Coole Insel von IWF zum Abandon Digital Currency Gizmodo Großbritannien best Bitcoin Bergmann für 2018

Mit einer Bevölkerung von knapp über 50.000 Menschen ist die Marshall-Inseln eine winzige Nation, die stark auf andere Länder, vor allem die Vereinigten Staaten, angewiesen ist. Blockchain Brieftasche Bitcoin Bitcoin Cash Ethereum apk die Vereinigten Staaten formell im Jahr 1986 vereinbart, um ausländische Hilfe und militärische Verteidigung der Inselgruppe und das gesetzliche Zahlungsmittel des Landes ist der US-Dollar. Aber mit dem Aufstieg der Kryptowährungen scheint es, dass die Marshall-Inseln einen möglichen Weg sahen, sich etwas unabhängiger zu fühlen.

Im Februar verabschiedeten die Gesetzgeber eine Maßnahme, um ein zweites gesetzliches Zahlungsmittel zu schaffen, das eine Kryptowährung wäre, die als “Sovereign” oder “SOV” bekannt ist. Hilda C. Free Bitcoin Maker BTC Miner Apk Heine, der Präsident der Marshallinseln, Er sagte damals den Finanzmagnaten: “Es ist ein weiterer Schritt, unsere nationale Freiheit zu manifestieren.” Niemand war bereit dazu verlassen der Dollar, aber es war einfach schön, eine Option zu haben.


Das Abkommen mit den USA ist Teil der Reparationsleistungen für Atomtests in der Region während des Zweiten Weltkriegs und wird in einigen Jahren auslaufen. Ein anfängliches Münzangebot wurde als Möglichkeit gesehen, Defizite im Budget auszugleichen. Aber der IWF veröffentlichte am Montag einen Bericht, der dringend davon abriet.

CoinDesk hat als erstes die Empfehlungen der mächtigen Organisation zur Kenntnis genommen. Beste Computer für Bitcoin Mining, obwohl der IWF das technisch nicht sagen kann Marshallinseln Um nicht mit seinen Krypto-Träumen voranzukommen, sollte seine Analyse sehr ernst genommen werden. Unter Berufung auf die Ungewissheit aus dem Ende der US-Finanzhilfen und häufigen wetterbedingten Katastrophen ermutigte der IWF die Behörden, “die makroökonomischen und finanziellen Stabilitätsrisiken sorgfältig zu berücksichtigen.” Der Bericht besagt, dass das Land nur eine inländische Geschäftsbank hat Das Risiko, die letzte US-Dollar-Korrespondenzbank (CBR) mit einer Bank in den USA zu verlieren. “Der IWF befürchtet, dass US-Banken die Beziehungen zu dem Land abbauen könnten, ohne dass ein umfassender, Geldwäschebekämpfung Maßnahmen vorhanden. Free Bitcoin zu Ihrem Geldbeutel in der Zusammenfassung, der Bericht betont, dass RMI “Behörden ernsthaft die Ausgabe der Digital Währung als gesetzliches Zahlungsmittel.”

Es gibt nichts über die Schlussfolgerungen des IWF, die falsch klingen, aber es ist schwer, nicht den Hauch von “das ist eine schöne Insel, die Sie dort haben, wäre es eine Schande, wenn etwas passiert ist.” Die Organisation ist sehr einflussreich in der Weltwirtschaft und seine Anführer sind nicht wirklich Fans von Kryptowährungen. Bitcoin-Chart google IWF-Direktorin Christine Lagarde hat die Zentralbanken dazu gedrängt, Blockchain-Technologie zu nutzen, um “Feuer mit Feuer zu bekämpfen”. Für echte Bitcoin-Brüder bekräftigt diese Art von Gespräch ihre Überzeugung, dass das globale Finanzsystem ein manipuliertes Spiel ist durch eine schattenhafte Kabale. Wahrscheinlicher ist, dass der IWF nur vernünftigen Rat gibt.

Die Ausgabe der weltweit ersten digitalen Ausschreibung, der SOV, wird die Republik der Marshall-Inseln und ihre Bewohner in die digitale Wirtschaft integrieren und den Bewohnern ermöglichen, sicher und unverzüglich Geld zu transferieren und zu erhalten, ohne eine lange bedrohte Korrespondenzbank zu benötigen aufzuhören, kleinen Pazifik zu warten Insel Länder wie die RMI und helfen dem Land, einen starken und unmittelbaren Rückgang der Außenhilfe auszugleichen.

Dies ist ein ernsthaftes Unterfangen, das wir mit Bedacht und Sorgfalt angehen, um sicherzustellen, dass SOV einen positiven Einfluss auf das RMI, seine Bewohner und die Weltwirtschaft hat. Wir gehen methodisch und gemessen vor, um sicherzustellen, dass Anti-Geldwäsche-Mechanismen in die EU integriert sind Währung selbst – ein erster für jede Währung. Wir freuen uns auf weitere Kontakte mit dem IWF und anderen internationalen Interessengruppen und die Einführung dieser Protokolle in den kommenden Monaten.