Bbc – Zukunft – wie extreme Isolation verzieht den Geist, wo mit Kreditkarte kaufen bitcoin

Sarah Shourd Geist begann nach etwa zwei Monaten in ihre Einsperrung zu rutschen. Sie hörte Phantom Schritte und blinkende Lichter, und verbrachte die meiste Zeit ihres Tages auf allen Vieren hockte, in der Tür durch einen Spalt zu hören.

In diesem Sommer, die 32-jährige hatte in den Bergen von Irakisch-Kurdistan mit zwei Freunden gewandert, als sie von iranischen Truppen festgenommen wurden, nachdem sie mit dem Iran auf die Grenze verirrt. Angeklagt wegen Spionage, wurden sie in Einzelhaft im Evin-Gefängnis in Teheran gehalten, die jeweils in ihrer eigenen kleinen Zelle. Sie ertrug fast 10.000 Stunden mit wenig menschlichen Kontakt, bevor sie befreit wurde. Einer der Störeffekte war die Halluzinationen.

„In der Peripherie meiner Vision, fing ich an zu blinken Lichter zu sehen, nur den Kopf ruckartig um zu finden, dass nichts war“, schrieb sie in der New York Times im Jahr 2011.


„An einem Punkt, hörte ich jemand schreien, und es war nicht, bis ich die Hände eines der freundlicheren Wachen auf meinem Gesicht fühlte, versucht, mich wieder zu beleben, dass ich die Schreie erkennen meine eigenen.“

Wir alle wollen von Zeit zu Zeit allein sein, um die Anforderungen unserer Kollegen oder den Ärger der Massen zu entgehen. Aber nicht allein allein leicht bitcoin Wasserhahn. Für die meisten Menschen, verlängerte soziale Isolation ist alles schlecht, vor allem mental. Wir wissen, dass dies nicht nur aus Berichten von Leuten wie Shourd, die es aus erster Hand erlebt hat, aber auch aus psychologischen Experimenten über die Auswirkungen von Isolation und sensorischer Deprivation, hatte von dem einige auf die extremen und bizarren Reaktionen die aufgrund abgeblasen werden beteiligt. Warum entwirren der Geist so spektakulär, wenn wir wirklich auf unsere eigenen sind, und ist es eine Möglichkeit, es zu stoppen?

Wir haben für eine bekannte, während die Isolation für uns körperlich schlecht ist. Chronisch einsame Menschen haben einen höheren Blutdruck, sind anfälliger für Infektionen und sind auch eher Alzheimer-Krankheit und Demenz zu entwickeln. Einsamkeit stört auch eine ganze Reihe von täglichen Funktionieren, wie Schlaf, Aufmerksamkeit und logische und verbale Argumentation. Die Mechanismen hinter diesen Effekten sind noch unklar, ob das, was bekannt ist, ist, dass soziale Isolation entfesselt eine extreme Immunantwort – eine Kaskade von Stresshormonen und Entzündungen. Dies kann in unseren frühen Vorfahren angemessen gewesen, wenn sie aus der Gruppe große physische Risiken durch isoliert, aber für uns das Ergebnis ist meist schädlich.

Doch einige der tiefgreifendsten Auswirkungen der Einsamkeit sind auf den Geist. Für den Anfang Isolation verwirrt mit unserem Zeitgefühl bitcoin atm Grenze. Eine der seltsamsten Wirkungen ist die ‚Zeitverschiebung‘ von denen berichtet, die U-Bahn lange Zeit leben, ohne Tageslicht verbracht hat. Im Jahr 1961 führte Französisch Geologe Michel Siffre eine zweiwöchige Expedition einen unterirdischen Gletscher unter den Alpen Französisch zu studieren und am Ende blieben wir zwei Monaten fasziniert davon, wie die Dunkelheit der menschlichen Biologie betroffen. Er beschloss, seine Uhr zu verlassen und „wie ein Tier leben“, wie zu konvertieren Bitcoins zu Bargeld. Während Tests mit seinem Team an der Oberfläche leitend ist, entdeckt sie es ihm fünf Minuten in Anspruch nahm zu zählen, was er dachte 120 Sekunden war.

Ein ähnliches Muster von ‚Verlangsamen der Zeit‘ wurde von Maurizio Montalbini, Soziologen und Aushöhlen Enthusiasten berichtet. Im Jahr 1993 verbrachte Montalbini 366 Tage in einer unterirdischen Höhle in der Nähe von Pesaro in Italien, die mit Nasa entwickelt worden waren Weltraummissionen zu simulieren, seinen eigenen Weltrekord für die Zeit brechen verbrachte unter der Erde. Als er wieder auftauchte, wurde er nur 219 Tage vergangen waren überzeugt. Sein Schlaf-Wach-Zyklen waren fast in der Länge verdoppelt. Seitdem haben die Forscher festgestellt, dass in der Dunkelheit der meisten Menschen schließlich zu einem Zyklus von 48 Stunden einstellen 36 Stunden Aktivität, gefolgt von 12 Stunden Schlaf bitcoin pret. Die Gründe dafür sind noch unklar.

Aber die meisten alarmierende Auswirkungen waren die Halluzinationen. Sie würden mit Lichtpunkten, Linien oder Formen beginnen, schließlich in bizarre Szenen entwickelt, wie Eichhörnchen mit Säcken über die Schulter oder Prozessionen der Brille eine Straße abgefeilt marschieren. Sie hatten keine Kontrolle darüber, was sie sahen: ein Mann sah nur Hunde; ein anderes, Babys.

Einige von ihnen erlebten Klang Halluzinationen auch: eine Spieluhr oder einen Chor, zum Beispiel. Andere denken Tastempfindungen: ein Mann das Gefühl hatte er von Pellets aus Kanonen abgefeuert in den Arm getroffen worden war. Ein weiterer, einbindet, um einen Türgriff berührt, fühlte einen elektrischen Schlag.

Als sie aus dem Experiment heraus fanden sie es schwer, diesen veränderten Realitätssinn zu schütteln, davon überzeugt, dass der ganze Raum in Bewegung war, oder dass Objekte Form und Größe ständig ändern.

Die Forscher hatten gehofft, ihre Themen über mehrere Wochen zu beobachten, aber der Versuch war kurz geschnitten, weil sie zu beunruhigt wurden, weiter zu machen. Wenige dauerte über zwei Tage und keine so lange wie eine Woche. Danach schrieb Hebb in der Zeitschrift American Psychologist, dass die Ergebnisse für uns „sehr beunruhigend waren … Es ist eine Sache zu hören ist, dass die Chinesen ihre Gefangenen auf der anderen Seite der Welt sind Gehirnwäsche; es ist eine andere, im eigenen Labor zu finden, dass nur die üblichen Sehenswürdigkeiten wegzunehmen, Töne und körperliche Kontakte von einem gesunden university student für ein paar Tage kann ihn schütteln, bis hin zu der Basis.“

Im Jahr 2008 neu erstellt klinischer Psychologe Ian Robbins Hebbsche Experiment in Zusammenarbeit mit der BBC, Isolieren sechs Freiwilligen für 48 Stunden in schallisolierte Zimmer in einem ehemaligen Atombunker. Die Ergebnisse waren ähnlich. Die Freiwilligen litt Angst, extreme Emotionen, Paranoia und erhebliche Verschlechterung ihrer geistigen Leistungsfähigkeit. Sie halluzinierte auch: Ein Haufen von 5.000 leeren Muschelschalen; eine Schlange; Zebras; kleine Autos; der Raum auszuziehen; Mücken; Kampfflugzeuge herum summt.

Warum wird die wahrnehmungs beraubt Gehirn solche Tricks spielen? Kognitive Psychologen glauben, dass der Teil des Gehirns, die mit dem laufenden Aufgaben, wie sensorische Wahrnehmung beschäftigt, gewohnt ist, mit einer großen Menge an Informationen, wie zum Beispiel Seh-, Hör- und andere Umweltreize Bitcoin Euro zu tun hat. Aber wenn ein Mangel an Informationen gibt, sagt Robbins, „die verschiedenen Nervensysteme Einspeisung an den Zentralprozessor des Gehirns noch feuern ab, aber in einer Weise, die nicht sinnvoll ist. So nach einer Weile beginnt das Gehirn Sinn von ihnen zu machen, um sie in ein Muster zu machen.“Es schafft ganze Bilder aus Teil diejenigen. Mit anderen Worten, versucht es eine Realität aus den spärlichen Signalen zur Verfügung, um es zu konstruieren, doch es endet Aufbau eine Fantasy-Welt.

Solche geistige Ausfälle sollten vielleicht überraschen uns nicht. Für eine Sache, wissen wir, dass andere Primaten in Isolation nicht gut ergehen. Eines der anschaulichsten Beispiele ist Psychologe Harry Harlow Experimente auf Rhesus-Makaken an der University of Wisconsin-Madison in den 1960er Jahren, in denen er sich von sozialem Kontakt nach der Geburt für Monate oder Jahre entzogen. Sie wurden, bemerkte er, „enorm gestört“ auch nach 30 Tagen und nach einem Jahr wurde „ausgelöscht“ sozial, unfähig Interaktion jeglicher Art. (Ein vergleichbarer sozialer Fracturing wird bei Menschen beobachtet: betrachten die von den rumänischen Waisenhäuser in den frühen 1990er Jahren gerettet Kinder, die nach den engen sozialen Kontakten beraubt fast vollständig sind, seit der Geburt wuchs mit schweren Verhalten und Befestigungs Fragen.)

Zweitens leiten bedeuten, dass wir von unseren emotionalen Zuständen weitgehend durch den Kontakt mit anderen, wie man öffnen Sie ein Konto bitcoin. Biologen glauben, dass menschliche Gefühle entwickelt, weil sie die Zusammenarbeit zwischen unseren frühen Vorfahren geholfen, die vom Leben in Gruppen profitierten. Ihre Hauptfunktion ist es, soziale. Da niemand unsere Gefühle von Angst, Wut, Angst und Trauer zu vermitteln und uns helfen, ihre Angemessenheit zu bestimmen, bevor lange wir sie liefern ein verzerrtes Selbstwertgefühl, einen Wahrnehmungs Fracturing oder eine tiefe Irrationalität. Es scheint, dass zu ihnen zu viel übrig, das sehr System, das unser soziales Leben regelt können uns überwältigen.

Nehmen Sie die 25.000 gehaltenen Insassen in „Hochsicherheits“ Gefängnissen in den USA heute. Ohne soziale Interaktion, supermax Gefangenen keine Möglichkeit haben, die Angemessenheit ihrer Emotionen oder ihrer fantastical Denken zu testen, sagt Terry Kupers, ein forensischer Psychiater an der Wright Institute in Berkeley, Kalifornien, die Tausende von supermax Gefangenen befragt hat. Dies ist einer der Gründe, warum viele Angst leiden, Paranoia und obsessive Gedanken. Craig Haney, Psychologe an der University of California, Santa Cruz, und eine führende Autorität auf der psychischen Gesundheit der Insassen in den USA, glaubt, dass einige von ihnen gezielt brutalen Auseinandersetzungen mit Gefängnispersonal initiieren nur ihre eigene Existenz zu bekräftigen – zu erinnern, wer Sie sind.

Soziale Isolation ist nicht immer schwächend, aber bitcoin aktuelle Kurs. Sind einige besser als andere bei der Bewältigung? Und können Sie sich selbst trainieren, um die schlimmsten Auswirkungen zu widerstehen? Hier Wissenschaftler haben weniger harte Antworten, aber wir können zumindest Blick auf die Lehren von Personen, die gediehen – oder zappelten – unter Isolation.

Wenn Shourd im Iran gefangen gehalten wurde, war sie wohl unter den am wenigsten ausgestatteten Menschen fertig zu werden, weil ihre Einsperrung aus heiterem Himmel kam. Menschen in ihren Umständen haben ihre Welt plötzlich umgekehrt, und es gibt nichts in der Art und Weise ihrer Aufnahme – keine Erzählung des Opfers, oder für eine größere gut aushalten – sie leiten Sinn von ihm zu helfen. Sie müssen irgendwie finden in ihrer misslichen Sinn – oder geistig lösen sich von ihrem Tag zu Tag Realität, die, wenn sie allein eine gewaltige Aufgabe ist.

Hussain Al-Shahristani es geschafft. Er war Saddam Hussein Atom-Chefberater, bevor er gefoltert wurde und wegschließen in Abu Ghraib-Gefängnis in der Nähe von Bagdad nach dem Einschalten der Entwicklung einer Atomwaffe kooperieren aus moralischen Gründen zu verweigern. Er hielt seine geistige Gesundheit während 10 Jahren Einzelhaft durch Flucht in eine Welt der Abstraktionen nehmen, mathematische Probleme zu machen, die er dann zu lösen versucht. Er ist jetzt stellvertretender Energieminister des Irak was ist Bergbau in bitcoin. Edith Knochen, ein medizinischer Wissenschaft und Übersetzer, folgten eine ähnliche Strategie in den sieben Jahren, die sie von der ungarischen kommunistischen Regierung nach dem Ersten Weltkrieg im Gefängnis verbracht, einen Abakus aus altem Brot Bau und eine Bestandsaufnahme ihres Vokabulars in den sechs Sprachen Auszählen sie fließend sprach.

Solche Erfahrungen leichter zu nehmen, wenn Sie zu einer militärischen Organisation angehören. Keron Fletcher, ein Berater Psychiater, der Nachbesprechung geholfen hat und zu behandeln Geiseln, sagt Mock Haft- und Verhör Übungen der Art er sich unterzog, während bei der Royal Air Force dienen eine gute Vorbereitung für den Schock der Aufnahme sind. „Sie lernen Sie die Grundlagen der Coping“, sagt er. „Auch wissen Sie Ihre Freunde ein gut sein Zerschlagung Sie in einem Stück zurück zu bekommen. Ich denke, das Militär ist weniger wahrscheinlich, hilflos oder hoffnungslos zu fühlen. Hoffnungslosigkeit und Hilflosigkeit sind schreckliche Dinge zu leben und sie untergraben die Moral und Bewältigungsfähigkeit.“

US-Senator John McCain ist ein gutes Beispiel dafür, wie eine militärische Haltung psychologische Vorteile verleiht. Seine fünf-und-ein-halb Jahre als Kriegsgefangener in Vietnam, in denen er weigerte sich, seine Vernehmer zu erhalten, schien ihn tatsächlich zu stärken. Obwohl beachten, was er hatte über die zwei Jahre zu sagen, dass sie in Isolation verbracht: „Es ist eine schreckliche Sache, einsam bitcoin Absturz. Es zerquetscht Ihren Geist und schwächt Ihren Widerstand effektiver als jede andere Form von Mißhandlung … Der Beginn der Verzweiflung ist unmittelbar, und es ist ein gefährlicher Gegner.“

Psychologen, die untersuchen, wie Menschen mit Isolation zu bewältigen haben viel von Solo-Entdecker und Bergsteiger gelernt. Für viele Abenteurer der menschlichen Gesellschaft beraubt – wenn auch freiwillig – die Landschaft selbst kann als ein wirksames Surrogat dienen, sie aus sich in die Schönheit oder Erhabenheit ihrer Umgebung zu ziehen. Norwegischer Psychologe Gro Sandale an der Universität Bergen in Norwegen, der viele Abenteurer über interviewt hat, wie sie in extremen Umgebungen bewältigen, sagt, dass auf diese Weise die Realität ihre Situation transzendieren ist ein gemeinsamer Bewältigung Mechanismus. „Es macht sich sicherer fühlen. Es macht sich weniger allein fühlen.“

Ein ähnlicher psychologischer Mechanismus könnte erklären, warum auf den Inseln gestrandet Schiffbrüchige bekannt wurden leblose Gegenstände vermenschlichen, in einigen Fällen eine Clique von imaginären Gefährte mit dem Erstellen von wem die Einsamkeit zu teilen. Es klingt wie Wahnsinn, ist aber wahrscheinlich eine Folie dagegen. Nehmen Sie die Art und Weise Seemann Ellen MacArthur ihr Trimaran „Mobi“ genannt, während ihr Rekord Solo Weltumsegelung im Jahr 2005. Während der Reise sie E-Mails an ihre Support-Team „Liebe e und mobi“ unterzeichnet, und in ihrem veröffentlichten Konto verwendet „ wir“statt‚ich‘.

Es gibt keine mehr ergreifende Darstellung der Macht der Einsamkeit eine Person zu sinken, während eine andere als die Geschichten von Bernard Moitessier und Donald Crowhurst anheben, zwei der Wettbewerber in 1968 Sunday Times Golden Globe rund um die Welt Segelregatta. Die Trophäe, mit dem ersten Segler bot eine Solo-Non-Stop-Weltumrundung zu vollenden, in 313 Tagen von Robin Knox-Johnston, der nur einer von neun Startern gewonnen wurde zu beenden. Er schien allein zu sein mit seinem Boot zu genießen, aber nicht so viel wie Moitessier, ein Asket Franzose, der Yoga auf Deck und gefüttert Käse auf die shearwater Vögel praktiziert, die ihn beschattet. Moitessier fand die Erfahrung so erfüllend, und die Idee der Rückkehr in die Zivilisation so widerwärtig, dass er das Rennen trotz einer guten Chance auf den Sieg aufgegeben und hielt gerade auf Segeln, schließlich in Tahiti Landung nach wieder mehr als um die halbe Welt zu reisen. „Ich fahre fort non-stop, weil ich auf See glücklich bin“, erklärte er, „und vielleicht, weil ich möchte, dass meine Seele retten.“

Crowhurst, inzwischen war in Schwierigkeiten von Anfang an. Er verließ England schlecht vorbereitet und schickte gefälschte Berichte über seine angeblichen Fortschritte durch die südlichen Meere, während eigentlich nie über den Atlantik bitcoin Transaktion Format zu verlassen. Driften planlos für Monate vor der Küste von Südamerika, wurde er zunehmend depressiv und einsam, schließlich in seine Kabine zurückziehen und seine Phantasien in einer weitläufigen 25.000 Wort philosophische Abhandlung Konsolidierung vor über Bord zu springen. Sein Körper wurde nie gefunden.

Welche Botschaft können nehmen wir aus diesen Geschichten von Ausdauer und Verzweiflung? Das offensichtlichste ist, dass wir sind, in der Regel erheblich, wenn sie von anderen gelöst vermindert. Isolation sehr oft kann die „Summe des Elends“, wie der Schriftsteller Thomas Carlyle es ausdrückte. Allerdings scheint eine optimistische Einschätzung gleichermaßen gültig: es möglich ist, zu verbinden Trost über sie selbst zu finden, auch wenn wir allein sind. Es hilft, vorbereitet zu sein und mental belastbar zu sein. Aber wir sollten die Kraft unserer Phantasie umstoßen Gefängnismauern nicht unterschätzen, dringen eisige Höhlen oder bieten Schein-Begleiter mit uns zu gehen.