Aus Angst vor Untererfassung der Volkszählung, lokale Bemühungen, begrenzte Ressourcen zu bekämpfen, Immigration “Anti-Latino-Umgebung” themonitor.com bekommen Bitcoins sofort

Mit diesem Geld sollen Regierungsprogramme für Bundesstraßen, frühkindliche Bildung und Kinderkrankenversicherung finanziert werden, um nur einige zu nennen, wie aus den Daten des gewählten Bildungsfonds hervorgeht. und von der National Association of Latin Americans ernannt.

Aber in einer gemeinsamen Anstrengung, den enormen Verlust von Ressourcen zu vermeiden, Mitglieder des RGVEVN – einschließlich lokaler Gruppen ARISE, Union Pueblo Entero, Fuerza und Proyecto Juan Diego – Ich habe diese Woche von Vertretern von NALEO und dem US Census Bureau gehört und gehört, wie man eine vollständige Zählung im Jahr 2020 erreichen kann.

Nach einer kurzen Pressekonferenz gaben NALEO-Geschäftsführer Arturo Vargas und Pauline Nuñez vom Büro eine zweistündige Präsentation für RGVEVN-Mitglieder der Auferstehungskatholischen Kirche, Kongressassistenten, Vertreter aus dem Hidalgo County Judge’s Office und Vertreter der Universität von Rio Grande Valley, um nur einige zu nennen.


Unter Berufung auf die Probleme, vor denen die Lateinamerikaner im ganzen Land stehen, sagte Vargas, dass die Zahl der Menschen im Tal, vor allem Hispanoamerikaner und mit einer erheblichen Anzahl von Migranten ohne Papiere, dadurch erschwert wird das aktuelle politische Klima. Länder.

“Wir wissen, dass 1 Million sehr kleine Kinder nicht gezählt wurden, 40% dieser kleinen Kinder waren zwischen 0 und 4 Jahre alt”, sagte Vargas. “Es hat unsere politische Vertretung und die Ressourcen der Gemeinschaft für die wichtigsten Programme, die gefährdeten Bevölkerungsgruppen dienen, gekostet.”

Fügen Sie eine Staatsbürgerschaftsfrage hinzu – insbesondere zu einem so späten Zeitpunkt 2020 Volkszählung Planungsprozess – würde die Beteiligung erheblich reduzieren, was zu einer Untererfassung der Bevölkerung führen würde, die Staaten und Städte mit großen Einwanderergemeinschaften unverhältnismäßig beeinträchtigen würde “, heißt es in dem Brief.

“Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Leute sich wohl dabei fühlen würden, diese Frage zu beantworten, weil sie alle diesen Hintergrund haben, was die Regierung ihnen angetan hat, also wird es wirklich schwierig”, sagte Valdez-Cox. “Aber ich glaube, es kommt auf das Vertrauen an, und wo ist das Vertrauen, schon gar nicht in der Regierung, das Vertrauen liegt in den verschiedenen Organisationen, den verschiedenen Non-Profit-Organisationen, die in den Gemeinden arbeiten, die seit so vielen Jahren hier sind. . “

“Dafür sind wir besonders gut aufgestellt, wie das Equal Voice Network”, sagte Patiño Houle. “Deshalb ist es ein Thema, das für uns von größter Bedeutung ist, weil ARISE, LUPE, Proyecto Juan Diego, Fuerza, sie arbeiten in der Gemeinschaft, sie haben eine Geschichte des Vertrauens in die Gemeinschaft. Wir arbeiten daher zusammen, um eine gute Kommunikation mit dem Census und NALEO herzustellen, um diese Systeme zur Rechenschaft zu ziehen. “

“In der Verfassung wird jeder gezählt, und alles, was dieser Kongress tun könnte, um Menschen zu verscheuchen, könnte ihre eigene verfassungsmäßige Verantwortung untergraben”, fügte Vargas hinzu. “Wir sind also hier, um den Kongress zu rufen: Machen Sie Ihren Job, stellen Sie sicher, dass Sie alle bei sich haben, Sie brauchen das nicht Leute zählen und sie um die Staatsbürgerschaft bitten. Dies ist keine Voraussetzung für Zensuszwecke.

“Wir wissen, dass die hispanische Bevölkerung die Zukunft dieses Landes ist. Und Sie können keine vollständige und genaue Volkszählung haben, wenn Latinos nicht vollständig gezählt werden, weil wir jetzt 18 Prozent dieser Bevölkerung in diesem Land sind und a Untererfassung der Latino-Bevölkerung bedeutet Versagen 2020 Volkszählung.”