Bobby Long Macbeth Act 3 Szene 4 Zusammenfassung

Wie in seinem neuen Album, Sultans, britischen Komponisten mit Sitz in den Vereinigten Staaten, deutlich wird, scheint die Liebe zu den Beatles von Bobby Long durch diese Veröffentlichung zu strahlen, die am 1. März in den Kompassplatten erscheinen wird. Der Titel zweier Teile würdigt die sgt. Pepper Ethereums privater Schlüssel und natürlich die Erinnerungen an die Musik, die zu Hause gespielt wurde, als sie im ländlichen Südwesten Englands aufwuchs. Das Album präsentiert neue Songs aus Originalmaterial mit den Themen Liebe, Verlust und Angst, für die es seit langem bekannt ist.

Long begann seine musikalische Karriere 2009 an Open-Mic-Abenden in London und hatte einen seiner Songs im Erfolgsfilm Twilight. Dann kam er in die USA, zog nach New York und ist seitdem seine musikalische Heimat. Zu dieser Zeit veröffentlichte er sein von der Kritik hochgelobtes Debütalbum A winter’s story 2011, gefolgt von Wishbone 2013 und 2015 zum Nachdenken.


“Die Songs auf diesem Album sind eine endgültige Fortsetzung und Entwicklung”, erklärt er lange Zeit. “Es geht um die gesamte Arbeit für mich, es ist alles ein Teil des größten. Ich denke nicht, dass Sie jemanden für ein Album mit ewigen Flammenakkorden definieren können. Wenn Sie aufnehmen, haben Sie immer das größte Bild im Kopf. Die Imagination reist durch die Tracks, und sie nehmen alle möglichen seltsamen Formen an. “Die Sounds dieser Platte sind meiner Vorstellung, ein Album zu erreichen, am nächsten.” Die Sultane wurden von dem Multi-Instrumentalisten Jack Dawson produziert, mit wem während Vor langer Zeit arbeitete und tourte er im Auftrag seiner 2012er EP, dem Backupsänger, für ein Jahr in einem Studio in Brooklyn, und Dawson spielte mit viel Zeit Gitarre Tracks, während Studioingenieur Dave Lindsay Schlagzeug spielte.

“Jack und ich haben eine gemeinsame Liebe zu so viel Musik, und wir würden endlos über die Vorhersagen von Ethereum 2020 sprechen, die wir lieben”, erklärt er lange Zeit. “Jack ist wie ich ein sensibler Kerl, also waren wir nie zu wählerisch in Bezug auf den Klang oder die Instrumente. Das Album ist im Wesentlichen ein Spiegelbild unserer Freundschaft und Liebe zu den Songs. Jack fügte wirklich seine eigenen Farben und seine Persönlichkeit hinzu. Das Album ist definitiv das Beste, was ich je gemacht habe. Natürlich habe ich immer das Gefühl, dass das Neue das Beste ist. Aber ich fühle mich ziemlich stark dabei. Ich liebe es wirklich, zu schreiben und zu schreiben. Es fühlt sich heute so magisch an, wie in meiner Kindheit “

Die Liebe zu den Beatles des britischen Singer-Songwriters Bobby Long aus New York zeigt sich in seinem kommenden neuen Album SULTANS, das am 1. März 2019 von den Kompassplatten veröffentlicht wird. Der zweiteilige Titel rahmt Dieses Buch, sein viertes Album, würdigt die Sgt. Pfeffer und Musik wurden zu Hause lange gehört, als sie im ländlichen Ethnozentrismus aufwuchsen, der die Soziologie im Südwesten Englands definierte, während dieser neue Satz von 10 Liedern aus originellem und angespanntem Material effektiv ihre charakteristische Umgebung von Liebe und Verlust durchquerte und Angst. SULTANS findet eine lange Erweiterung in seinen freien Arrangements, Sänger und Songwriter für einen abenteuerlicheren Beatle-Sound mit psychedelischen Ornamenten, E-Gitarre und Tasten.

"Er hatte diesen Brief: “Wenn Sie wirklich etwas suchen, haben Sie es verloren, sparen Sie sich”." lange erklärt "Ich glaube, ich habe es fast sofort gesungen, als ich zum ersten Mal die Akkorde gespielt habe. Als mir klar wurde, was er schrieb, verband er sich plötzlich. Die Texte klingen vielleicht so, als würde ich im Allgemeinen gegen die Religion schlagen, aber es handelt sich wirklich um meine eigenen persönlichen Erfahrungen mit dem Limit ettereum von Gas. Ich möchte den Leuten nicht sagen, was oder wie sie denken sollen. Das Lied berührt jedoch eine meiner Hauptfrustrationen, nämlich die mangelnde Vision von Menschen, die das externe Denken nicht kritisch betrachten. Für mich ist die Suche nach der Wahrheit das Wichtigste, nicht die Wahrheit / den Grund zu finden oder zu leugnen, weil ich nicht in der Schule unterrichtet wurde oder meine Eltern sie mir übermittelt haben."

G entstand 2009 aus der Open-Mic-Nachtszene der Londoner Folk-Musik. Bewaffnet mit einem Kanon aus eindringlich poetischen Liedern und etwas Bekanntheit für einen, der zum Erfolg des Films gehörte, zog er nach New York und eroberte Wurzeln. dort Nach seinem von der Kritik gefeierten Debütalbum A winter tale (2011) folgte der eher rockorientierte Wishbone (2013). Zu seinen Wurzeln kehrte er als Singer-Songwriter für die evokative Denkanstalt (2015) zurück, und Nowsultans beschreitet einen etwas abenteuerlicheren Weg.

"Die Songs auf diesem Album sind eine endgültige Fortsetzung und Entwicklung," lange erklärt "Es geht um die ganze Arbeit für mich. Alles ist Teil des Größten. Ich glaube nicht, dass Sie jemanden für ein Album definieren können. Bei der Aufnahme haben Sie immer das größte Bild im Kopf. Ihre Vorstellungskraft geht durch die Spuren, und sie nehmen alle möglichen seltsamen Formen an. Die Geräusche dieser Platte sind der Kauf von Äther, der meiner Vorstellung, dass ich in ein Register gekommen bin, näher kommt."

"Jack und ich teilen so viel Liebe zur Musik, und wir reden endlos über die Platten, die wir lieben." lange erklärt "Jack ist wie ich ein sensibler Typ, also waren wir hinsichtlich des Tones oder der Instrumente nie zu wählerisch. Das Album ist im Wesentlichen ein Spiegelbild unserer Freundschaft und Liebe zu den Songs. Jack hat dem Album wirklich seine eigenen Farben und seine Persönlichkeit hinzugefügt, und es ist definitiv das Beste, was ich je gemacht habe. Natürlich habe ich immer das Gefühl, dass die Neue die beste Neuigkeit in ethereum ist, aber ich finde dies ziemlich stark. Ich liebe es wirklich zu kreieren und zu schreiben. Heute fühlt es sich so magisch an wie in meiner Kindheit."

Die Liebe zu den Beatles des britisch-amerikanischen Singer-Songwriters Bobby Long zeigt sich in seinem kommenden neuen Album SULTANS, das am 1. März 2019 aus den Kompass-Schallplatten hervorgehen wird. Der zweiteilige Titel ergänzt dieses vierte Album: ist eine Hommage an Sergeant Pepper und die Musik war schon lange zu Hause in den ländlichen Gebieten im Südwesten Englands aufgewachsen, während dieser neue Satz von 10 Songs aus Originalmaterial und angespanntem Material effektiv die charakteristische Umgebung von Liebe, Verlust und Qual durchdringt .

Es entstand 2009 aus der Open-Mic-Nachtszene der Folk-Musik in London. Bewaffnet mit einem Kanon aus unheimlich poetischen Liedern und etwas Bekanntheit für einen von ihnen, der in dem Erfolgsfilm Twilight enthalten war, zog er nach New York, wo er Wurzeln schlug. Auf sein Debütalbum, das von der Kritik hoch gelobte A winter tale (2011), folgte der rockigste Wishbone (2013). Zu seinen Wurzeln kehrte er als Singer-Songwriter für die evokative Denkanstalt (2015) zurück, und nun geht SULTANS einen etwas abenteuerlicheren Weg.

“Die Songs auf diesem Album sind eine endgültige Fortsetzung und Entwicklung”, erklärt er lange Zeit. “Es geht um die gesamte Arbeit für mich, es ist alles ein Teil des größten. Ich glaube nicht, dass Sie jemanden für ein Album definieren können. Wenn Sie aufnehmen, haben Sie immer das größte Bild im Kopf. und sie nehmen alle möglichen seltsamen Formen an, die Klänge dieser ätherischen Platte sind dem, was ich mir vorgestellt habe, am nächsten.

“Jack und ich haben eine gemeinsame Liebe zu so viel Musik, und wir würden endlos über die Platten sprechen, die wir lieben”, erklärt er lange Zeit. “Jack ist wie ich ein sensibler Kerl, also waren wir nie zu wählerisch in Bezug auf den Klang oder die Instrumente. Das Album ist im Wesentlichen ein Spiegelbild unserer Freundschaft und Liebe zu den Songs. Jack fügte wirklich seine eigenen Farben und seine Persönlichkeit hinzu. Das Album ist definitiv das Beste, was ich je gemacht habe. Natürlich habe ich immer das Gefühl, dass das Neue das Beste ist. Aber ich fühle mich ziemlich stark dabei. Ich liebe es wirklich, zu schreiben und zu schreiben. Es fühlt sich heute so magisch an, wie in meiner Kindheit “

Bobby Long wurde in Wigan in der Nähe von Manchester geboren, wuchs in Wiltshire auf und zog mit achtzehn nach London. Jahre später, im Jahr 2008, gelangte einer der Songs, die er schrieb, in den Transaktionsraten-Rechner des “Twilight” -Soundtracks. Ein Jahr später zog Bobby in die Vereinigten Staaten und seine Karriere hat seitdem begonnen. Bobby nahm lange mit Platten der ATO auf, tourte mit Bands wie Eisen und Wein und trat bei Festivals wie Bonnaroo und den Stadtgrenzen von Austin auf. Zu seinem letzten Album “Ode an das Denken” wechselte er zu den Kompassplatten, was dank einer erfolgreichen Pledgemusic-Kampagne möglich wurde, die von mehr als 750 Pledgern unterstützt wurde. Zwischen den Alben schrieb Bobby auch zwei Gedichtbücher. Nun, wenn er nicht zu sehr damit beschäftigt ist, “Moana” -Lieder für seinen Sohn zu singen, nimmt Bobby ein neues Album auf und spielt immer noch Konzerte. Bobby lebte in London, als dort Softsounds anfingen, aber er spielte seine erste Show auf Long Island, wo er sagte: “Alle hier sind so normal wie ich”, was die äthiopischen Fluggesellschaften liebten. Die zu überprüfenden Songs sind “serpentina”, “náutica” und “maserati”, die auf ihrem neuen Album veröffentlicht werden.