Angriff in den Büros von YouTube stellt die Content Policy des Unternehmens npr bitcoin atm machine in Frage

Mehr Informationen darüber, was gestern zu dem Shooting in der YouTube-Zentrale in San Bruno, Kalifornien, geführt hat. Drei Menschen wurden verletzt und der Schütze, eine Frau, starb an einem selbst zugefügten Schuss. Sie scheint von ihrer Wut auf YouTube motiviert gewesen zu sein. Laura Sydell, NPR-Korrespondentin für digitale Kultur, gesellt sich zu mir, um über die neuesten Nachrichten zu sprechen. Und, Laura, fangen wir mit dem Shooter an. Da du und ich gestern gesprochen haben, hatten wir einige Details. Wir haben einen Namen.

LAURA SYDELL, BYLINE: Das stimmt. Ihr Name ist Nasim Aghdam, und sie war 39 Jahre alt aus Südkalifornien. Die Polizei sagt, sie hätten vor der Schießerei einen Anruf von seiner Familie erhalten, weil sie tagelang vermisst wurde.


Und die Polizei fand sie am Morgen des Drehtages in ihrem Auto in der Nähe des YouTube-Hauptquartiers.

Die Polizei sagt, sie hätten sie tatsächlich verhört. Sie sagte ihnen, sie suche nach Arbeit. Sie führten ihr Nummernschild und entdeckten tatsächlich, dass die Familie nach ihr gesucht hatte, die Familie genannt wurde Die Familie sagt Sie haben sie zurückgerufen und hier ist ein Streit. die Die Familie sagt sie warnte die Polizei, dass sie sehr wütend auf YouTube war. Die Polizei sagt, dass sie nichts davon gehört haben und sie haben 20 Minuten lang mit ihr gesprochen und keine Pistole oder ähnliches bemerkt.

SYDELL: Ja. Drei Opfer wurden gestern in das Allgemeine Krankenhaus von Zuckerberg in San Francisco gebracht. Zwei von ihnen waren Frauen, eine 32-jährige Frau, die in ernstem Zustand aufgenommen wurde, und eine 27-jährige Frau, die in einem akzeptablen Zustand aufgenommen wurde. Und nach Angaben des Krankenhauses wurden beide jetzt entlassen. Das dritte Opfer, ein 36-jähriger Mann, ist von kritisch zu schwer fortgeschritten, ist aber immer noch im Krankenhaus.

SYDELL: Nun, das scheint ziemlich hart zu sein. Aghdam hatte einen YouTube-Kanal, aus dem sie mit Werbung gegen ihre Inhalte Geld machte, und ihr Kanal war eine Mischung aus Videos zu Themen wie Tierrechte, veganes Essen, Übungsvideos dazu die Musik. Einige Videos waren in Farsi. Aber es gibt Videos, in denen sie ihre Wut auf YouTube explizit ausdrückt. Anscheinend hat YouTube eine Altersbeschränkung für seine Trainingsvideos festgelegt und sie auf Personen ab 18 Jahren beschränkt. Und sie fing an, weniger Geld zu verdienen, sagte sie, hatte weniger Ansichten auf ihrem Kanal. Hier ist ein Ausschnitt aus einem Video, in dem Aghdam zu reden scheint und der sagt, YouTube wolle seine Meinungen wirklich zensieren.

SYDELL: Das ist ein ziemlich extremes Beispiel für Wut auf YouTube, auf die sich viele YouTuber auf der Website beschweren. Sie haben kürzlich ihre Richtlinien bezüglich der Arten von Videos geändert, die möglicherweise gegen sie gezeigt werden, und wie sie Videos und Suchergebnisse klassifizieren. Und YouTube ist in einer schwierigen Lage. Sie versuchen, den Inhalt gewalttätig und hasserfüllt auf ihrer Seite zu halten und die Plattform so offen wie möglich zu halten. Und jeden Tag werden Millionen von Videos auf diese Seite hochgeladen. Das Unternehmen versuchte, das Recht der Menschen auszugleichen, sich mit Beschwerden über gewalttätige und verwerfliche Videos, falsche Nachrichten, russische Propaganda auszudrücken. Und, wissen Sie, alle Social-Media-Unternehmen stehen jetzt vor dem gleichen Dilemma.

NPR-Transkripte werden von Verb8tm, Inc., einem NPR-Unternehmer, zu einem Höchsttermin erstellt und mithilfe eines exklusiven Transkriptionsprozesses erstellt, der mit NPR entwickelt wurde. Dieser Text ist möglicherweise nicht in seiner endgültigen Form und kann in Zukunft aktualisiert oder überarbeitet werden. Genauigkeit und Verfügbarkeit können variieren. Die maßgebliche Aufnahme der NPR-Programmierung ist Audio-Aufnahme.