Bigger ezb Asset-Kauf Expansion geplant, was Bitcoin Wallet-Adresse ist

Die lang erwartete Erweiterung der Europäischen Zentralbank Asset-Kaufs oder quantitative Lockerung (QE) wird Programm in größerem Maßstab als erwartet, nach Royal Bank of Scotland, die besagen nun das Ziel ist, Montag Deflationsdruck, den Kopf ab in die Euro-Zone.

RBS, in einem Forschungspapier in dieser Woche veröffentlicht wird, sagt die EZB ihre Bilanz von € 2,2 Billionen ($ 3,2 Billionen) jetzt auf € 4,5 Billionen erweitern und nicht die € 3,1 Billionen zuvor ins Auge gefasst bitcoin Händler. Dies deutet auf eine weitere € 2,3 Billionen von Anleihekäufe, die so mehr als die doppelte Menge weit von EZB-Vertreter erwähnt ist.

Die EZB hat bereits in kleinem Maßstab QE in den letzten Jahren beschäftigt, eine Reihe von zinsgünstige Refinanzierungsgeschäfte für die Kreditgeber und dem Kauf neu verpackt Hypotheken und andere Bankschulden in einem Angebot mit dem Kredit- und Anker Zinsen für kleine Unternehmen und Haushalte zu stimulieren.


Es hat auch negative Einlagenzinsen entmutigen Bänke von Parkfonds mit der EZB festgelegt.

Doch hartnäckig niedrige Wachstumsraten und negative Inflation in der Eurozone haben das Gespenst der Deflation, eine potenziell zerstörerische Kraft erhöht, wenn sie die Verbraucher ermutigen Ausgaben und Unternehmen zu stoppen, auf Investitionen zu halten off.

"Warten, bis März – etwas, das wir oft gefragt worden sind – ist einfach nicht machbar, vor allem mit dem Verbraucherpreisindex jetzt negativ und setzen weiter in den nächsten zwei Monaten zu stürzen."

Zweifel bleiben jedoch über den Mechanismus Staatsanleihen für den Kauf: Experten zwischen einem Pooling-System von der EZB verwaltet aufgeteilt werden, mit dem Einkauf Zuweisungen berechnet nach dem Gewicht eines Mitgliedstaates des Bruttoinlandsproduktes, und eine Reihe von nationalen Anleihe-Kauf-Programmen von staatlichen Zentralbanken.

Im letzteren Fall, Risiko implizit die geteilt werden würde durch die EZB so genannte "Target2" Abrechnungssystem, wobei jegliche Liquiditäts Anforderungen in einem Mitgliedstaat sind über Übertragungen von anderen Staaten durch die Zentralbank erfüllt.

Allerdings wird Ungleichgewichte unvermeidbar sein, mit großen Unterschieden zwischen den Mitgliedsländern Finanzierungsbedarf über die Laufzeit von QE build bitcoin Bergmann. In Deutschland Ausgabe von Bunds zum Beispiel wird auf vertrocknen, da das Land auf einem Haushaltsüberschuss seinen Sehenswürdigkeiten setzt, während periphere Volkswirtschaften wie Spanien und Italien wird auch weiterhin neue Schulden erlassen und fällig werdenden Anleihen refinanzieren.

Aber auch die vorläufigen Anfangsphase, wird das Programm Anleiherenditen halten rund um die Welt niedrig und die Risikoaktiva aufblasen, die US Federal Reserve ersetzt, der seine endgültige QE Runde im Oktober letzten Jahres endete, als eine Quelle der globalen Liquidität.

"Europas aktuelle Erfahrung, wie es versucht, seine Wirtschaft zu reparieren – Wachstum Skandale und die Aussicht auf externe Schocks, die eine fragile Erholung entgleisen könnte – spiegeln die USA während seiner eigenen Reparaturphase in der Saison 2011/12," sagte in Großbritannien ansässigen Coutts Private Bank Chief Investment Officer Alan Higgins.

"In dieser Hinsicht Parallele zwischen den politischen Maßnahmen der US-Notenbank damals, und die jüngsten Schritten der EZB, lassen Sie uns ermutigt, dass Europa auf dem langen Weg bleibt und eventuelle Wiederherstellung zu reparieren," er sagte.

RBS eigenen Kopf der Makroforschung, Alberto Gallo, argumentierte in einer aktuellen Stellungnahme Stück in der Financial Times, dass die europäischen Unternehmen den Einsatz von Banken eher als die Rentenmärkte zur Finanzierung von Investitionen würde QE machen es viel weniger wirksam als in den USA.

Er sagte, obwohl europäische QE den Euro niedrig halten würde – Export-Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern – und verbessern die Stimmung, die zusätzliche Liquidität fließen könnte nicht durch kleine Unternehmen wegen des schlechten Zustands der europäischen Banken.