Bluthochdruck informiert Ihren Zahnarzt über diesen kostenlosen Bitcoin-Generator

Aber der Zustand Ihres Mundes kann viel über Ihre allgemeine Gesundheit aussagen. Orale Probleme wie Plaque können den Rest Ihres Körpers beeinträchtigen. Medikamente wie Diuretika und Antihistaminika, die den Mund trocknen, können Zahnprobleme verursachen. Krankheiten wie Diabetes, die die Widerstandsfähigkeit gegen Infektionen verringern, können die Zahngesundheit beeinträchtigen.

Für Anfänger ist es als bekannt "stiller Mörder" weil viele Leute nicht einmal wissen, dass sie es haben. Die US-amerikanischen Centers for Disease Control schätzen das auf etwa 30% von uns Blutdruck, Doch weniger als die Hälfte von ihnen ist durch Ernährung, Bewegung und Medikamente unter Kontrolle.

Sag, wie Griffin, du hast einen Zahn gezogen. Das Lokalanästhetikum, das zur Blockierung von Schmerzen und zur Kontrolle von Blutungen verwendet wird, enthält oft Adrenalin, ein Medikament, das auch eine schnelle Erhöhung der Herzfrequenz verursachen kann.


Wenn dein Blutdruck ist bereits hoch, Epinephrin könnte Sie für einen Herzinfarkt gefährden.

Dr. Terry Bruckenheimer, Präsident von Florida Zahnärztliche Vereinigung, Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/…1/index.html Die Frage nach Medikamenten sollte bei allen Zahnarztbesuchen Routine sein. "Je länger und länger der Eingriff, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie Ihren Blutdruck haben" sagte Bruckenheimer, der in Tampa Allgemeinzahnheilkunde praktiziert.

Wenn Sie mehrere Zähne gezogen oder Implantate gesetzt haben, sollte Ihr Zahnarzt wissen, ob Sie Blutverdünner wie Coumadin oder sogar ein rezeptfreies Schmerzmittel nehmen, da diese auch während der Schwangerschaft zu starken Blutungen führen können. und nach dem Verfahren.

"Ich kann mir nicht vorstellen, nicht zu nehmen Blutdruck," sagte Dr. Patrick Johnson, Hillsborough County Präsident Zahnärztliche Vereinigung und ein Parodontologe in Tampa, der sich um Griffin kümmert. Manchmal entdeckt er undiagnostizierten Bluthochdruck, und manchmal liefern seine Ergebnisse den Schub, den ein Patient braucht, um seinen Blutdruck ernst zu nehmen.

Wie hoch ist der Zahnersatz bei Zahnbehandlungen? Bruckenheimer sagt, dass es keine formelle Politik gibt, aber die meisten Zahnärzte folgen den Richtlinien der American Heart Association, die eine Blutdruck unter 120/80. Aber er weist darauf hin, dass leicht erhöhter Blutdruck oder Vorhypertonie – im Bereich von 120-139 auf 80-90 – nicht sein würde "Probleme bei Zahnbehandlungen und Anästhesien verursachen."

Außerdem stellte er fest, manchmal ist der Blutdruck wegen einer oralen Infektion hoch. "Die Entfernung eines infizierten Zahnes und / oder Abszesses wird höchstwahrscheinlich zu einer Normalisierung des Blutdrucks führen, besonders wenn es Schmerzen verursacht," er sagte. "Es bedarf also eines Urteils, um die Vor- und Nachteile abwägen zu können."

Für Patienten mit unvorhersehbaren Herzzuständen wie instabiler Angina oder Brustschmerzen, a zahnärztliche Behandlung Möglicherweise muss es in einem Krankenhaus oder Büro mit Herzüberwachungsgerät durchgeführt werden. Alle Zahnärzte in Florida müssen einen automatischen externen Defibrillator (AED) haben, um Patienten, die einen Herzstillstand erleiden, wiederzubeleben.

Wenn die zahnärztliche Behandlung kann nicht warten Blutdruck zu meistern, kann manchmal eine andere Anästhesie ersetzt werden. "Wenn ich jemanden habe, von dem wir wissen, dass er Herzprobleme hat, können wir ein Anästhetikum wählen, das kein Adrenalin hat," Johnson sagte. "Es fängt vielleicht nicht so schnell oder so lange an zu arbeiten, aber wir können uns darauf einstellen und haben trotzdem ein erfolgreiches Verfahren."