Bessere Kontrolle ermöglicht die Vorhersage des Bitcoin-Werts der Schüler

Zwischen Studiengebühren, Zimmer- und Verwaltungsgebühren, Büchern, Material und Ausrüstung gibt es bereits genügend Studiengebühren. Das letzte, was Sie brauchen, ist Bankgebühren zu dieser Liste hinzuzufügen. Glücklicherweise können Sie eine finden kostenlose Verifizierung berücksichtigen Studenten Dies kann ihnen helfen, diese Kosten zu vermeiden oder zumindest zu minimieren. Was ist ein Bankkonto eines Studenten?

Ein Studentenbankkonto ist ein Konto, das jungen Menschen, die an einer Hochschule oder einer anderen formellen Bildungseinrichtung eingeschrieben sind, besondere Bedingungen bietet. Wenn es zum Beispiel darum geht, Konten zu überprüfen, haben einige Banken spezielle Angebote für Studenten, was bedeutet, dass sie keine monatlichen Gebühren erheben. Es kann auch andere Vorteile geben, z. B. niedrige Mindestsaldoanforderungen, etwas mildere Richtlinien für Entdeckungsgebühren oder die Möglichkeit, eine Verknüpfung mit dem Konto eines Elternteils herzustellen.


Neben der Möglichkeit, mehr über die Haushaltsfinanzen zu erfahren, ist die Eröffnung eines Bankkontos für Studenten eine Gelegenheit zu lernen, ein informierter Verbraucher zu sein. Nur weil etwas als beschriftet ist "Bankkonto des Studenten" bedeutet nicht unbedingt, dass es besonders attraktive Bedingungen für Studenten bietet. Es ist wichtig, über das Etikett hinauszuschauen und Details wie monatliche Gebühren und andere Richtlinien zu erkunden. Was bestimmt die beste Bank für Studenten?

Laut der neuesten MoneyRates.com-Kontogebührerhebung beläuft sich die durchschnittliche monatliche Wartungsgebühr auf Chequing-Konten auf 158,88 US-Dollar pro Jahr. Da viele Studenten nicht viel mehr als das in ihren Konten halten, sollte eine Bank, die kostenlose Scheckkonten für Studenten bietet, als eine Priorität angesehen werden.

Da Studenten oft ein begrenztes Budget haben, suchen Sie nach Konten mit wenig oder gar keiner das Mindestguthaben Anforderungen. Schließlich, obwohl es besser ist, Ihr Konto nicht zu erkennen, ist die Realität, dass es eine Lernerfahrung ist. Da gelegentliche Überziehungen auftreten können, ist es eine gute Idee, nach Konten zu suchen, die die Kosten dieser Fehler begrenzen. 10 beste Banken für Studenten

Das Girokonto sowie das zweitplatzierte auf dieser Liste bieten kostenlose Verifizierung ohne Mindestbilanzanforderung. Die TD Bank hat einen leichten Vorteil aufgrund ihres größeren Filialnetzes mit Standorten in 16 Staaten. Dies könnte ein Vorteil für Schüler sein, die in einem anderen Staat als ihrem ständigen Wohnsitz zur Schule gehen.

Dies bietet auch kostenlose Verifizierung und nicht das Mindestguthaben Anforderung. Während Beneficial in nur 2 Staaten (New Jersey und Pennsylvania) ist, werden sie durch die Erstattung der ATM-Gebühren in irgendeiner Weise zu kompensieren, welche Konten für Studenten von überall im Land ermöglicht.

Die ersten fünf Konten auf dieser Liste bieten kostenlose Verifizierung ohne Minimum, aber von diesen fünf, hat dieses die höchste Überziehungsgebühr bei $ 39 pro Ereignis. Darüber hinaus gibt es ein Minimum von $ 25, um ein Konto zu eröffnen, wenn Sie sich online bewerben anstatt in einer Zweigstelle.

Die beste Bank für Studenten hängt oft von ihren individuellen Umständen ab, wie dem Standort und der Art, wie sie das Konto nutzen. Da es andere Konten gibt – insbesondere Online-Konten -, die eine kostenlose Verifizierung mit niedrigen Mindestsaldoanforderungen bieten, wird die beste Bank für Ihre Situation möglicherweise nicht einmal als Student-Kontokonto gekennzeichnet.