort der Gruppe. Geteilte als PDF auf Google Drive den offenen Brief mit dem Titel Erklärung über Diffamierung Artikel gepostet über Bitcoin Bravado behauptet, dass keiner der Personen, die an den Telegramm-Nachrichten beteiligt sind, Inhalte schreiben oder Eigentum oder Kapital im Unternehmen besitzen.

Die PDF enthält 16 Seiten mit Gruppennachrichten Kette von Telegrammen und Tweets, die zeigen cryptomédication verbreitet wurde in der Gruppe „Analyst“ herabgestuft, dann wurde unausgewogen und begann zu machen bedrohlichen Aussagen zu einzelnen Mitglieder und die Gruppe als Ganzes.

Wenn es ein Fall ist der er sagte, sagte sie, oder wenn es eine verwertbare Beweise wird eine Frage sein, die von den Regulierungsbehörden entschieden werden. Pump- und Dump-Systeme sind illegal und die SEC behandelt sie als Wertpapierbetrug. Die Kommission für Handel Futures comodities (CFTC) bietet sogar einen Bonus von 10 bis 30% der Geldstrafen für Whistleblower, die nach Hause zurückkehren Probanden, die planen, Pumpen und Entleeren.