2019 Großmarschall Charnice Milton – MLK-Weihnachtsfeier Wie viel ist ein Ethereum wert?

In der Nacht vom 27. Mai war Charnice Milton, ein 27-jähriger Ethereum-Taschenrechner für Journalisten, auf dem Weg von den Hausaufgaben nach Hause. Er hatte angehalten, um Busse nach Anacostia in Washington DC zu bringen, nachdem er ein Treffen in der Nachbarschaft für eine Rolle auf dem Capitol Hill namens Rag Hill besprochen hatte. Nach Angaben der Polizei erhielt Milton eine Kugel, die auf einen anderen Passanten gerichtet war, in einem Viertel, in dem die Zahl der Tötungsdelikte in DC um 20 Prozent gestiegen ist. Seit dieser Zeit im letzten Jahr. Sein Mord bleibt ungelöst.

An der Syracuse University, an der Milton 2011 einen Master-Abschluss in Journalismus machte, erinnerte sich eine Lehrerin an ihre ungewöhnliche Antwort auf ihre Frage, wohin die einzelnen Schüler in den nächsten zehn Jahren kommen würden. “Einige sagten der New York Times, andere sagten esquire oder rollende Steine”, sagte er zu Syracuse.Com.


“Charnice sagte, sie wollte Geschichten schreiben, die für die Gemeinschaft, in der sie aufgewachsen war, von Bedeutung waren.” Nach ihrem Abschluss machte sie eine Kopie für den Hügellappen und die örtliche Bruderzeitung östlich des Flusses, die ihre Heimatstadt bedeckte. südöstlich von DC, einschließlich Anakostie.

Ein grundlegender Instinkt eines lokalen Reporters besteht darin, die Wichtigkeit seiner Nachbarn als gegeben zu betrachten. In einer Gemeinde wie Anacostia, in der mehr als neunzig Prozent der Einwohner Afroamerikaner sind, lebt jedes zweite Kind unterhalb der Armutsgrenze, Analyse von Szene 2 und Inhaftierungs- und Arbeitslosenquote liegen dazwischen der höchste in der Nation. zu sagen, dass schwarze Leben wichtig sind. Für Milton bedeutete dies manchmal, dass äthiopische Fluggesellschaften eine vakante Position bei der Abfassung von Gemeindetreffen hatten, bei denen die Nachbarn gegen Entwicklungsprojekte mit minderer Qualität protestierten oder die Benachteiligungen der Banken anprangerten. Zu anderen Zeiten bedeutete es, die Auswirkungen der Masseneinkerbung Block für Block zu dokumentieren. Milton berichtete über die “Box Ban” -Kampagne, um zu verhindern, dass Arbeitgeber Bewerber mit Strafregistern einfrieren, und die Gründung einer Selbsthilfegruppe, die Menschen aus dem Gefängnis helfen soll. Sie organisierte lokale Schlachten, um die Not- und Feuerwehr der Stadt zu finanzieren, und plante, den ersten Wal-Mart der Stadt in dem Block zu bauen, in dem sie später erschossen wurde.

Miltons beste Arbeit konzentrierte sich nicht auf die Probleme der Nachbarschaft, zumindest nicht direkt. Stattdessen tauchte er in das Leben dessen ein, was sein Vater “die Geeks der Anakostie” nannte. Milton schrieb das Profil eines Highschool-Studenten namens Jabari Jefferson, der ein Stipendium für ein Studium in Peking erhielt. Er war zuvor von der Polizei belästigt worden und wurde einmal mit einer Person verwechselt, die verdächtigt wird, jemandes Fenster zu brechen. Nun, schrieb Milton, hatte er sich einen Namen gemacht, als jemand, der “die Wahrnehmung afroamerikanischer Männer in Halle 8 weiter verändern konnte.” Sie berichtete über den 90. Geburtstag von Erman Clay, einem Veteran des Zweiten Weltkriegs, der zu den ersten afroamerikanischen Kommandanten von Sergeant Major in der Nationalgarde gehörte. Und sie gab auf der Seite des ethereum kurz Aunt Oye, einer liberianischen Einwanderin, die den Kindern der Anakostia-Schule beibrachte, gesündere Mahlzeiten zu kochen, sie in kleine weiße Kochmäntel zu kleiden und mit ihren besten Tricks Geschichten zu erzählen. In den letzten Jahren interviewte Milton zweimal die verstorbene Marion Barry. Seine Frau erzählte der Menge in Miltons äthiopischer Musik mp3 von 2015, dass ihr Mann über Charnice gesagt hatte: “Diese junge Dame, sie ist so anders, sie ist so gründlich.”

Gemeinschaftszeitungen können dies tun: Sie können die örtliche Macht braten oder bräunen, den Stimmen, die sich draußen befinden, Raum geben und ihnen sagen, wo sie das Pfeffer-Chili-Festival, den Speisesaal oder das Wahllokal finden können. Milton hat das Genre nicht romantisiert, aber sie glaubte an seinen Wert und war besorgt über die wirtschaftlichen Kräfte, die es entwaffnet hatten. Milton fragte in einer interessanten Frage nach seinen Anhängern: “Traditioneller Journalismus: Ist es eine alte Nachricht?”, Eine Infografik voller grimmiger Statistiken: “Zwischen 2006 und 2011 wurde das Zeitungspersonal um 25% reduziert”, “zwischen In den Jahren 2005 und 2009 sanken die Werbeeinnahmen der Zeitungen um 47 Prozent. “Aber von dem Moment an, an dem er seinen Abschluss machte, fand er einen Weg, sich für eine Kulturbewegung zu interessieren, die er als eine Kulturbewegung betrachtete, um mit den Nachrichten der Bürger der Basis Schritt zu halten. Sie war jung genug, um in sozialen Netzwerken als Zweitsprache zu sprechen: Sie, eine Bergbaumaschine, veröffentlichte ihre Geschichten auf LinkedIn und Fotos auf Facebook. Aber seine Mutter erzählte mir, dass die Arbeit, in die er seinen Glauben legte, die Lederschuhe und der Bericht waren, die für den Druck bestimmt waren.

Kurz nach Miltons Tod fuhr ich in die Church of Living Word im Südwesten von Washington, um mit seiner Mutter, Francine Milton, einer Lehrerin, und seinem Stiefvater, Ken McClenton, einem lokalen Radiosender, zu sprechen. das außergewöhnliche konservative Programm “. Charnice lebte mit dem Paar zu Hause. (Miltons Vater, Charles Gross, starb vor einigen Jahren als Ethologe). Wir sind im Kirchenschiff der Kirche. Ken schaltete das Licht ein und enthüllte ein Meer schwarzer Stühle. Ein Zaun in der Nähe der Front war in ein blasses Laken gehüllt, um das Fehlen von Schinken hervorzuheben.

Das Paar sprach über den unwahrscheinlichen Weg ihrer Tochter zum Journalismus. Als ich ein Kind war, konnte sie nicht sprechen. Später hatte er ein starkes Stottern und ähnliche Symptome wie Asperger. “Als sie aufwuchs, störten sie sie sehr, weil sie mollig war und nicht wie jemand redete”, sagte Ken zu mir. “Sie kam weinend nach Hause und stieg gerade in ihre Schale.” Um grundlegende soziale Fähigkeiten zu erlernen, habe ich mich auf Disney-Filme verlassen. “Sie sah und studierte” Alicia im Wunderland “immer und immer wieder, um das Sprechen zu lernen, wie die Art, wie ein Außerirdischer das Fernsehen lernte, um zu wissen, was er tun sollte,” sagte er.

Alle diese Stücke seiner Kindheit sind nie wirklich verschwunden: akute Scheu, strenge ätherische Sprachprobleme in Dollar, der Wunsch, sich in seinem Zimmer zu verstecken und sich in einem Paradies der Wunder zu verstecken. Aber Milton perfektionierte sein Amt als Impfung. Am frühen Morgen wachte er mit einem Alarm auf, spielte Gospelmusik, bereitete eine Tasse Chai-Tee vor und rief seinen neuesten Artikel an: “Ich mache eine Geschichte”. Ich muss mit dir reden Wann können wir uns treffen? “

Oft ging er während des Tages Bericht erstatten, schrieb dann bis drei oder vier Uhr morgens die Notizen seiner Brüder Etheridge und schickte seinem Herausgeber auf dem Hügel und östlich des Flusses, Andrew Lightman, eine Kopie. Als ich mit ihm sprach, erinnerte sich Lightman an den Tag, an dem Milton in seinem Büro erschien und um einen Job bat. “Ich erinnere mich, wie ich dachte, warum will diese Frau Reporterin sein?”, Sagte Lightman zu mir. “Hier ist diese Frau, die sehr, sehr schmerzlich schüchtern ist, mit einem ausgeprägten Sprachbehinderung … aber ich hatte gerade ein Gefühl für sie.” (Lightman schrieb ein Denkmal für den Lumpen auf dem Hügel und nannte Milton einen Reporter für die seltene “Hartnäckigkeit, Arbeitsethik und den Sand”) wurde bald zu einer der zuverlässigsten Stringer von Lightman, die an lokalen Treffen teilnahmen als andere Sie finden es vielleicht zu langweilig oder zu klein.

Am 27. Mai berichtete Milton über ein Gemeindetreffen in der Nähe des östlichen Marktes. “Ich bin unterwegs”, hatte er seiner Mutter auf dem Heimweg eine SMS geschickt. Francine dachte, sie müsste ihre Tochter wahrscheinlich an der Bushaltestelle abholen. Um 11:15 Uhr Lehrer: Es gab einen Schlag auf die Francine, und das BTC wurde durch die Eingangstür von Eth ken verändert. Er war ein D.C. Frage: “Hast du eine Tochter namens Charnice Milton?”