4 Die besten Reise-Router, die Sie für Ihre Reise benötigen – Computer-Techniker legen den Echtzeit-Preis für Bitcoin fest

Wenn das Hotel WLAN anbietet, müssen Sie das Netzwerk hinzufügen und das Passwort für jedes Gerät eingeben, das Sie bei sich haben. Die Verwendung eines Reise-Routers beseitigt dieses Unbehagen. Schalten Sie einfach Ihren Reise-Router ein und verbinden Sie den Router mit dem WLAN des Hotels. Jetzt können alle Ihre Geräte einfach mit dem persönlichen WiFi-Netzwerk verbinden, dass die Reise-Router erstellt. Vorteile der Verwendung eines Reise-Routers

Wie oben erwähnt, ist das Hauptverkaufsargument eines Reise-Routers Bequemlichkeit. Wenn Sie nicht viel reisen, scheint es keine große Sache zu sein. jedoch Reise-Router haben andere nützliche Funktionen. Die Verwendung eines Reise-Routers schützt Ihre Privatsphäre. Viele Orte, von Restaurants bis zu Bibliotheken, bieten kostenloses WLAN für die Öffentlichkeit.


Natürlich haben wir alle aus gutem Grund von den Gefahren des öffentlichen WLAN gehört. Angreifer im selben öffentlichen WiFi-Netzwerk können Angreiferdaten, persönliche Informationen oder andere sensible Daten einfach stehlen. Glücklicherweise bietet die Verwendung eines Reise-Routers eine zusätzliche Sicherheitsebene bei der Verwendung von öffentlichem WiFi.

Wenn Sie einen Reise-Router verwenden, sind alle Ihre Geräte mit dem Netzwerk verbunden, das vom Router und nicht vom Netzwerk erstellt wurde. Dies bedeutet, dass potentielle Angreifer Ihre Geräte nicht “sehen” können. Darüber hinaus können Sie mit einem Reise-Router alle Grenzen der Anzahl von Geräten umgehen, die Sie verbinden dürfen, da Sie technisch nur einen, den Reise-Router, verbinden.

Darüber hinaus die meisten Reise-Router rühmen sich auch einer Reihe anderer Eigenschaften. Zum Beispiel viele Reise-Router kann als WLAN-Range-Extender für Ihr Zuhause oder Ihr Büro eingesetzt werden, so dass Sie es verwenden können, wenn Sie nicht reisen. Einige verwenden möglicherweise eine SIM-Karte, um ein WiFi-Netzwerk zu erstellen, und andere können sogar Dateien über den angeschlossenen Speicher übertragen. Wenn ein Reise-Router etwas zu sein scheint, das Sie in Ihrer Computertasche brauchen, lesen Sie weiter, um unsere Favoriten zu sehen. 1. TP-Link Nano

Bei 2,2 x 2,2 x 0,7 Zoll und 7,2 Unzen kommt die TP-Link Nano ist einer der kleinsten verfügbaren Reise-Router. Das Gerät kann im 2,4-GHz-Band 300 Mbit / s übertragen und ist mit den Internetprotokollen 802.11 a / b / g / n kompatibel. Darüber hinaus TP-Link Nano Unterstützt die Betriebsmodi Router, AP, Client, Repeater und WISP. 2. TP-Link AC750

Der TP-Link AC750 ist dem TP-Link Nano sehr ähnlich. Der AC750 ist ein bisschen teurer; Es hat jedoch einen wesentlichen Vorteil gegenüber dem Nano. Der TP-Link AC750 unterstützt das schnellere 802.11AC-Protokoll. Es bedeutet, dass dies Reise-Router ist in der Lage, Geschwindigkeiten von 750 Mbps zu erreichen. Natürlich benötigen Sie Geräte, die mit dem 5-GHz-Netzwerkband kompatibel sind, um eine Verbindung zu diesem Gerät herzustellen. 3. GL.iNet Mini-Reise-Router GL-MT300N-V2

Der GL-MT300N-V2 Travel Router ist einer der günstigsten auf dem Markt. Für nur 20 US-Dollar können Sie ein privates WLAN-Netzwerk von jeder öffentlichen Verbindung aus erstellen. Was GLiNet auszeichnet, ist die Tatsache, dass OpenWRT vorinstalliert ist. Dies bedeutet, dass Benutzer mehr als 4000 Software installieren können, um Funktionen zu ändern. Dadurch können Sie verschiedene Funktionen nutzen, die Hersteller normalerweise vor Endbenutzern verbergen.