90 Meilen der bestätigten Tyrannei John Brennan Kollusion mit ausländischen Spionen gegen Trump Bitcoin Indonesia Kaskus

Um seine Position als CIA-Direktor unter Hillary zu erhalten, schloss sich Brennan an Britische Spione und Estnische Spione Trumps Kandidatur zu lähmen. Er nutzte ihre falsche Intelligenz als Vorwand für eine Untersuchung von Trump durch mehrere Behörden, die das FBI dazu veranlasste, einen mit dem Trump Tower verbundenen Computerserver zu untersuchen und Susan Rice und andere Hillary-Sympathisanten zu bedecken, um Trump und seine Leute auszuspionieren. .

John Brennans CIA fungierte als ein Zweig der Hillary-Kampagne, die der Presse die Erwähnung dieser fiktiven Umfrage verpasste, in der Hoffnung, Trump so viel politischen Schaden wie möglich zuzufügen. Ein Beamter der Geheimdienste teilt TAS mit, dass Brennans Linie der politischen Radikalen sich nicht einmal darum kümmerte, ihren Aktivismus zu verbergen, indem sie die Büros mit “Hillary for President’s Cups” und anderen Wahlkampfutensilien schmückten .


Als Unterstützer der Kommunistischen Partei der USA auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges brachte Brennan der CIA eine Gruppe von Subversiven und gab ihnen Pflaumenpositionen, um politische Spionage auf Trump zu sammeln und zu fliehen. Er hat die Standards gebrochen, damit sich diese linken Aktivisten einsperren und Karrierepositionen einnehmen können. Unter der Patina dieser falschen Professionalität könnten sie dann ihre politisierten Urteile als “unparteiisch” präsentieren.

Die Geschichte von Guardian ist in einem Stil geschrieben, der seine Quellen schmeicheln soll (sie werden als Whistleblower betrachtet), aber das Ergebnis ist für sie dennoch verheerend und erklärt, warum all die kriminellen Spuren gegen Trump in den Briten aufgetaucht sind . Presse. Der Geschichte zufolge bekam Brennan seinen Anti-Trump-Rat hauptsächlich von Britische Spione aber auch Estnische Spione und andere. Die Geschichte bestätigt, dass der Spionage-Spion in Trump von Estland gepflanzt wurde. Paul Wood von der BBC berichtete letztes Jahr, dass der ungenannte baltische Geheimdienst Brennan im April 2016 in einem Gespräch zum Schweigen gebracht hatte, das zeigen sollte, dass der Kreml Geld in die Trump-Kampagne lenkt .

Jeder andere CIA-Direktor hätte einen solchen Trick ignoriert und erkannt, dass Estland unbedingt sehen wollte Trump verliert (Seine Beamten hatten in Hillarys Propaganda gekauft, dass Trump aus der NATO austreten und die baltischen Staaten Putin aussetzen würde). Aber Brennan ergriff es opportunistisch und griff dann nach der halb gekochten Intelligenz der britischen Spionageagenturen (ebenfalls voll von Beamten, die sehen wollten) Trump verliert).

Der Guardian behauptet, der britische Spionagechef Robert Hannigan habe “im Sommer 2016 Aufnahmen an CIA-Chef John Brennan geschickt”. Um sicherzustellen, dass diese Punkte richtig waren, zerstreute Brennan sie auf dem Capitol Hill. Im August und September 2016 informierte er die “Gang of Eight” über sie, die dann auf der Titelseite der New York Times erschien.

All dies geschah gerade, als Brennan für Hillary vorsprach. Er wollte verzweifelt seinen Job behalten und verachtete Trump für sein sogenanntes “Muslim-Verbot”, eine brennende Frage an Brennans Herzen. Er war nicht nur ein Apologete der Muslimbruderschaft, sondern Brennans Islamophilia stammte aus seiner Collegezeit, als er ein Jahr in Kairo Arabisch lernte und … Read More HIER