Cardi Cassi b Debüt ist eine weitere Reihe von Hits – Highlander beste Bitcoin-App für das iPhone

Cardi B übertragen die Fertigstellung seines ersten Albums leben „Invasion of Privacy“ auf Instagram in einem Moment, der eine Leistung unendlich viele Möglichkeiten signalisiert, dass viral auftreten können. Cardi, gebürtig aus der Bronx geboren Belcalis Almanzar, predigte das Evangelium Hacke im Jahr 2013 und übersetzt die Evangelien in zwei Mixtapes “Gangsta B *** h” Vol. Ich und II, bevor ich mit dem kolossalen “Bodak Yellow” und einer Reihe von Röhren zur Bühne zurückkehrte. Es ist verständlich, warum sie erschöpft und erleichtert wirkte, als sie ihr Debüt beendete. Nackte Augen und schwere Augen, Cardi sprach mit seinen Fans über IG Live und drückte eine Kombination aus Dankbarkeit und Erleichterung aus. Ein Stern, der die Regeln des Hip-Hop-Traditionalist nach seinem Geschmack, die Anfänge von Cardi mehr wie ein Turm des Sieges als ein Sieg von Superstar geprägt hat.


Das 13-Song-Album ist eine glamouröse bärtige Botschaft gegen jede Opposition. In mageren 45 Minuten wirft “Invasion” eine Mischung aus schlechten b *** h-Hymnen neben melodischen Popsongs. Es enthält eine umfangreiche Liste von Kollaborateuren, die seinen neuen allgemeinen Eifer maximieren; eine Erweiterung auf Trap Beats wie “Bartier Cardi” mit 21 Savage und “Drip” mit Migos bewies, dass sie mühelos in ihren Bahnen laufen kann. Das sind die melodischen Pop-Rap-Songs wie “Best Life” mit Sänger Chance the Rapper, die eher wie TED Talk als motivierend auffallen. Luck’s optimistisches Gospel packt Cardi arglos, aber verwandelt Cardis Rags-to-Bags Geschichte in hellere Töne. Kollaborationen verdecken oder ventrilitieren Cardi niemals in dem, was Cardi sein sollte. Cardi bleibt auf der Stelle. Seine Mitarbeiter sind natürlich und erlauben Cardi, “Cardi” zu sein, wie auf “I Like It”, mit dem Puerto Rican Rapper Bad Bunny und Superstar Reggaetonero J Balvin. “I Like It” geht zurück auf Pete Rodriguez ‘klassisches Boogaloo “I Like It Like That” und entfaltet es mit einem explosiven Pop-Trap Beat, der einem starken Tequila Sunrise entspricht. Es ist eine harmlose lateinische Pastiche, die sich von den dumpfen und funkelnden Pastell-Synths des Tropenhauses wegbewegt und in den explosiven Farben der Latin-Falle wirbelt.

Die langsamsten und selbstreflexiven Momente der Invasion sind Cardis größte Authentizität. Der Beichtstuhl „Be Careful“ Proben „Ex-Factor“ von Lauryn Hill, der den „Kult ernst“ Hill nimmt und verwandelt es in einen Song Midtempo-Pop tuckern, das wie eine lange Textnachricht liest. Sie sieht besiegt aus, weigert sich aber, sich niederzuwerfen: “Pass auf mich auf / Du wirst die ganze Welt gewinnen, aber ist es das Mädchen wert, dich zu verlieren?” Hills Sample selbst ist weit entfernt von der Verzweiflung des ursprünglichen Songs, und auf “Attention” wird es bouncy und entmutigend, nachdenklich in seiner Wut.

Erst im vorletzten Song “Through Your Phone” fällt ein weiterer Wachmann, der Cardi in einer süßen und bemerkenswerten Überraschung singt. Seine Stimme, dulcet und verletzt, eine einfache Melodie tragen, die durch die Stimme einer anderen Frau in Angst im Hintergrund: „auf repeat“ „Beyonce auf meinem Kanal“ Resentment Seine Verse flüchtigen Szenarien graviert, „Smash Ihre TV von Best Buy / You“ als melodramatisch novela, „Invasion“ zoomt auf den Spalten der Geschichte Cardi Binderella schließlich auf den Sieg fokussiert.

In einem Interview für Beats 1 mit Ebro beschrieb sie sich im Studio, um ihren Fluss und ihre Verse neu zu schreiben und zu perfektionieren. Es ist eine Transparenz der Meisterschaft der Rap-Kunst, die selten in einem Genre ist, das den Mythos des natürlich talentierten Rappers propagiert. Cardi zeigt, dass es sich um ein Talent handelt, das verfeinert und verfeinert werden kann. Die Ghostwriting-Vorwürfe brachten ihn sofort in Verlegenheit, weil sein Rap-Drehpunkt mikro-dokumentiert wurde, was jede Verbesserung in seinem Rappen erleichterte. Cardi beißt den Ball und bleibt bestehen. „Ich wartete mein ganzes Leben lang nur n pissen **** s / auf die oberste Etage geklettert, so kann ich spucken n **** s“, sie spuckt auf der Eröffnung des Albums „Get Up 10. ” Die Abrasivität der Linie ist saftig und Cardi zerkleinert die Zweifel an seinen Fähigkeiten und seiner Authentizität in befriedigender Weise. Der Ghostwriter, der der Tod der Authentizität ist, hat Cardi nicht vergiftet. Stattdessen bestand sie auf ihrer Ehrlichkeit, über Dinge zu sprechen, die als beschämend angesehen wurden. Nun, wenn sie Lieferung spuckt, ist es glatt, bärtig mit Zuversicht und Draufgängertum aus der Schule von „Geld für alles“ bei den Alten als Lil ‚Kim, Kelis und Rihanna nach dem Flug.

In „Bickenhead“ eine feministische Re-Imagining „Chicken“ Project Pat, Cardi und prallt die Luft Arithmetik Poppin Muschi. Sie können dieses P *** y herausnehmen: Bei der Arbeit, in der Kirche, auf der Stange und auf dem Ofen – p *** y poppin ‘kann Cash-Flow-Kanäle freischalten. Lil ‘Kim und Rihanna, wie Cardi, wollen das kalte harte Geld. Cyber-Spezies wie Venmo oder Bitcoin werden es nicht tun. Sie wollen es in den Regalen, Geld zum Tragen und Geld, um ihre Gesichter zu tragen. In seinem Aufsatz „Der Wohlstand Evangelium Rihanna,“ Doreen St. Felix schreibt über Geld im Vergleich zu schwarzen Frauen als „Ausdruck des zunehmenden Umfangs eines schlechten b *** h gegen die soziale Schließung. “

Der Strom des Geldes ist niemals lähmend, auch nicht in seiner Desorientierung (“Ich bin mein Leben lang gebrochen, ich habe keine Ahnung, was ich mit diesen Unterstützungen anfangen soll”, sagt Cardi ehrlich In “Money Bag” erweist sich sein Auftreten als Mann als lästig. In dem “I Do” von SZA legt Cardi B seine These offen: “Hier ist ein Wort für meine Damen, gibst du nicht diese N / S keine / Wenn sie kann nicht tun Du bist reicher kann nicht tun Geld ist kein phallischer Ersatz oder Neid, sondern ein Mittel, um die eigene Schwerkraft zu stärken und das Gleichgewicht in einer Welt zu halten, die sich zu befreien sucht Frauen mögen Cardi.

Cardi B erwartet nun sein erstes Kind mit seinem Freund Migos Offset, und eine weitere Reihe öffentlicher Zweifel verdunkelt ihn. “Bleibt ihre junge Karriere auf ihrem Höhepunkt und wird sie auch weiterhin als Mutter erfolgreich sein?”, Ist der beliebte Refrain. Seine Antwort: “Ich bin Millionär.” Cardi macht, was sie will, weil sie will. Wie Beyonce bricht Cardi die weiche Vorstellung von Schwangerschaft und Kindern als beruflichen Tod. Und “Invasion der Privatsphäre” veranschaulicht eine gnadenlose Aufnahme gegen jeden Zweifel. Ein Nagel krallte sich in den siebten Fang, der aufhört sich zu bewegen.

Urteil: “Invasion of Privacy” ist eine Musik zum Tanzen. Schlechte Hymnen b *** h Motivationsreden, die zu sentimentalen Bewegungen predigen, sie bringen dich alle in Bewegung. Es ist weniger eine verankerte Aussage von einem Anfang, die zeigt oder Ihnen sagt, wer Cardi B ist – weil Sie ihn wahrscheinlich schon kennen. Das Album verzerrt nicht oder sogar Cardi, im Gegenteil, es ist Cardi, der instrumentiert hat, während er selbst einen Anfang wirft, der Platz für Cardi – Cardi lässt.