Bancor startet eine Kryptowährungs-Brieftasche, die das Bitcoin-Bezahlsystem der Venture-Bank sofort in Tokens umwandelt

Im Januar 2018 hatte die Anzahl der Cryptocurcen bereits 1.384 erreicht, und weitere werden ständig gestartet. Token wie Bitcoin sind weit verbreitet, aber viele andere haben nur einen eindeutigen Nutzen im Ökosystem ihres Blockchain-Projekts.

Bancor-Portfolio erlaubt es Ihnen, jedes Token, das mit einer Kredit – oder Debitkarte unterstützt wird, zu kaufen und das Token sofort in ein anderes Token in der Bancor-Netzwerk. Die internen Conversions von Bancor werden mithilfe intelligenter Contracts durchgeführt, anstatt Käufer und Verkäufer zu vergleichen. Dies hält Spreads und Gebühren so gering wie möglich.

„Als Liquiditäts Netzwerk dezentral Bancor hält oder hat Zugriff auf Benutzer Fonds, die mehr Netzwerk und sein Portfolio sichert“, sagte mir Galia Benartzi, Mitbegründer und Leiter der Geschäftsentwicklung bei Bancor.


„Die Bancor Wallet hat auch zahlreiche Prüfungen durch Drittanbieter-Sicherheitsunternehmen bezahlt ausgesetzt worden suchte auch Bancor die Hilfe unserer Gemeinde durch Bancor hackmich Bounty Herausforderung -. Mit Geldprämien für Entwickler, die die brechen könnten Brieftasche und identifizieren Sie die Fehler. “

„Wie bei jeder verteilten Anwendung, Benutzer verantwortlich sind zum Speichern und Abrufen ihrer eigenen Passwörter sichern“, sagte Benartzi. „In naher Zukunft bereitstellen Bancor zusätzliche Funktionalität in seinem Portfolio, die die Benutzererfahrung Sicherheit als die Möglichkeit zur Ernennung von Freunden als Wächter werden weiter verbessern.“

„Wir glauben, dass automatische Chip-Conversions der erste Schritt in eine Zukunft, in denen digitale Portfolios jede virtuelle Währung im laufenden Betrieb umwandeln kann Zahlungen im Einzelhandel und eine einfache Navigation zwischen den Anwendungen und dezentrale zu erleichtern ihre jeweiligen Token “. . „Die wirkliche Innovation hinter digitalen Portemonnaies ist nicht die Mobilität, das ist Fortschritt in Richtung einer Welt, wo Millionen von virtuellen Vermögenswerte Stellen sofort austauschbar sind, zum Beispiel, dass Sie Ihre Kaffee Treuepunkte angenommen. Jede Kasse in der Welt, oder dass Ihre Flugmeilen Minuten mit einem Mausklick kaufen können.

„Wir glauben nicht, in der Regel in diesen Währungen, weil virtuelles Geld immer gesperrt. Wenn Sie Punkte mit Amazon gewinnen, können nur Sie verwenden, und Sie können sie gegen Dollar auf dem Amazon-Markt austauschen ” Sagte Benartzi. “Aber diese Barrieren erodieren schnell, vor allem dank der jüngsten Welle von Blockchain-basierten Diensten und der zunehmenden Vernetzung der Wertesysteme, die sie antreiben.”

“Wir haben unser Ziel erreicht, die Bancor-Portfolio im ersten Quartal 2018 ” Sagte Benartzi. „Und wir werden diese Woche die Integration von Fiat starten, vor dem Zeitplan, so dass Fiat die Krypto mit jeder gängigen Kreditkarte direkt aus dem Portfolio zu kaufen. Dies ist eine wichtige Brücke im Ökosystem für neue Teilnehmer. “

“Bancor konzentriert sich jetzt darauf, weitere Chips hinzuzufügen Bancor-Netzwerk und wiederum das Bancor Portfolio ” Sagte Benartzi. “Jedes Token, das dem Bancor-Netzwerk durch die Integration des Bancor-Protokolls wird sofort für jedes Embedded-Token direkt aus dem austauschbar Bancor-Portfolio, sowie jede Brieftasche, die Unterstützung für das Protokoll hinzufügt. “

„Heute, 65 Chips online unter Bancor Netzwerken sind, gegenüber 20 im Januar, Münzen stark gehandelt wie Astraleum und EOS einschließlich“, sagte Benartzi. „In der Zwischenzeit die täglichen Wandlungsvolumen übertrafen vor kurzem IDEX und EtherDelta, so dass Bancor meisten dezentrale Lösung für Token Umwandlungen in der Welt.“