Cannabis Einzelhandelsgeschäfte in Kanada Nachrichten für den 11-07-2018 – Cannabis Einzelhandelsgeschäfte in Kanada Bitcoin Wallet in India Quora

Die erste Tranche von 20 Millionen US-Dollar in Stammaktien von vier führenden Lizenzherstellern wurde geschlossen, mit Zusagen von bis zu 35 Millionen US-Dollar. OTTAWA, Okt. 29, 2018 / CNW / – National Access Cannabis Corp., ein führender Anbieter von Best Practices bei der Bereitstellung von sicherem und verantwortungsbewusstem Zugang zu legalem Cannabis in Kanada, hat heute bekannt gegeben, dass er die angekündigte erste Tranche seines bereits angekündigten Angebots von NAC-Stammaktien zu einem bestimmten Zeitpunkt geschlossen hat Kanadas Top-Lizenzproduzenten zu einem Preis von 0,91 US-Dollar pro Stammaktie. Im Rahmen der ersten Tranche der LP-Finanzierung waren vier der führenden kanadischen Produzenten Aphria Inc., Canntrust Inc., VIVO Cannabis Inc. Die Zenabis Ltd. hat direkt oder indirekt insgesamt 21.978.020 Stammaktien für einen Bruttoerlös von 20 Millionen US-Dollar an das Unternehmen erworben. Mit dieser strategischen Investition wird NAC zu einem der größten nationalen Cannabis-Einzelhändler Kanadas.


Wie viel Dollar für ein Bitcoin

Wir erfüllen weiterhin die aggressiven, aber aus unserer Sicht erreichbaren Ziele, die wir uns gesetzt haben, und rechnen damit, in den nächsten 18 Monaten bis zu 200 Einzelhandels-Cannabis-Stores zu eröffnen. Ich danke diesen führenden lps für ihre Unterstützung und ihre strategischen Investitionen, während wir in diese aufregende Zeit des Wachstums eintreten. Über den nationalen Zugang zu Cannabis Corp. NAC ist ein führender Anbieter von Best Practices bei der Bereitstellung eines sicheren, sicheren und verantwortungsbewussten Zugangs zu legalem Cannabis in Kanada. Über ein kanadisches Netzwerk von medizinischen Cannabis-Kliniken, Partnerapotheken, der Abteilung für klinische Forschung von NAC bio, der Meta-Cannabis-Versorgung Co. ™ und dem Freizeit-Cannabis-Handel von Newleaf Cannabis ™ bietet NAC Patienten und der Öffentlichkeit die Möglichkeit, Wissen und Zugang zum kanadischen Netzwerk von Kanada zu erhalten zugelassene lizenzierte Hersteller von Cannabis.

Cara mendapatkan bitcoin gratis dan cepat

Montreal – Kanadas Senat hat ein Gesetz zur Legalisierung von Marihuana für die Freizeit verabschiedet, aber es wird wahrscheinlich noch Monate dauern, bis Cannabis in den Geschäften des Landes verkauft wird. Bei einem Marathon, der am Donnerstag über sechs Stunden dauerte, stimmte der Senat bei einer Stimmenthaltung mit 56 zu 30 Stimmen für eine Fassung des Gesetzentwurfs C-45, der mehrere Dutzend Änderungsanträge enthält. Dies schafft die Voraussetzungen für ein mögliches Hin und Her zwischen den beiden Kammern des Parlaments, wenn sie sich nicht auf den genauen Inhalt der Gesetzesvorlage einigen können, auch bekannt als Cannabisgesetz. Im November 2017 im Haus übergeben, würde die Rechnung C-45 es für Erwachsene legal machen, bis zu 30 Gramm getrockneten Cannabis zu Erholungszwecken in ganz Kanada zu besitzen und zu teilen. Bill C-45 regelt, wer legal Cannabis und Cannabisprodukte für die Freizeit produzieren und verkaufen darf.

Bitcoin wird 2018 abstürzen

Außerdem ist es verboten, Cannabis an Minderjährige zu verteilen oder mehr als vier Cannabis-Pflanzen in Ihrem Haus unter anderen Einschränkungen zu halten. Am Donnerstag stimmten alle konservativen Senatoren gegen die Gesetzesvorlage, obwohl sie auf die Änderungen drängten, die eine Maßnahme beinhalteten, die es den Provinzen erlaubte, den Bewohnern zu verbieten, Cannabisfabriken zu Hause zu halten. Eine weitere Änderung würde strengere Vorschriften für die Werbung für Cannabisunternehmen enthalten. Trudeau hat versprochen, Freizeit-Cannabis während seines Wahlkampfs 2015 zu legalisieren, und seine Regierung hatte versprochen, dass Cannabis bis zum 1. Juli landesweit legal sein wird. Es kann bis zu drei Monate dauern, wann immer die C-45-Gesetzesvorlage für den Verkauf von Cannabis erhältlich ist Kanada, sagte der Gesundheitsminister Anfang dieses Jahres.

Bitcoin beitreten

Mit genau einem Monat, bis der Konsum von Freizeit-Cannabis legalisiert ist, wird eine Umfrage von 1.510 Kanadiern per Lift durchgeführt & co. Es wurde festgestellt, dass 58% der Befragten im ganzen Land angaben, dass sie nicht wissen, wo sie legal Cannabis kaufen dürfen. Eine separate Umfrage Anfang dieses Jahres von lift & co. Es zeigte sich, dass 52% der kanadischen Cannabiskonsumenten im Oktober häufiger legal einkaufen, aber 32% erwarten, dies in stationären Geschäften zu tun. Dies könnte die Tatsache widerspiegeln, dass die Provinzen der Ostküste mit ihren Einzelhandelseinführungen wohl am besten organisiert sind: Nova Scotia, New Brunswick, Prince Edward Island und Newfoundland und Labrador beabsichtigen, alle Läden bis Oktober vorrätig zu haben. 17

Wie kann man Bitcoin in Geld umtauschen?

Quebec hat 14 angekündigte Läden, während ontario bis mindestens April 2019 online sein wird. Nunavut, das nur einen Wein- und Bierladen besitzt, plant keine Präsenz im Einzelhandel. Britisch-Kolumbien hat Verträge mit 31 lizenzierten Herstellern geschlossen, aber bisher nur einen Laden für Oktober angekündigt. 17 in Kamloops. Yukon wird eine einzige Filiale haben, während die nordwestlichen Territorien sechs Regierungsgeschäfte für den Eröffnungstag bereit haben. Saskatchewan hat 51 Genehmigungen für Einzelhandelsgeschäfte erteilt, es ist jedoch unklar, wie viele für den ersten Tag bereit sind.

Bitcoin Miner für Android-Review