Clearance von verstopften Arterien im Nacken – Gesundheit Harvard der Preis von Bitcoin

Die Öffnung einer Herzarterie, die mit einem Ballon blockiert wurde, und dann das Öffnen des Verbaus mit einem Drahtgeflechtstent, wurde zu einem nahezu gleichwertigen Partner mit einer Bypassoperation, um den Blutfluss zum Herzen wiederherzustellen. Obwohl Koronarangioplastie und Stenting nicht so dauerhaft sind wie Bypass-Operationen, ist es für den Körper viel einfacher, da es keine Öffnung der Brust erfordert. Ein bisschen Effizienz für eine viel kürzere Erholung ist ein ausgezeichneter Kompromiss für einige Leute.

Die neuesten Studien deuten darauf hin, dass die Situation in Karotiden ähnlich ist, die sauerstoffreiches Blut zum Gehirn transportieren. In diesem Gebiet kann die Halsschlagader-Angioplastie mit Stenting (CAS) für viele Menschen der Endarteriektomie, einer Reinigungsoperation, gleichwertig sein Karotisbiss Arterie.


Eine oft stille Krankheit

Rechts und links Halsschlagadern Zweig der Aorta, kurz nachdem sie aus dem Herzen hervortritt und auf jeder Seite des Halses zum Gehirn läuft. Diese lebenswichtigen Arterien sind anfällig für Atherosklerose, den schädigenden Prozess, der die Arterien in Herz, Nieren, Beinen und anderswo verstopft.

Plaqueansammlungen in den Karotiden bleiben im Allgemeinen unbemerkt. Manchmal wird es entdeckt, wenn ein Arzt es hört "Klänge" (BROO-ee) durch ein Stethoskop in einem oder beiden Halsschlagadern. Diese gedämpften Geräusche werden durch Turbulenzen verursacht, wenn das Blut durch eine Verengung der Halsschlagader fällt. Verstopfte Halsschlagadern werden manchmal bei Ultraschalluntersuchungen von Hals und Kopf gefunden. Für die meisten Menschen jedoch ist das erste Anzeichen von Schwierigkeiten transitorische ischämische Attacke oder Schlaganfall.

So wie ein Herzinfarkt das große Problem ist, wenn Koronararterien mit Cholesterin verstopft sind, ist Schlaganfall (Schlaganfall) das Hauptrisiko für geschrumpfte Plaque Halsschlagadern. Eine Plaque in einer Halsschlagader kann einen Schlaganfall verursachen, indem sie den Blutfluss zu einem Teil des Gehirns einschränkt oder indem sie ein kleineres Gefäß im Gehirn ablöst und vollständig blockiert. Löschen Sie eine verstopfte Halsschlagader

Die Endarterektomie beinhaltet die physikalische Entfernung von Plaque aus der Halsschlagader. Ein Chirurg macht einen Einschnitt in den Hals, um die Arterie freizulegen, drückt die Arterie zusammen und öffnet sie dann längs in der sich verengenden Region. Nach dem Abkratzen der fettigen Plaque aus der Arterie vergrößert der Chirurg die Arterie mit einem rautenförmigen Stück, strafft die Arterie und schließt dann die Halshaut.

Die Carotis-Angioplastie beginnt mit einem kleinen Schnitt in der Oberschenkelarterie in der Leistengegend. Ein dünner Schlauch, ein sogenannter Katheter, wird sanft in die Arterie gedrückt und durch die Aorta in die Verengung der Halsschlagader manövriert. Ein schirmförmiger Filter wird außerhalb der Verengung angeordnet, um eventuell abgelöste Plaque oder Ablagerungen aufzufangen. Sobald alles an seinem Platz ist, wird ein Ballon auf dem Katheter aufgeblasen, wodurch die Plaque in der Arterienwand zerquetscht wird und ein Stent expandiert wird. Der Ballon ist entleert; der Katheter und der Filter werden entfernt, wobei der Stent an Ort und Stelle bleibt, um die Arterie offen zu halten; und der Einschnitt in der Leiste ist geschlossen. Nachteil der Behandlung

Das primäre Ziel der Endarterektomie oder Carotis-Angioplastie ist es, Schlaganfall in der Zukunft zu verhindern. Beides macht es sehr gut. Was es schwierig macht, darüber zu entscheiden, ob ein Eingriff durchgeführt werden soll oder nicht, ist, dass Endarterektomie und Angioplastie manchmal einen Schlaganfall verursachen, genau das Problem, das sie zu verhindern versuchen oder schlimmer noch , Tod.

Die meisten Menschen – mehr als 90% – navigieren ohne Probleme durch Karotis oder Karotisendarteriektomie. Auf nationaler Ebene haben etwa fünf von 100 Menschen einen Schlaganfall erlitten oder sterben infolge eines Eingriffs Karotisbiss Arterie. Die Rate ist viel niedriger, wenn das Verfahren von einem Arzt durchgeführt wird, der es mehrmals getan hat. Wählen Sie eine Prozedur

Wenn es nicht zu ernst ist (weniger als 70% geschrumpft) oder Symptome verursacht, ist Ihre beste Wahl die medizinische Behandlung. Wenn die Verengung schwerwiegend ist oder bereits eine transitorische ischämische Attacke oder einen Schlaganfall verursacht hat, wird wahrscheinlich die Eröffnung der Halsschlagader mit Operation oder SAD empfohlen.

Wichtiger als das Verfahren, das Sie wählen, ist die Erfahrung des Arztes, der es durchführt und wie gut seine Patienten zurechtkommen. Haben Sie keine Angst, nach Zahlen zu fragen: wie viel Halsschlagader Machst du das jedes Jahr? Wie viel Prozent Ihrer Patienten erleiden einen Schlaganfall oder sterben an diesem Eingriff? Dies sind schwierige Fragen, aber sie sind die wichtigsten in Ihrem Entscheidungsprozess.