Aafx Trading Research Bericht 28. September 2018 Bitcoin Preis usd heute

• Aktien in Asien kletterten höher am Freitag, gefolgt von Gewinnen an der Wall Street über Nacht nach Nachrichten von robustem US-Wirtschaftswachstum, wobei der Vorsitzende der Federal Reserve sagte, dass die Vereinigten Staaten keine große Chance auf eine kurzfristige Rezession haben. Nach dem Fed erhöhte am Mittwoch, das dritte Mal in diesem Jahr, Fed-Vorsitzender Jerome Powell sagte am Donnerstag, dass die USA nicht eine große Chance auf eine Rezession in den nächsten zwei Jahren und die Federal Reserve Pläne, schrittweise zu erhöhen Zinssätze. Bitcoin Preis Vorhersage heute inr aber citi Analysten warnten in einer Anmerkung, dass nicht alle Daten beruhigend waren. Italiens Regierung hat sich am Donnerstag gegen die EU-Vorgaben gewehrt, dass sie ihr Defizit reduzieren und ein Haushaltsdefizit von 2,4% des BIP für die nächsten drei Jahre anstreben sollte. Die Märkte hatten erwartet, dass Italiens Wirtschaftsminister Giovanni Tria einem Ausgabenschub der italienischen Koalitionsregierung widerstehen würde, die im Juni die Macht übernahm.


Federal Reserve Vorsitzende Jerome Powell hat eine neue Botschaft für die Finanzmärkte: Beobachten Sie die Daten über Arbeitsplätze, Löhne und Inflation für Signale über die Geldpolitik – nicht die Worte oder Prognosen der US-Zentralbank. Das ist eine große Veränderung für die Fed, die während des größten Teils des vergangenen Jahrzehnts versucht hat, die Märkte auf ihre politischen Absichten zu lenken, indem sie eine fragile Wirtschaft nach der Finanzkrise für eine Erholung sorgte. Die US-Wirtschaft habe einen “besonders hellen Moment”, die Arbeitslosigkeit werde niedrig bleiben, die Inflation stabil bleiben und keine Rezession in Sicht, sagte Powell in einer Pressekonferenz am Mittwoch, dass die Streichung des “akkommodativen” Wortlauts keine Politik sei Signal überhaupt. Die Fed am Mittwoch kündigte eine allgemein erwartete Zinserhöhung an, ihr Drittel des Jahres, womit die Zielbandbreite für ihren Benchmark-Tagesgeldsatz zwischen 2% und 2,25% liegt. Neue Wirtschaftsprognosen, die ebenfalls am Mittwoch veröffentlicht wurden, zeigten, dass die meisten Banken erwarten, dass die Zentralbank ihre Leitzinsen noch fünf Mal erhöht, bevor sie im Jahr 2020 aussetzt. Aber Powell hat diese Prognosen nicht zu sehr berücksichtigt, da sie sich mit den eingehenden Daten ändern könnten . Er merkte an, dass er unsicher ist, wann die von ihm und seinen Kollegen erwartete Steigerungsrate in den nächsten ein oder zwei Jahren beginnen wird, in das Wirtschaftswachstum einzudringen, oder ob das zugrunde liegende Momentum der Wirtschaft sich beschleunigt hat, um einen solchen Widerstand auszugleichen.

• Die Auftragseingänge für Investitionsgüter, die in den USA hergestellt wurden, fielen im August nach vier Monaten in Folge starker Zuwächse, und das Handelsbilanzdefizit weitete sich stark aus, was einige Ökonomen veranlasste, ihre Schätzungen für das Wirtschaftswachstum im dritten Quartal deutlich zu senken. Die sogenannten Kernkapitalgüteraufträge stiegen im Juli um 1,5%. Die von reuters befragten Ökonomen haben die Bestellungen für diese Waren im letzten Monat um 0,4% erhöht. Die Kern-Investitionsgüterbestellungen erhöhten sich gegenüber dem Vorjahr um 7,4 Prozent. Die Lieferungen von Kernkapitalgütern stiegen letzten Monat um 0,1%, nachdem sie im Juli um 1,1% gestiegen waren. Kernkapitallieferungen werden zur Berechnung der Ausrüstungsausgaben bei der Messung des Bruttoinlandsprodukts des Staates verwendet. Die Handelsabteilung bestätigte in einer Sekunde Bericht Am Donnerstag wuchs die Wirtschaft im zweiten Quartal um annualisiert 4,2%. Das war der schnellste seit fast vier Jahren und verdoppelte die im ersten Quartal gesetzte Geschwindigkeit von 2,2% fast. Ein dritter Bericht der Handelsabteilung zeigte, dass das Warenhandelsdefizit im August um 3,8 Mrd. USD auf 75,8 Mrd. USD gestiegen ist. Der Warenexport fiel um 1,6 Prozent auf 137,9 Milliarden Dollar, belastet durch einen Rückgang der Lieferungen von Lebensmitteln, Futtermitteln und Getränken um 9,5 Prozent. Dies dürfte auf eine anhaltende Umkehr der Sojabohnenexporte zurückzuführen sein, nachdem die Bauern die Ernte im April und Mai nach China verlagert hatten, bevor die Vergeltungstarife in Peking Anfang Juli in Kraft traten.

• Die Ölpreise stiegen am Freitag, und Anleger versuchten, die potenziellen Auswirkungen der drohenden US-Sanktionen auf die Rohölexporte des Iran auf das Angebot abzuschätzen. Www bitcoinwallet com Login die Sanktionen Kick in nov. 4, mit washington die käufer des iranischen öls bitten, die importe auf null zu reduzieren, um teheran zu zwingen, ein neues atomabkommen auszuhandeln und seinen einfluss im nahen osten einzudämmen. Es wird erwartet, dass saudi arabien in den nächsten monaten dem markt zusätzlichen öl zuführt, um den rückgang der iranischen produktion auszugleichen, ist aber besorgt, dass es die produktion im nächsten jahr begrenzen könnte, um das globale angebot und die globale Nachfrage auszugleichen . Zwei Quellen, die mit der OPEC-Politik vertraut sind, sagten, Saudi-Arabien und andere Produzenten diskutierten eine mögliche Produktionssteigerung von etwa 500.000 Barrel pro Tag unter den OPEC- und Nicht-OPEC-Verbündeten. Transfer Bitcoin Bargeld von der Papiergeldbörse ANZ sagte jedoch in einer Anmerkung am Freitag, dass Hauptlieferanten Verluste wegen der Sanktionen schätzungsweise 1.5 Mio. bpd nicht ausgleichen konnten. Bei seiner 2018-Höchststand im Mai, der Iran exportierte 2,71 Mio. Barrel pro Tag, fast 3% des täglichen weltweiten Rohölverbrauchs. Die Nation ist der drittgrößte Produzent der OPEC. Unterdessen schleppten sich drohende Lieferungen aus den Vereinigten Staaten und stabile Produktionen aus Libyen auf die Ölpreise, sagte Stephen Innes, Leiter des Handels für Asien-Pazifik bei Futures Brokerage OANDA in Singapur.

In Tages-Charts liegen die Preise unter 50DMA (1227) und die oben genannten Brüche erfordern 1240-1260. Der MACD liegt unter der Nulllinie und Histogramme haben einen abnehmenden Trend und werden in den kommenden Sitzungen nach oben zeigen. Der RSI befindet sich in einer überverkauften Region und es wird mehr Abwärtsrisiken erwartet, bevor er gestreckt wird. Der stochastische Oszillator befindet sich in neutralem Territorium und gibt einen positiven Crossover, um die bullische Haltung für den Intraday-Handel zu bestätigen. Handelsstrategie: Verkauf an Stärke

Auf Tageskarten, Silber hält unter 200DMA (16,69), Bruch oben führt zu 17,25-17,70. Der MACD liegt über der Nulllinie und die Histogramme nehmen zu und werden in den kommenden Sitzungen eine bullische Haltung einnehmen. RSI befindet sich in einer überverkauften Region, was auf ein Kaufsignal hinweist. Bitcoin Anspruch frei btc Miner Pro Apk der stochastische Oszillator ist in überkauften Region und geben positive Crossover zu zeigen, Aufwärtsbewegung für den Intraday-Handel. Handelsstrategie: neutral

In den Tages-Charts hält Öl unter seinem 50DMA i.E. 61.15, das ein größerer Widerstand und Bruch oben ist, wird 62.20-62.80 erfordern. Der MACD liegt über der Nulllinie, und Histogramme, die sich im zunehmenden Modus befinden, werden in den kommenden Sitzungen eine rückläufige Haltung einnehmen. Der stochastische Oszillator befindet sich in einer überkauften Region und gibt einen positiven Crossover zur Bestätigung der bullischen Haltung; während der RSI in der überverkauften Region ist und mehr Kehrseite erwartet werden kann. Handelsstrategie: neutral

Bei Tages-Charts bleiben die Preise oberhalb von 100DMA (1,2164), was zu einem sofortigen Widerstandsniveau führt, ein Unterschreiten wird auf 1,2150-1,2000 zielen. MACD liegt unter der Nulllinie, aber Histogramme sind ein zunehmender Modus, der eine bullische Sichtweise bringt. Der Stochastic befindet sich im überverkauften Bereich und gibt negative Überschneidungen, die auf einen bärischen Ausblick für Intraday hinweisen. Der 14D RSI nähert sich derzeit der überverkauften Region und gibt Anweisungen, um den Verkauf zu erwägen. Handelsstrategie: neutral zu kaufen

Bei Tages-Charts halten die Preise über 50DMA (1,3953) die Unterstützungsebene. Der 14-D RSI befindet sich derzeit in einer neutralen Region und seine Richtung ist auf RSI-Basis schwierig vorherzusagen. Der stochastische Oszillator befindet sich im überverkauften Bereich und gibt einen negativen Crossover, um die bärische Haltung zu bestätigen. MACD liegt über der Nulllinie, aber Histogramme erhöhen sich, was zu einer Abwärtsbewegung führt. Handelsstrategie: neutral zu kaufen

In Tages-Charts hält der JPY unter 200DMA (109,62), was auf der Tages-Chart ein großer Widerstand ist. Der 14-D RSI befindet sich derzeit in der neutralen Region und die Richtung ist auf den RSI-Basen schwierig vorherzusagen. Der MACD liegt über der Nulllinie, aber die Histogramme sind im abnehmenden Modus, was zu einer Abwärtsbewegung führen könnte. Der stochastische Oszillator nähert sich dem überkauften Bereich und signalisiert Kaufbereitschaft, da er einen positiven Crossover gegeben hat, um eine bullische Haltung zu bestätigen. Handel Strategie: neutral zu verkaufen