4 Dinge zu wissen, vor der Investition in Bitcoin in 2018 – Tnt Magazin Bitcoin Miner Windows 7

Sind Sie fasziniert von all den Neuigkeiten über Bitcoin? Kryptowährungen haben im vergangenen Jahr vor allem aufgrund ihres unglaublichen Wertzuwachses an Popularität gewonnen. Im Januar 2017 wurde Bitcoin mit 1.000 US-Dollar bewertet. Im Dezember erreichte es $ 19.000, ein historischer Höchststand. Der Preis von Bitcoin ist seither gefallen, aber viele Leute wollen immer noch in der Welt des Kryptowährungshandels nass werden. Sollten Sie 2018 in Bitcoin investieren? Hier sind vier Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie Geld ausgeben. 1) Kaufen und halten

Es ist wichtig zu verstehen, dass es viele Möglichkeiten gibt, in Bitcoin zu investieren. Der einfachste Weg ist, zu kaufen und zu behalten. Diese Taktik, die oft von Cryptocurrency-Investoren als “Halten” bezeichnet wird, besteht darin, virtuelle Währungen zu kaufen und langfristig zu halten.


Diese Strategie wird empfohlen, wenn Sie wirklich an die Räume glauben, in die Sie investieren. Bitcoin zum Beispiel wurde lange Zeit als die beste langfristige Investition auf allen Kryptowährungen betrachtet.

Bedenken Sie, dass diese Strategie zwar oft als sicher gilt, aber dennoch ein gewisses Risiko birgt. Sie müssen der Versuchung widerstehen zu verkaufen, wenn der Preis der Münzen sinkt. Vergessen Sie auch nicht, mehr zu investieren als Sie wollen oder verlieren können. Der Handel mit Kryptowährung ist riskant, also würden Sie Ihr Geld nie wieder einsetzen. 2) Bitcoin Commerce und andere Kryptowährungen

Wenn Sie ein proaktiverer Anleger sein möchten, sollten Sie den Trade eingeben. Dies beinhaltet, Bitcoin oder andere Kryptowährungen zu kaufen und sie einzulösen, wenn der Preis steigt. Wie viele Investoren sagen würden, kaufen Sie niedrig und verkaufen Sie hoch. Sei aber vorsichtig. es ist nicht so einfach wie es klingt. Diese Taktik erfordert Wissen und Übung. Um Ihre Handelsfähigkeiten zu verbessern, verwenden Sie eine Handelsplattform wie Crypto VIP Club. Es ermöglicht Ihnen, automatisch zu handeln, während Sie die Möglichkeit haben, in den manuellen Modus zu wechseln, um verschiedene Strategien auszuprobieren. 3) Bitcoin Mine

Du denkst vielleicht, dass der einzige Weg, Bitcoin zu bekommen, darin besteht, es zu kaufen. Sie können Bitcoin aber auch erhalten, indem Sie es extrahieren. Wenn Sie die Ressourcen haben, möchten Sie vielleicht in Bitcoin Exploration gehen. Dies erfordert Bergbauausrüstung, die teuer sein kann. Große Betreiber generieren enorme Renditen. Sie benötigen eine große Vorabinvestition, aber Bergbau ist profitabel, wenn er effektiv durchgeführt wird. 4) Vermeiden Bitcoin-Investition Programme

Aufgrund der großen Popularität von Bitcoin, eine Menge von so genannten Bitcoin-Investition Programme sind entstanden. Diese Programme sollen so viele potentielle Investoren wie möglich anlocken. Normalerweise gibt es ein Empfehlungsprogramm, das Benutzer jedes Mal belohnt, wenn sie andere anrufen. Aber lassen Sie sich nicht durch die Behauptungen dieser Programme täuschen. Die meisten verschwinden nach ein paar Monaten mit dem ganzen Geld von ihren Benutzern. Es gibt keinen Grund, einen Dritten zu verwenden, um mit Bitcoin zu beginnen. Vermeiden Sie diese Programme, um Betrug zu vermeiden.

Wie Sie sehen, geht es nicht nur darum, in Bitcoin zu investieren oder nicht, sondern um Ihr Geld zu investieren. Es gibt viele Möglichkeiten zu investieren Bitcoin andere als zu kaufen und zu handeln. Sie müssen Ihre eigenen Fähigkeiten, Kenntnisse und Ressourcen bestimmen, um zu bestimmen, welche Art von Investition zu starten ist.